los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Toaster inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Toaster hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Toaster ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Toaster
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Toaster aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Toastern durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Toaster vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle mit einer Auftaufunktion, einer Hebe-Funktion für Brotscheiben und mit 2 Toastfächern ausgestattet sind. Dazu gehört auch eine Krümelschublade, eine Stopp-Taste und ein Brötchenaufsatz. Auch eine Aufwärmfunktion ist bei allen Modellen integriert. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Toastern ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
WMF StelioTefal TT3650Severin AT 2514Braun MultiToast HT550Krups KH 442
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Toaster
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Toaster
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Toaster
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Toaster
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Toaster
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
99 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
84 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
100 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
58 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
45 %
1/1  Gewicht:

1,4 kg


2/2  Leistung:

900 Watt


3/3  Material:

Edelstahl,

Kunststoff


3/3  Bräunungsstufen:

7


2/2  Funktionen:

Bagel-Funktion, Nachwärm-Funktion

1/1  Gewicht:

1,3 kg


2/2  Leistung:

850 Watt


3/3  Material:

Edelstahl,

Kunststoff


3/3  Bräunungsstufen:

7


1/2  Funktionen:

Brotscheiben-Zentrierung

1/1  Gewicht:

1,4 kg


2/2  Leistung:

850 Watt


3/3  Material:

Edelstahl,

Kunststoff


2/3  Bräunungsstufen:

6


1/2  Funktionen:

Nachwärm-Funktion

0/1  Gewicht:

1,9 kg


1/2  Leistung:

1.000 Watt


1/3  Material:

Kunststoff

 


3/3  Bräunungsstufen:

stufenlos


2/2  Funktionen:

Brotscheiben-Zentrierung, Nachwärm-Funktion

0/1  Gewicht:

1,8 kg


1/2  Leistung:

720 Watt


3/3  Material:

Edelstahl,

Kunststoff


2/3  Bräunungsstufen:

6


1/2  Funktionen:

Brotscheiben-Zentrierung

SEHR GUT
11 von 11 Punkten
SEHR GUT
10 von 11 Punkten
SEHR GUT
9 von 11 Punkten
GUT
7 von 11 Punkten
GUT
7 von 11 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man einen Toaster und wie funktioniert er?

Wahrscheinlich ist es einem noch nie richtig bewusst gewesen – aber der Toaster ist für viele fester Bestandteil des alltäglichen Lebens. Auch deshalb zählt er zu einem der klassischen Gegenstände in jedem Haushalt. Trotzdem wissen die meisten nicht, wie das Gerät funktioniert. Dazu kommt noch, dass die Modellauswahl riesig ist. Das kann einen schnell überfordern. Wenn es Sie also interessiert, wie ein Toaster funktioniert und worauf man beim Kauf achten sollte, dann sollten Sie weiterlesen.

Einfach toasten!

Es ist ganz einfach: Man steckt eine oder zwei Brotscheiben in die dafür vorgesehenen Öffnungen im Toaster. Dann drückt man einen an der Seite des Geräts befindlichen Hebel nach unten. Die Brotscheiben verschwinden nun im Toaster. Kurze Zeit später ertönt ein federndes Geräusch. Das sagt aus: das Toasten ist beendet. Die Scheiben gucken nun oben aus dem Gerät heraus. Außerdem sind sie warm und geröstet. Guten Appetit!Vergleich von Toastern bei RATUNDGEBER

Guten Appetit!

Aus was besteht ein Toaster?

Aus dem Toastgerät und einem Kabel. Das Toastgerät ist meist kastenförmig. Sein Gehäuse besteht aus Kunststoff und/oder Edelstahl. Es umgibt die Heizelemente. Diese befinden sich innerhalb des Toasters. Weiterhin ist seitlich am Gehäuse ein Schiebehebel, ein Dreh- oder Schiebeschalter und weitere Knöpfe zu finden. Charakteristisch für einen Toaster sind die Öffnungen, die für das Toast oder Brot vorgesehen sind. Diese sieht man, wenn man von oben auf den Toaster schaut. Die hier verglichenen Toaster verfügen alle über Platz für zwei Toastscheiben. Bei diesen Toastern sind die Öffnungen dann parallel zueinander angeordnet. Es gibt allerdings auch Geräte für vier Scheiben. Mit dem Kabel wird der Toaster schließlich an die Steckdose angeschlossen.

Und jetzt mal ausführlich - wie funktioniert das wirklich?

Bevor man eine Scheibe Brot toastet, sollte man zuerst die gewünschte Bräunungsstufe auswählen. Diese stellt man mit Hilfe des Dreh- oder Schiebeschalters ein (s.u.). Dieser Schalter ist eigentlich eine interne Zeitsteuerung – ein Timer sozusagen. Das heißt, die Bräunungsstufe gibt an, wie lange das Brot getoastet werden soll. Wird der Hebel nun nach unten gedrückt, wird auch das Brot in das Innere des Toasters gezogen. Dort bleibt es so lange, wie es der eingestellte Bräunungsgrad vorgibt. Von oben sieht man nun, wie die Heizdrähte, die die Brotscheibe umgeben, anfangen zu glühen. Durch die Hitze der glühenden Heizdrähte wird das Brot geröstet. Wenn die Zeitsteuerung im Toaster abgelaufen ist, wird der Röstvorgang beendet. Das Brot und der Hebel federn wieder nach oben. Schließlich kühlen sich die Heizdrähte wieder ab.

Weitere wichtige Funktionen

Heutige Toaster verfügen zudem über eine Hebe-Funktion zur Entnahme von Brotscheiben. Das bedeutet ganz einfach, dass sich das Brot dann einfacher entnehmen lässt. Durch Drücken des Hebels nach oben wird die Brotscheibe also auch nach oben gehoben. Das ist praktisch. Man muss so nämlich nicht mit den Fingern in die glühend heißen Toaster-Öffnungen fassen. Des Weiteren ist an jedem Toaster immer eine Stopp-Taste angebracht. Wird diese betätigt, dann stoppt das Gerät sofort den Toast-Vorgang.

Es wird nicht nur getoastet

Jeder Toaster sollte außerdem über eine Auftau- sowie Aufwärmfunktion verfügen. Mit Hilfe der Auftaufunktion lässt sich gefrorenes Brot oder ein gefrorenes Brötchen auftauen. Die Aufwärmfunktion funktioniert ähnlich. Mit ihr wird das Brot lediglich erwärmt und nicht geröstet. Für beide Funktionen sind am Gehäuse des Toasters extra Knöpfe angebracht.

Kein Problem mit Krümeln

Zur Grundausstattung eines jeden Toasters zählt weiterhin die Krümelschublade. Die Krümelschublade befindet sich am unteren Rand des Geräts. Sie sitzt also im Inneren des Toasters. Ihre Aufgabe ist es, die beim Toasten entstehenden Krümel aufzufangen und zu sammeln. Ab und zu sollte die Krümelschublade dann herausgezogen werden, um die Brotkrümel zu entfernen.

Auch was für Brötchen

Darüber hinaus zählt zur Grundausstattung eines jeden Toasters weiterhin der Brötchenaufsatz. Dieser ist optisch vergleichbar mit einem Grillrost. Der Aufsatz besteht dabei meist aus Edelstahl-Stäben. Diese liegen seitlich neben den Öffnungen für das Brot. Möchte man beispielsweise ein Brötchen aufwärmen oder leicht rösten, klappt man die Stäbe nach oben. Dann stehen sie parallel zueinander genau über den Toaster-Öffnungen. Man kann nun ein Brötchen auf die Stäbe legen. Der Hebel wird dann nach unten gedrückt und die Hitze strahlt aus den Öffnungen des Toasters nach oben. Somit kann man Brötchen auftoasten.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Toaster sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

    - Gewicht
  • - Leistung
  • - Material
  • - Bräunungsstufen
  • - Funktionen

Gewicht

Ein Toaster ist ein Gerät, das in der Küche häufiger seinen Standort wechselt, als eingebaute Küchengeräte. Deswegen ist es hilfreich, wenn ein Toaster über ein geringes Eigengewicht verfügt. Das Gewicht eines Toasters liegt meist zwischen 1,3 und 2 Kilogramm.

Leistung

Die Leistung eines Toasters wird in der Einheit "Watt" beschrieben. Toaster sollten dabei über Leistungen verfügen, die zwischen 700 und 1.000 Watt liegen.Toaster vergleichen

Ein Croque Monsieur gefällig?

Material

Die meisten Toaster bestehen aus Kunststoff und Edelstahl. Je nach Modell ist entweder mehr Edelstahl oder mehr Kunststoff im Gerät verbaut. Es gibt allerdings auch Toaster, die nur aus Kunststoff bestehen.

Bräunungsstufen

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Anzahl der Bräunungsstufen. Hiermit lässt sich auswählen, wie intensiv die Röstung sein soll. Je nach Brot und Bräunungsstufe wird dieses dann dunkler und crosser oder eben heller und nur leicht geröstet. In der Regel haben Toaster zwischen sechs und sieben Bräunungsstufen. Teilweise sind die Bräunungsstufen auch stufenlos einstellbar. Die Bräunungsstufen werden an einem Dreh- oder Schiebeschalter eingestellt. Ist die Einstellung der Bräunungsstufen bei einem Toaster stufenlos, lässt sich der Bräunungsgrad individuell regeln. Das bedeutet nur, dass es keine vorgegebenen Stufen gibt, an denen der Dreh oder Schiebeschalter einrastet.

Funktionen

Je nachdem, für welchen Toaster man sich entscheidet, verfügt dieser über unterschiedliche Funktionen. Manche Modelle z. B. verfügen über eine Brotscheiben-Zentrierung. Das ist eine Funktion, die verhindert, dass das Brot im Toaster nach links oder rechts rutscht. Das Ziel dieser Funktion ist es, eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen. Einige Toaster haben außerdem eine Nachwärm-Funktion. Diese wird verwendet, wenn einem das Brot nach dem Toasten noch nicht knusprig genug ist. Betätigt man dann die Nachwärm-Funktion, wird das Brot noch einmal kurz nachgeröstet. Und das ohne dabei zu dunkel zu werden. Eine weitere mögliche Funktion ist die Bagel-Funktion. Bei dieser Funktion wird nur eine Seite des Brotes (oder eben Bagels) geröstet. Die andere Seite der Toaster-Öffnung bleibt kalt.RATUNDGEBER vergleicht Toaster

Hersteller

Bekannte Hersteller von Toaster sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Krups

Zum weltweit agierenden französischen Konzern Groupe SEB gehört auch die Marke Krups. Krups hatte seine Anfänge als Schmiede in Solingen und wurde im Jahre 1846 von Robert Krups übernommen und weiterentwickelt. Heute ist Krups als Marke insbesondere für elektrische Haushaltsgeräte bekannt und beliebt.

Severin

Das Unternehmen Severin wurde im Jahre 1892 als Schmiede in Sundern gegründet. Severin ist insbesondere als Hersteller von Elektrogeräten für Haushalt und Küche bekannt. Zur Produktpalette gehören unter anderem Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Mixer oder auch Toaster.

Tefal

Tefal ist seit 1956 Hersteller für Kochgeschirr und Haushaltskleingeräte. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen heute in Rumilly, Frankreich. Der Name Tefal setzt sich zusammen aus den Begriffen Teflon und Aluminium. Das passt, denn Tefal war weltweit Vorreiter als Hersteller von Pfannen mit Teflonbeschichtung. Inzwischen stellt das Unternehmen auch Haushaltsgeräte her.

WMF

Das im Jahre 1853 gegründete deutsche Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Geislingen an der Steige. WMF ist Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotellerieprodukten und Geräten.

Braun

Der Hersteller Braun stellt elektrische Kleingeräte her. Das heute in Kronberg im Taunus angestammte Unternehmen wurde im Jahre 1921 in Frankfurt am Main gegründet und 2005 von dem US-Unternehmen Procter & Gamble übernommen. Braun stellt unter anderem Küchengeräte her.

Weitere Küchengeräte finden Sie hier:

Vergleichsportal für Toaster

Der Toaster gehört zum alltäglichen Leben. Doch die Modellauswahl ist riesig. Wenn es Sie also interessiert, wie ein Toaster funktioniert und worauf man beim Kauf achten sollte, dann lesen Sie weiter.

Vergleichsportal für Mikrowellen

Mikrowellen erleichtern das Leben. Sie müssen nicht vorheizen und kein weiterer Topf wird dreckig. Zudem ist in sekundenschnelle ein Essen aufgewärmt, aufgetaut, gegrillt oder gar gebacken.

Vergleichsportal für Waffeleisen

Wenn die Familie oder Freunde vorbeikommen, kann man ihnen mit selbst gemachten Waffeln eine kleine Freude bereiten. Waffeln sind super lecker und dazu noch schnell und einfach zubereitet.

Vergleichsportal für Brotbackautomaten

Frisch gebackenes Brot duftet einfach herrlich. Warum sollte es nicht auch zu Hause danach riechen? Backen Sie doch einfach Ihr eigenes Brot – und zwar mit einem Brotbackautomaten!

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.