los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Padmaschinen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Padmaschine hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Padmaschine ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Padmaschinen
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Kaffeepadmaschine aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Padmaschinen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Padmaschinen vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle eine 2-Tassen-Funktion und eine automatische Abschaltung haben. Außerdem gehören auch eine herausnehmbare Abtropfschale, ein abnehmbarer Wasserbehälter und spülmaschinenfeste Teile dazu. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen. Hier erfahren Sie auch, welche Padmaschine mit Heißwasserfunktion daherkommt. Übrigens: Die Padmaschine Senseo HD7810/60 ist Bestseller bei Amazon (Stand 2017).

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Kaffeepadmaschinen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Petra Electric KM 42.17Senseo HD 7857/20 Latte DuoWMF LonoSenseo HD7863/60Senseo HD7810/60
Padmaschinen Petra
Padmaschinen Senseo
q? encoding=UTF8&ASIN=B00EB1OEIS&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Padmaschinen
Padmaschinen Senseo
Padmaschinen Senseo
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
100 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
47 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
71 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
80 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
96 %
1/2  Gewicht:

3,2 Kg


5/5  Fassungsvermögen

d. Wasserbehälters:

1,3 Liter


1/2  Leistung:

1.600 Watt


2/2  Brühdruck:

2 bar


0/2  Material:

Kunststoff


5/5  Zubereitungsdauer:

24 Sek.


2/2  Milchaufschäumer:

ja


1/1  Heißwasserfunktion:

ja


4/5  Sonstiges:

Reinigungs- und Entkalkungs-Funktion, Filter für Kaffeepulver, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

0/2  Gewicht:

5 Kg


4/5  Fassungsvermögen

d. Wasserbehälters:

1 Liter


2/2  Leistung:

2.650 Watt


1/2  Brühdruck:

1 bar


1/2  Material:

Kunststoff


3/5  Zubereitungsdauer:

45 Sek.


2/2  Milchaufschäumer:

ja


0/1  Heißwasserfunktion:

nein


5/5  Sonstiges:

Reinigungs- und Entkalkungs-Funktion (Easy-Clean-Funktion), Auswahl der Kaffeestärke, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

1/2  Gewicht:

2,8 Kg


3/5  Fassungsvermögen

d. Wasserbehälters:

0,8 Liter


1/2  Leistung:

1.600 Watt


2/2  Brühdruck:

1,5 bar


2/2  Material:

Edelstahl


4/5  Zubereitungsdauer:

30 Sek.


0/2  Milchaufschäumer:

nein


1/1  Heißwasserfunktion:

ja


3/5  Sonstiges:

Reinigungs- und Entkalkungs-Funktion, Filter für Kaffeepulver

2/2  Gewicht:

2 Kg


5/5  Fassungsvermögen

d. Wasserbehälters:

1,2 Liter


1/2  Leistung:

1.450Watt


1/2  Brühdruck:

1 bar


0/2  Material:

Kunststoff


4/5  Zubereitungsdauer:

30 Sek.


0/2  Milchaufschäumer:

nein


0/1  Heißwasserfunktion:

nein


2/5  Sonstiges:

Entkalkungs-
erinnerung, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

2/2  Gewicht:

2 Kg


3/5  Fassungsvermögen

d. Wasserbehälters:

0,75 Liter


1/2  Leistung:

1.450 Watt


1/2  Brühdruck:

1 bar


0/2  Material:

Kunststoff


4/5  Zubereitungsdauer:

30 Sek.


0/2  Milchaufschäumer:

nein


0/1  Heißwasserfunktion:

nein


1/5  Sonstiges:

Entkalkungs-
erinnerung

SEHR GUT
21 von 26 Punkten
GUT
18 von 26 Punkten
GUT
17 von 26 Punkten
GUT
16 von 26 Punkten
BEFRIEDIGEND
12 von 26 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Das Ratgeber-Video für Padmaschinen

Was macht man mit einer Padmaschine? Wie funktionieren Padmaschinen? Wie wendet man sie an? Was sind die Unterschiede für den Vergleich einzelner Modelle? Worauf kommt es beim Kauf an? Antworten hierauf finden Sie in unserem Ratgeber-Video für Padmaschinen:

Wofür braucht man eine Padmaschine und wie funktioniert sie?

Wer braucht nicht einen kleinen Wachmacher am Morgen? Mit einer Tasse Kaffee startet selbst der größte Morgenmuffel gut in den Tag! Allerdings ist die Auswahl der richtigen Kaffeemaschine für Koffeinliebhaber nicht immer einfach: Neben den klassischen Filterkaffeemaschinen gibt es auch Siebträger- oder Kapselmaschinen. Eine komfortable Variante bietet aber auch die Padmaschine.

Padmaschinen: einfach in der Bedienung

Für alle, die am Morgen schnell und ohne großen Aufwand einen Koffeinschub brauchen, ist eine Padmaschine genau das Richtige: Wassertank füllen, Pad in die Vorrichtung einlegen, Deckel schließen und per Knopfdruck den Brühvorgang starten. Das Wasser erhitzt sich dabei zunächst auf eine Temperatur von ca. 90 Grad. Dann leitet es eine Pumpe zum Kaffeepad. Der so genannte Brühdruck presst schließlich das heiße Wasser durch das Pad. Heraus kommt dann ein frisch gebrühter Kaffee!

Eine saubere Sache

Das Pad ist mit ca. 7 g Kaffeepulver gefüllt und damit schon genau für eine Tasse Kaffee portioniert. Ein großer Vorteil der Pads ist außerdem, dass sie, anders als Kapseln, kompostierbar sind. Nachdem sie benutzt wurden, können sie daher einfach in den Bioabfall geworfen werden. Auch kann kein Kaffeepulver mehr verschüttet werden. Das Pulver ist nämlich von einer Papierhülle umschlossen. So bleibt die Küchenfläche sauber!Vergleichsportal für Kaffee-Padmaschinen

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Die Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen ist riesig. Von Cafè Crema bis hin zu Cappuccino und Espresso ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige Padmaschinen haben sogar einen integrierten Milchaufschäumer. So können Kaffeeliebhaber einen Cappuccino oder Latte Macchiato mit frisch aufgeschäumter Milch genießen. Die Pads sind dabei für fast jedes Gerät kompatibel. Der Kaffeetrinker muss sich dadurch nicht beim Kauf einer Padmaschine zwischen den verschiedenen Marken entscheiden. Man kann daher je nach Belieben auf eine Kaffeemarke seiner Wahl zurückgreifen. Neben den Kaffeepads von Senseo können so auch preiswerte Alternativen beim Discounter gekauft werden.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Padmaschinen sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Gewicht
  • - Fassungsvermögen des Wasserbehälters
  • - Leistung
  • - Brühdruck
  • - Material
  • - Zubereitungsdauer
  • - Milchaufschäumer
  • - Heißwasserfunktion

Gewicht

Das Gewicht einer Padmaschine schwankt zwischen 2 und 5 kg. Je nachdem ob eine Padmaschine einen integrierten Milchaufschäumer hat, wird sie entsprechend schwerer. Wer seine Padmaschine auch gerne mal zu Firmen- oder Geburtstagsfeiern mitbringen möchte, für den empfiehlt sich hingegen eine leichte Padmaschine. Um die Maschine möglichst einfach transportieren zu können, sollte das Gewicht bei maximal 5 kg liegen.

Fassungsvermögen des Wasserbehälters

Wer gerne einmal Freunde zum Kaffee trinken zu Besuch hat, sollte beim Wasserbehälter auf ein möglichst großes Fassungsvermögen achten. Bei einem kleinen Fassungsvermögen muss der Behälter nämlich oft schon nach zwei Tassen wieder nachgefüllt werden. Und so kann das gemeinsame Kaffee trinken zu einer zeitaufwendigen Angelegenheit werden. Daher sollte das Fassungsvermögen des Wasserbehälters mindestens 0,75 Liter betragen.

Leistung

Auch die Leistung bzw. Nennleistung ist ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der richtigen Padmaschine. Sie wird in der Einheit „Watt“ beschrieben. Je mehr eine Maschine leistet, desto heißer wird auch das Wasser darin. Erst durch die richtige Temperatur entfaltet sich nämlich das perfekte Aroma eines Kaffees. Doch wer gerne viel Kaffee trinkt, bei dem sollte die Leistung nicht allzu hoch sein. In diesem Fall steigt dadurch nämlich auch der Stromverbrauch. Wer aber auf eine hohe Stromrechnung verzichten will, für den empfiehlt sich eine Padmaschine bis maximal 2.450 Watt.

Brühdruck

Der Brühdruck entscheidet über die Qualität und das Aroma eines Kaffees. Außerdem entsteht nur durch den richtigen Druck eine Crema auf einem Kaffee. Der goldbraune Schaum auf der Oberfläche ist jedoch bei vielen Padmaschinen zu luftig. Zudem bildet er viele Bläschen. Durch einen höheren Druck wird der Schaum dagegen fester und cremiger. Eine Padmaschine sollte daher mindestens einen Brühdruck von 1 Bar haben.Vergleich von Padmaschinen bei RATUNDGEBER

Kaffeepads für Padmaschinen

Material

Das Gehäuse einer Padmaschine besteht meist aus Kunststoff oder Edelstahl. Edelstahl ist dabei optisch die elegantere Variante. Zudem ist Edelstahl auch langlebiger als Kunststoff. Daher empfiehlt sich der Kauf einer Padmaschine aus Edelstahl.

Zubereitungsdauer

Ein großer Vorteil einer Padmaschine gegenüber einer Filterkaffeemaschine ist ihre schnelle Zubereitungsdauer. Vor allem für Langschläfer, die morgens nicht viel Zeit vor der Arbeit haben, sind Padmaschinen optimal: Innerhalb von nur wenigen Sekunden kann der Kaffeetrinker seinen Wachmacher zubereiten. Die Zubereitungsdauer sollte dabei zwischen 24 und 45 Sekunden liegen.Padmaschinen-Vergleich bei RATUNDGEBER

Kaffee aus der Padmaschine ist schnell gemacht.

Milchaufschäumer

Ein integrierter Milchaufschäumer bietet den Vorteil, dass der Kaffeetrinker so seine Milch für einen Cappuccino oder Latte macchiato frisch aufschäumen kann. Zwar können auch mit Pads Cappuccino und andere Milchkaffeegetränke hergestellt werden. Allerdings ist die frische aufgeschäumte Milch wesentlich geschmackvoller als das Milchpulver in den Kaffeepads. Daher empfiehlt sich ein integrierter Milchaufschäumer.

Heißwasserfunktion

Neben Kaffee ist auch Tee ein beliebtes Heißgetränk. Einige Padmaschinen bieten daher neben der Kaffee- auch eine Heißwasserfunktion an. Der Käufer einer Padmaschine kann so neben Kaffee heißes Wasser für Tee oder auch für Instantsuppen zubereiten. Padmaschinen mit Heißwasserfunktion sind für solch zusätzliche Anwendungen somit besser geeignet.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Padmaschinen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Philips

Philips ist ein niederländischer Konzern mit Sitz in Amsterdam. Im Jahr 1926 gründete sich die deutsche Tochtergesellschaft in Berlin. Das Unternehmen wurde insbesondere durch seine Elektrogeräte bekannt und gehört zu den ersten Herstellern der Padmaschine. Durch die Kooperation mit der Kaffeerösterei Douwe Egberts entwickelten sie gemeinsam die Marke Senseo. Seit 2002 ist die Senseo Kaffeepadmaschine in Deutschland auf dem Markt.

WMF

WMF steht für Württembergische Metallwarenfabrik. Das Unternehmen besteht seit dem Jahr 1853. Haushaltswaren wie Geschirr, Besteck oder Töpfe als auch Elektrokleingeräte von WMF sind auf dem Markt erhältlich. Bereits seit 1927 produziert das Unternehmen auch Kaffeemaschinen, insbesondere Kaffeevollautomaten. Die Kaffeemaschinen von WMF werden immer noch an ihrem Standort in Geislingen an der Steige gefertigt. 2016 übernahm übrigens das französische Unternehmen SEB die WMF Group.

Petra Electric

Das im Jahr 1968 gegründete Unternehmen produziert Elektrokleingeräte für die Küche und hat sich insbesondere auf Kaffeemaschinen spezialisiert. Im Jahr 2008 übernahm WMF das Unternehmen Petra-Electrics. 2013 wurde es schließlich weiter an die niederländische Tristar Europe B.V verkauft.

Weitere Kaffeemaschinen finden Sie hier:

Vergleichsportal für Padmaschinen

Für alle, die am Morgen schnell einen Koffeinschub brauchen, ist eine Padmaschine genau richtig: Wassertank füllen, Pad einlegen, Deckel schließen, Knopf drücken – fertig!

Vergleichsportal für Kaffeevollautomaten

Mit Kaffeevollautomaten lassen sich ohne großen Aufwand die verschiedensten Kreationen zubereiten. Wie der Name schon verrät, geschieht dabei das meiste automatisiert.

Vergleichsportal für Filterkaffeemaschinen

Seit über 60 Jahre ist die Filterkaffeemaschine aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sie bietet eine kostengünstige Zubereitung für alle, denen ein klassischer Kaffee genügt.

Vergleichsportal für Espressomaschinen

Einen Espresso oder Cappuccino im Café trinken – ein Genuss! Viele wollen sich einen solchen Genuss aber auch zu Hause nicht entgehen lassen. Warum also nicht eine Espressomaschine kaufen?

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.