los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Wanderschuhe inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Wanderschuh hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Wanderschuh ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Wanderschuhe (Herren-/Unisexmodelle)
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Wanderschuh aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Wanderschuhen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Wanderschuhe vorausgewählt. Diese sind zuverlässige Begleiter beim Trekking, Hiking oder schlicht: beim Wandern. Doch auch für den Alltag eignen sie sich gut. Die Sohle verfügt über ein starkes Profil und bietet somit guten Halt im Gelände. Außerdem ist sie besonders rutschfest und mit einer Dämpfung versehen. In den Details fallen dagegen Unterschiede auf, die in der folgenden Tabelle zu sehen sind. Ein Hinweis: bei den hier vorgestellten Wanderschuhen handelt es sich um Schuhe für den Herrn bzw. um Unisex-Modelle.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Wanderschuhen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Meindl SX 1.1 GTXJack Wolfskin Vojo Hike LowLowa Ferrox GTX LoLowa Innox Evo GTX LoMeindl Exaroc GTX
q? encoding=UTF8&ASIN=B00H8NX5BI&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Wanderschuhe (Herren- und Unisex-Modelle)
q? encoding=UTF8&ASIN=B00OJPHHLM&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Wanderschuhe (Herren- und Unisex-Modelle)
q? encoding=UTF8&ASIN=B00BTGWDJU&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Wanderschuhe (Herren- und Unisex-Modelle)
q? encoding=UTF8&ASIN=B013Q1U9JG&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Wanderschuhe (Herren- und Unisex-Modelle)
q? encoding=UTF8&ASIN=B018RVD4GU&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Wanderschuhe (Herren- und Unisex-Modelle)
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

4/4  Obermaterial:

Leder und Synthetik


5/5  Wasserfest:

ja


5/5  Atmungsaktiv:

ja


4/4  Membran:

Gore-Tex


4/4  Gewicht:

380 g


1/2  Sonstiges:

herausnehmbare
Air-Active-Innensohle

4/4  Obermaterial:

Leder und Synthetik


5/5  Wasserfest:

ja


5/5  Atmungsaktiv:

ja


3/4  Membran:

Texapore


3/4  Gewicht:

430 g


2/2  Sonstiges:

Geröllschutzkappen

4/4  Obermaterial:

Leder


5/5  Wasserfest:

ja


5/5  Atmungsaktiv:

ja


4/4  Membran:

Gore-Tex


3/4  Gewicht:

425 g


0/2  Sonstiges:

-

2/4  Obermaterial:

Synthetik


5/5  Wasserfest:

ja


5/5  Atmungsaktiv:

ja


4/4  Membran:

Gore-Tex


4/4  Gewicht:

330 g


0/2  Sonstiges:

-

2/4  Obermaterial:

Synthetik


5/5  Wasserfest:

ja


5/5  Atmungsaktiv:

ja


4/4  Membran:

Gore-Tex


2/4  Gewicht:

454 g


1/2  Sonstiges:

herausnehmbare
Air-Active-Innensohle

SEHR GUT
23 von 24 Punkten
SEHR GUT
22 von 24 Punkten
SEHR GUT
21 von 24 Punkten
SEHR GUT
20 von 24 Punkten
GUT
19 von 24 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man einen Wanderschuh und was macht ihn aus?

Wer nicht gerade im Hochgebirge unterwegs ist, Asphalt jedoch eher meidet, für den sind Wanderschuhe ideal. Schließlich bilden diese die Zwischenstufe zwischen speziellen Bergstiefeln und einfachem Schuhwerk für die Freizeit. In hügeligem Gelände und auf Forstwegen machen Wanderschuhe eine gute Figur und bieten dem Träger einen sicheren Halt. Dabei lassen sie genügend Bewegungsfreiheit, die man bei den wuchtiger ausfallenden Wanderstiefeln bisweilen vermisst.Vergleich von Wanderschuhen bei RATUNDGEBER

Bei dem Ausblick hat sich das Wandern gelohnt (Foto: Jenny Sturm - Fotolia.com)

Ein Schuh mit Profil

Auffälligstes Merkmal ist die Sohle, die bei allen Modellen mit einem starken Profil überzeugt. Schließlich sollen Wanderschuhe gerade im Gelände einen sicheren Halt bieten. Schotterwege und leichtes Geröll stellen somit kein Hindernis dar. Auf glattem Untergrund nutzt hingegen auch das ausgeklügelste Profil wenig. Deshalb muss das Material selbst rutschfest sein. Um auch auf nassem Stein oder einer feuchten Wiese nicht ins Trudeln zu kommen, verwenden die meisten Hersteller deshalb ein spezielles Gummi für die Sohle. Das kann die Gefahr auszurutschen immerhin reduzieren.

Schicht für Schicht

Die Sohle hat indes noch weit mehr zu bieten, als ihr von außen anzusehen ist. Denn im Inneren ist sie in mehrere Lagen unterteilt. Diese Schichten kommen insbesondere dem Komfort zugute. Hochwertige Wanderschuhe verfügen dabei über eine effektive Dämpfung, die die Erschütterungen abmildert und somit den Fuß und die Gelenke entlastet. Das ist wichtig, da man beim Wandern meist über viele Stunden am Stück unterwegs ist. Hinzu kommen Gefälle und unebene Böden, die eine höhere Belastung mit sich bringen. Des Weiteren befindet sich eine Membran im Inneren der Sohle. Diese sollte wasserdicht sein. Wasserdampf hingegen muss sie hindurch lassen. Dadurch kann die Feuchtigkeit entweichen, die durch das Schwitzen entsteht. Eine weiche Einlegesohle komplettiert die Unterseite des Schuhs. Diese ist entweder verklebt oder lässt sich zum Trocknen und Lüften herausnehmen.

Leder und Synthetik

Wanderschuhe benötigen ein möglichst robustes Obermaterial. Denn nur so können sie den rauen Einsatz in der Natur langfristig unbeschadet überstehen. Darum setzen die meisten Hersteller dabei auf Leder und speziell entwickelte Synthetik-Materialien. Diese sind vergleichsweise pflegeleicht. Auf das Leder hingegen sollte man von Zeit zu Zeit etwas Wachs geben, um es geschmeidig zu halten. Außerdem empfiehlt sich der Einsatz von geeignetem Imprägnierspray. Dadurch erhöht man die Wasserdichtigkeit seiner Wanderschuhe und muss somit keine Pfütze scheuen.RATUNDGEBER vergleicht Wanderschuhe

Wanderschuhe sollten sehr robust sein (Foto: weixx - Fotolia.com)

Gut geschnürt

Damit sich während der Tour keine Blasen bilden, muss man seine Wanderschuhe vor dem Start richtig schnüren.Denn sitzen sie zu locker, scheuern sie am Fuß. Infolgedessen bilden sich Blasen und im schlimmsten Fall kommt es zu Wunden und Entzündungen - besonders an der Ferse. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass Ihre Wanderschuhe fest am Fuß sitzen. Zu eng sollten die Schnürsenkel indes nicht gezogen sein. Wem beim Laufen Druckstellen auffallen, der hat es folglich zu gut gemeint. Übrigens bieten gut sitzende Wanderschuhe den Zehen mindestens 2 bis 3 Millimeter Bewegungsfreiheit.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Wanderschuhe sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Obermaterial
  • - Wasserfest
  • - Atmungsaktiv
  • - Membran
  • - Gewicht

Obermaterial

Wanderschuhe bestehen aus langlebigen Materialien, denen der Einsatz im Gelände nichts anhaben kann. Einige Hersteller verwenden deshalb vor allem Leder für das Obermaterial. Dieses benötigt zwar ein wenig Pflege, ist dafür aber äußerst unempfindlich gegen äußere Einflüsse. Zudem hat echtes Leder atmungsaktive Eigenschaften, die für ein angenehmeres Fußklima sorgen. Bei vielen Modellen ist es darüber hinaus mit moderner Synthetik kombiniert oder man setzt ausschließlich auf synthetische Materialien. Dadurch sind Wanderschuhe besonders leicht und dennoch solide. Und das über viele Jahre hinweg.

Wasserfest

Zwar sind Wanderschuhe keine Gummistiefel, doch müssen sie bis zu einem gewissen Grad trotzdem wasserdicht sein. Um das zu erreichen, sollten sie nicht nur gründlich imprägniert sein. Wichtig ist auch eine saubere Verarbeitung im Bereich der Nähte. Darüber hinaus sorgt eine spezielle Membran dafür, dass kein Wasser von außen hinein gelangen kann. Dadurch sind Pfützen, Schlamm und Regen keine Gefahr beim Ausflug in die Wildnis.Vergleichsportal für Wanderschuhe

Viele der Modelle gefallen auch Frauen (Foto: serkat-Photography - Fotolia.com)

Atmungsaktiv

Feuchtigkeit sammelt sich auch bei einer wasserdichten Konstruktion unweigerlich im Inneren der Wanderschuhe. Schließlich lässt es sich nicht vermeiden, dass man beim Wandern ins Schwitzen gerät. Damit die Feuchtigkeit möglichst schnell nach außen gelangen kann, müssen Wanderschuhe deshalb atmungsaktiv sein. Denn das sorgt für ein angenehmeres Klima im Schuh und minimiert die Gefahr, Blasen an den Füßen zu bekommen. Kleine Kanäle innerhalb der Materialien führen auftretende Nässe deshalb zuverlässig ab.

Membran

Damit die Feuchtigkeit auch hinaus gelangen kann, sind gute Wanderschuhe mit einer speziellen Membran ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine dünne Schicht, die sich für gewöhnlich zwischen dem Innenfutter und dem Obermaterial befindet. Die Membran hat dabei eine besondere Struktur. Während Wassermoleküle zu groß sind, um von außen durch die Membran hinein zu gelangen, kann Wasserdampf ganz einfach entweichen. Dennoch bleibt immer eine gewisse Restfeuchtigkeit erhalten. Darum sollte man die Schuhe am Abend mit etwas Zeitungspapier ausstopfen und über Nacht gut trocknen lassen.

Gewicht

Gute Wanderschuhe zeichnen sich durch ein möglichst niedriges Gewicht aus. Sie wiegen meist nur einige hundert Gramm. Dadurch ist man auch im unwegsamen Gelände stets leichtfüßig unterwegs.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Wanderschuhen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Aku

Seit inzwischen mehr als 30 Jahren entwickelt das italienische Unternehmen Berg- und Wanderstiefel, sowie leichtere Freizeit- und Wanderschuhe. Die Herstellung findet dabei z. T. noch immer am Firmensitz in Montebelluna/Treviso statt. Eine weitere Produktionsstätte befindet sich im rumänischen Cluj Napoca.

Globetrotter

Zunächst eröffneten die zwei Firmengründer Peter Lechhart und Klaus Denart ihr eigenes Spezialgeschäft für Expeditions- und Überlebensausrüstung im Jahr 1979 in Hamburg. Inzwischen bietet das Unternehmen eine Vielzahl von eigenen Produkten an. Dazu gehören z. B. Zelte, Schlafsäcke, Outdoor-Kleidung, sowie Trekking- und Wanderschuhe an. Circa 1.300 Mitarbeiter sind in der Produktion, dem Versand und in den deutschlandweit inzwischen 13 Filialen für den Konzern tätig.

Hanwag

Im Jahr 1921 stellte Hanwag seine ersten Produkte her. Firmengründer und Namensgeber Hans Wagner richtete die Zentrale im bayrischen Vierkirchen ein, wo sie bis heute ansässig ist. Ein Teil der Produktion befindet sich inzwischen in Kroatien und Ungarn. Bergstiefel und Wanderschuhe bilden dabei das Kerngeschäft des Unternehmens.

Jack Wolfskin

Die in Frankfurt am Main gegründete Firma Jack Wolfskin begann im Jahr 1981 mit der Entwicklung und Herstellung von Outdoor-Ausrüstung. Später verlagerte man den Firmensitz ins nahegelegene Idstein. Über 900 eigene Fachgeschäfte führt Jack Wolfskin weltweit und bietet dort z. B. Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke, Kleidung, Wanderschuhe und vieles mehr an.

Lowa

Das deutsche Unternehmen Lowa befindet sich im bayrischen Jetzendorf. Bereits 1923 stellte man dort die ersten Wanderschuhe her. Der Markenname Lowa steht dabei für den Unternehmensgründer Lorenz Wagner. Inzwischen gehören auch Bergschuhe, Wander- und Skistiefel zum Sortiment der Firma, die ausschließlich in Deutschland und Europa produziert. Über 2 Millionen Paar davon verkauft Lowa jährlich und ist dadurch zum Marktführer im deutschsprachigen Raum und den Benelux-Staaten avanciert.

Meindl

Petrus Meindl war im Jahr 1683 der erste urkundlich erwähnte Schuhmacher in Kirchanschöring. Und noch heute befindet sich hier der Firmensitz der Meindl GmbH & Co. KG. Mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt das Familienunternehmen inzwischen und stellt jedes Jahr über 1 Million Paar Bergstiefel, Sport- und Wanderschuhe her.

Weitere Produkte fürs Trekking und Wandern finden Sie hier:

Vergleichsportal für Powerbanks

Leider sind gerade die nützlichsten Geräte, die man auf sein Outdoor-Abenteuer mitnimmt, echte Stromfresser. Ist dann schließlich der Akku leer, hilft zum Glück eine Powerbank.

Vergleichsportal für GPS-Geräte

Beim Auto gehören sie schon lange zum Standard. Doch inzwischen halten die nützlichen Navigations- beziehungsweise GPS-Geräte zunehmend auch Einzug in den Outdoor-Alltag.

Vergleichsportal für Trekkingrucksäcke

Die Spezialisten für ausgedehnte Rucksacktouren oder für den Bergsport: Trekkingrucksäcke. Sie sind ideal, wenn man sein gesamtes Gepäck direkt am Körper befördern will.

Vergleichsportal für Wanderstöcke

Wanderstöcke geben zusätzlichen Halt, wenn man ihn benötigt. Außerdem entlasten sie die Gelenke. Doch das sind noch längst nicht alle Vorteile, die sie bieten...

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.