los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Waffeleisen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welches Waffeleisen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welches Waffeleisen ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Waffeleisen
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht ein Waffeleisen aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Waffeleisen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Waffeleisen vorausgewählt. Diese Modelle haben eine gleichwertige technische Ausstattung gemeinsam, nämlich eine Antihaftbeschichtung und eine Kabelaufwicklung. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Waffeleisen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Cloer 189Tefal WM 310DGraef WA 80Cloer 1621WMF Lono
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Waffeleisen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Waffeleisen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Waffeleisen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Waffeleisen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Waffeleisen
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
2/2  Gewicht:

2,2 kg


2/2  Leistung:

930 Watt


3/3  Durchmesser

Backfläche:

20 cm


2/3  Temperaturstufen:

5


2/2  Fertigmeldung:

optisch, akustisch

2/2  Gewicht:

2,0 kg


2/2  Leistung:

1.000 Watt


3/3  Durchmesser

Backfläche:

20 cm


2/3  Temperaturstufen:

5


1/2  Fertigmeldung:

optisch

0/2  Gewicht:

3,0 kg


1/2  Leistung:

850 Watt


3/3  Durchmesser

Backfläche:

20 cm


3/3  Temperaturstufen:

6


2/2  Fertigmeldung:

optisch, akustisch

2/2  Gewicht:

1,3 kg


2/2  Leistung:

930 Watt


1/3  Durchmesser

Backfläche:

16,5 cm


3/3  Temperaturstufen:

6


1/2  Fertigmeldung:

optisch

1/2  Gewicht:

2,4 kg


1/2  Leistung:

900 Watt


1/3  Durchmesser

Backfläche:

16,5 cm


1/3  Temperaturstufen:

4


1/2  Fertigmeldung:

optisch

SEHR GUT
11 von 12 Punkten
SEHR GUT
10 von 12 Punkten
GUT
9 von 12 Punkten
SEHR GUT
9 von 12 Punkten
BEFRIEDIGEND
5 von 12 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man ein Waffeleisen und wie funktioniert es?

Wenn am Wochenende die Familie oder Freunde vorbeikommen, freut man sich doch, wenn man ihnen mit selbst gemachten Waffeln eine kleine Freude bereitet. In Herzform, als Belgische- oder Brüsseler Waffel – egal, welche Form, Waffeln sind einfach immer lecker und dazu noch schnell und einfach zubereitet.Vergleich von Waffeleisen bei RATUNDGEBER

Auch zum Frühstück ein Genuss (Foto: Floydine - Fotolia.com)

Herz, Brüssel oder Belgisch?

Zuerst einmal muss man sich für eine Waffelart entscheiden. An der Qualität der Waffeleisen oder dem Geschmack der Waffeln ändert diese Entscheidung natürlich nichts. Da wir hierzulande aber am häufigsten Herzchenwaffeln essen, sind in diesem Vergleich auch entsprechende Waffeleisen zu finden.

Was gehört dazu?

Zu einem Waffeleisen gehört die Basisstation mit den Bedienelementen, den Signallampen, der Kabelaufwicklung und dem Netzstecker. Die Basisstation beherbergt den wichtigsten Teil des Waffeleisens, nämlich die Waffelform. Diese wiederum besteht aus zwei antihaftbeschichteten Eisenplatten, die man aufeinander legt. Die Antihaft-Beschichtung gewährleistet dabei, dass die fertige Waffel nicht am heißen Eisen kleben bleibt. In den beiden Eisenplatten ist die gewünschte Waffelform – in diesem Fall die Herzchenform – eingelassen. Eine Eisenplatte ist dabei die Oberseite der Waffelform und die andere die Unterseite. Außerdem dient ein hitzebeständiger Griff dazu, die Waffelform auf- und zuzuklappen.

Wozu dienen die anderen Elemente?

Um mit dem Waffeleisen leckere Waffeln zu machen, braucht man aber auch die Bedienelemente, die sich entweder am Fuß der Basisstation oder auf ihrer Oberseite befinden. Bei diesen Elementen handelt es sich einerseits um Dreh- oder Schieberegler, an denen sich die gewünschte Temperaturstufe einstellen lässt. Damit man weiß, wann die eingestellte Temperatur erreicht oder die Waffel fertig ist, sind die andererseits angebrachten Signallampen hilfreich. Diese leuchten in Rot oder Grün. Rot signalisiert hierbei: Die Temperatur ist noch nicht erreicht oder die Waffel ist noch nicht fertig. Bei Grün wiederum weiß man, das Waffeleisen ist einsatzbereit oder die Waffel fertig. Außerdem findet sich eine praktische Kabelaufwicklung unter dem Waffeleisen. An dieser kann man das Kabel nach Gebrauch aufwickeln, damit es weniger Platz einnimmt. Als letztes wichtiges Element gibt es noch das Netzkabel, über das man das Waffeleisen mit dem Strom verbindet.

Let's Waffel!

Um tatsächlich Waffeln zu backen, benötigt man nichts außer dem Teig und dem Waffeleisen. Der Teig besteht dabei meist aus Mehl, Eiern, Milch, Zucker und Vanille – ist aber natürlich nach Belieben abzuwandeln. Ist das Waffeleisen mit der Steckdose verbunden, wählt man eine Temperaturstufe aus. Dabei entscheidet die persönliche Vorliebe, wie weit Sie hierbei gehen wollen. Es gilt: je höher die ausgewählte Stufe ist, desto brauner und knuspriger wird die Waffel.

Auf zum Genuss

Ist nun die gewünschte Temperatur erreicht, kann man das Waffeleisen öffnen und eine Suppenkelle voll Teig auf die Unterseite der Waffelform füllen. Während der Teig in der Form verläuft, verschließt man die Waffelform durch das Auflegen der Ober- auf die Unterseite. Dann kommt der schwierigste Teil: das Warten. Der Teig backt jetzt im Inneren durch die heißen Eisenformen zu einer Waffel. Je nach Temperatureinstellung dauert das etwas kürzer oder länger. Ist sie fertig, leuchtet die Signallampe auf oder es ertönt ein Hinweiston – oder beides. Dann ist es Zeit, das Waffeleisen aufzuklappen und das Warten hat nun endlich ein Ende. Guten Appetit!

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Waffeleisen sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Gewicht
  • - Leistung
  • - Backfläche Durchmesser
  • - Temperaturstufen
  • - Überhitzungsschutz
  • - Fertigmeldung

RATUNDGEBER vergleicht Waffeleisen

Knusprige Waffeln (Foto: wsf-f - Fotolia.com)

Gewicht

Das Gewicht eines Waffeleisens liegt zwischen einem und drei Kilogramm. Damit ist es angenehm leicht, was es zu einem praktischen Haushaltsgerät macht. Warum? In den meisten Fällen gehört ein Waffeleisen nicht zu den Küchengeräten, die man tagtäglich benutzt, sondern nur ab und zu mal aus dem Schrank oder dem Keller holt. Je weniger es also wiegt, umso leichter ist es die Kellertreppe hochzutragen.

Leistung

Die Leistung eines Waffeleisens wird in der Einheit Watt beschrieben. Dabei gilt: je mehr Watt ein Waffeleisen hat, desto leistungsstärker ist es. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis sollten Waffeleisen deshalb zwischen 800 bis 1.000 Watt haben.Vergleichsportal für Waffeleisen

Fluffige Waffeln (Foto: A_Lein - Fotolia.com)

Durchmesser der Waffelform

Wie groß die Fläche der Waffelform ist, erkennt man an ihrem Durchmesser. Warum ist das interessant? Nun, durch diese Angabe lässt sich absehen, wie groß die Waffel wird. Herkömmliche Herzchenwaffeleisen haben einen Durchmesser von 16 bis 20 cm.

Temperaturstufen

Je nach Modell hat ein Waffeleisen eine unterschiedliche Anzahl an Temperaturstufen. So gibt es Geräte mit vier, fünf oder auch sechs einstellbaren Temperaturstufen. Bei einer niedrigen Stufe wird die Backfläche nicht so heiß. Dadurch dauert das Backen der Waffel etwas länger. Zudem bleibt sie eher hell und wird nicht zu knusprig. Je höher man allerdings die Stufe wählt, desto heißer wird auch die Backfläche. Und umso brauner und knuspriger die Waffel. Je mehr Temperaturstufen es also gibt, desto mehr kann man auch beim Bräunungsgrad der Waffel variieren.

Fertigmeldung

Sobald das Waffeleisen die richtige Temperatur erreicht hat oder die Waffel fertig gebacken ist, sendet das Gerät eine Fertigmeldung. Diese ist entweder ein optisches oder akustisches Signal – oder beides. Bei einem optischen Signal leuchtet die Signallampe in Rot oder Grün auf. Ein akustisches Signal wiederum ist ein Geräusch, beispielsweise ein Piepen.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Waffeleisen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Graef

Die Graef GmbH und Co KG ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Arnsberg. Im Jahr 1920 gegründet, ist Graef spezialisiert auf die Herstellung von Haushaltsgeräten und professionellen Schneidemaschinen. Die ersten Produkte des Unternehmens waren Gardinenstangen und Holzspielzeug. Heute stellt Graef beispielsweise auch Espressomaschinen, Wasserkocher oder Waffeleisen her.

Tefal

Tefal ist seit 1956 Hersteller für Kochgeschirr und Haushaltskleingeräte. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen heute in Rumilly, Frankreich. Der Name Tefal setzt sich zusammen aus den Begriffen Teflon und Aluminium. Das passt, denn Tefal war weltweit Vorreiter als Hersteller von Pfannen mit Teflonbeschichtung. Inzwischen stellt das Unternehmen auch Wasserkocher, Toaster oder zum Beispiel Waffeleisen her.

Cloer

Das deutsche Unternehmen Cloer existiert bereits seit dem Jahr 1898 und hat seinen Hauptsitz im sauerländischen Arnsberg-Neheim. Cloer ist bis heute ein Familienunternehmen und wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Das Produktsortiment von Cloer umfasst Produkte wie Kaffeeautomaten, Waffeleisen, Toaster oder auch Grills.

WMF

Das im Jahre 1853 gegründete deutsche Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Geislingen an der Steige. WMF ist Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotellerie-Produkten und -Geräten. Unter anderem stellt das Unternehmen auch Waffeleisen her.

Weitere Küchengeräte finden Sie hier:

Vergleichsportal für Toaster

Der Toaster gehört zum alltäglichen Leben. Doch die Modellauswahl ist riesig. Wenn es Sie also interessiert, wie ein Toaster funktioniert und worauf man beim Kauf achten sollte, dann lesen Sie weiter.

Vergleichsportal für Mikrowellen

Mikrowellen erleichtern das Leben. Sie müssen nicht vorheizen und kein weiterer Topf wird dreckig. Zudem ist in sekundenschnelle ein Essen aufgewärmt, aufgetaut, gegrillt oder gar gebacken.

Vergleichsportal für Waffeleisen

Wenn die Familie oder Freunde vorbeikommen, kann man ihnen mit selbst gemachten Waffeln eine kleine Freude bereiten. Waffeln sind super lecker und dazu noch schnell und einfach zubereitet.

Vergleichsportal für Brotbackautomaten

Frisch gebackenes Brot duftet einfach herrlich. Warum sollte es nicht auch zu Hause danach riechen? Backen Sie doch einfach Ihr eigenes Brot – und zwar mit einem Brotbackautomaten!

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.