los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Preise für Ökostrom inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von von verschiedenen Anbietern für Ihren Standort: Welcher Preis für Ökostrom / welcher Tarif ist der günstigste für Sie? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Preise für Ökostrom
Vergleich von Anbietern und Tarifen

Sie möchten einen Preisvergleich für Ökostrom durchführen und sich einen neuen Tarif suchen? Dann füllen Sie einfach die folgenden Felder aus. Sie erhalten dann sofort die für Ihren Standort günstigsten Angebote für Ökostrom. Das für Sie passende Angebot können Sie dann in der Ergebnisliste auswählen. Wenn Sie übrigens Ihren Anbieter wechseln wollen, dauert das nur wenige Minuten! Und alles läuft sehr einfach und online ab. Der neue Versorger übernimmt - sehr bequem für Sie - sogar die Kündigung Ihres jetzigen Stromanbieters. Außerdem ist die Versorgungssicherheit während des gesamten Anbieterwechsels gesichert.

Was ist beim Wechsel des Stromanbieters zu beachten?

Wichtige Punkte, die es bei einem angebotenen Tarif zu beachten gilt, sind eine kurze Kündigungsfrist und eine kurze Vertragslaufzeit. Weiterhin sollte der Preis ein Fixpreis sein, denn wer möchte schon während der Laufzeit von einer Preiserhöhung überrascht werden? Außerdem zu beachten: viele Anbieter gewähren erfreulicherweise für das erste Jahr der Vertragslaufzeit einen Neukunden-Bonus. Dies wirkt sich dann positiv auf Ihre Kosteneinsparung aus. Durch eine Begrenzung auf maximal 15 Prozent des Jahrespreises täuscht der Bonus dabei nicht über den wahren Preis hinweg. Der Bonus ist zudem verpflichtend spätestens nach einem Jahr auszubezahlen.

Die Voreinstellungen bei der Suche

Die Suche nach dem für Sie günstigsten und neuen Stromtarif wird mit den folgenden Voreinstellungen durchgeführt:

  • - maximale Vertragslaufzeit: 12 Monate
  • - maximal sechswöchige Kündigungsfrist
  • - Vertragsverlängerung um höchstens 12 Monate
  • - mindestens zwölfmonatige Preisgarantie

Was ist Ökostrom?

Ökostrom ist eine umweltfreundliche Alternative zum Beispiel zu Strom aus der Verbrennung von Primärenergieträgern wie Kohle, Öl oder Gas. Das Problem ist hierbei, dass der Erdvorrat an Primärenergieträgern endlich ist und dass bei der Verbrennung CO2 entsteht. Und CO2 soll bekanntlich das Klima beeinflussen. Ökostrom stammt dagegen aus den so genannten erneuerbaren Energiequellen, was nicht nur umweltfreundlich, sondern auch nachhaltig ist. Beispiele für die erneuerbaren Energiequellen sind Windenergie oder Solarenergie, aber auch die Nutzung von Biomasse oder Wasserkraft. Bei der Nutzung von Wind- und Solarenergie sowie von Wasserkraft wird prinzipiell kein CO2 erzeugt. Bei der Nutzung von Biomasse entsteht zwar CO2, doch wurde dies vorher in die Biomasse "hineingesteckt", weshalb die CO2-Bilanz in diesem Fall ausgeglichen ist.

Der Ökostrom-Basistarif

Bei einem Ökostrom-Basistarif erfolgt die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen (siehe oben). Alternativ hierzu kann sich ein Stromlieferant, bei dessen Stromproduktion CO2 entsteht, aber auch verpflichten, für den CO2-Ausstoß entsprechende Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen.

Tarife für nachhaltigen Ökostrom

Nachhaltiger Ökostrom stammt garantiert aus regenativen Energiequellen. Dies wird mit entsprechenden Zertifikaten nachgewiesen, zum Beipiel mit dem ok-power-Siegel oder dem Grüner Strom-Label. Wenn Sie allein solche Stromtarife suchen, wählen Sie bitte beim Ökostrom-Preisvergleich die Option "nachhaltig" aus.

Wieviel Strom verbrauchen Sie?

Wenn Sie den für Sie günstigsten Tarif erhalten wollen, muss dieser natürlich zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Ein wesentlicher Parameter ist dabei der Stromverbrauch. Wenn Sie diesen nicht sofort zur Hand haben, dann können Sie sich an den folgenden Richtwerten orientieren:

Haushaltsgrößedurchschnittlicher Stromverbrauch
1 Person1.500 - 2.000 kWh
2 Personen2.300 - 3.500 kWh
3 Personen3.700 - 4.500 kWh
4 Personen4.600 - 5.500 kWh

Vergleichen Sie regelmäßig!

Denken Sie nicht, dass sich nur der erste Wechsel des Stromanbieters rechnet! Die Preise für den Strom ändern sich nämlich regelmäßig. Der Markt für Strompreise ist immer in Bewegung. Es lohnt sich also, regelmäßig einen Vergleich im Hinblick auf den Strompreis und die Angebote der Anbieter durchzuführen. Spätesten vor Ende der Vertragslaufzeit sollten Sie dies tun. Bei einem erneuten Wechsel können Sie zudem - wann immer das angeboten wird - auch wieder von einem Neukundenbonus profitieren. Und nicht zu vergessen: da Sie bei einer Strompreiserhöhung ein Sonderkündigungsrecht haben, empfiehlt sich auch hier ein erneuter Stromvergleich.