los
Generic filters
Exact matches only

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Matratzen-Auflagen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Matratzen-Auflage hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Matratzen-Auflage ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Matratzen-Auflagen (auch Topper genannt)
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Matratzen-Auflage aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Matratzen-Auflagen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Matratzen-Auflagen vorausgewählt. Diese Modelle haben einige Gemeinsamkeiten: Sie haben alle die Maße 90 x 200 cm, sind aber auch in weiteren Größen erhältlich. Darüber hinaus haben alle vorgestellten Topper einen abnehmbaren und waschbaren Bezug. Somit sind sie auch gut für Allergiker geeignet. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Matratzen-Auflagen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Breckle Visco TopperTopper von ARBDGel-Schaum Topper Matratzenauflage von Snoozof.a.n. Medisan Softly Matratzen-AuflageDAILYDREAM® Viscoelastische Aloe Vera Matratzenauflage
q? encoding=UTF8&ASIN=B004D3D98K&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Matratzen-Auflagen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01N6UL1BS&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Matratzen-Auflagen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01N76BRX7&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Matratzen-Auflagen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00IIP1DA0&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Matratzen-Auflagen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01N36YQRX&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Matratzen-Auflagen
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
4/5  Maße (B x L x H):

90 x 200 x 8 cm


2/2  Weitere erhältliche

Größen:

ja


Kernmaterial:

viskoelastischer Schaumstoff


1/1  Härtegrad:

H2,5


Liegezonen:

7


0/5  Probeliegen:

n.b.


5/5  Raumgewicht:

50 kg/m³


5/5  Material des

Bezugs:

67 % Baumwolle,
33 % Polyester


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys geeignet)


5/6  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis zu 60°)


5/5  Reißverschluss:

ja, vierseitig


0/5  Gummibänder:

n.b.
 


1/2  Gewicht:

6,34 kg


4/4  Sonstiges:

sehr gute Luftzirkulation durch Klimabohrungen,
kein Problem beim Schwitzen,
gut bei Durchblutungs-
störungen, Verspannungen oder Gelenkbeschwerden

5/5  Maße (B x L x H):

90 x 200 x 10 cm


2/2  Weitere erhältliche

Größen:

ja


Kernmaterial:

Kaltschaum
 


1/1  Härtegrad:

H2


Liegezonen:

-


3/5  Probeliegen:

ja, 14 Tage


4/5  Raumgewicht:

ca. 40 kg/m³


3/5  Material des

Bezugs:

100 % Polyester
 


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys geeignet)


3/6  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis zu 40°)


5/5  Reißverschluss:

ja, vierseitig


0/5  Gummibänder:

n.b.
 


0/2  Gewicht:

n.b.


4/4  Sonstiges:

schnelle Rückstell-
fähigkeit,
hohe Atmungsaktivität,
beidseitig verwendbar,
Klimaband für Feuchtigkeits-
regulierung

3/5  Maße (B x L x H):

90 x 200 x 7 cm


2/2  Weitere erhältliche

Größen:

ja


Kernmaterial:

GELAX®-
Gelschaum


0/1  Härtegrad:

n.b.


Liegezonen:

-


0/5  Probeliegen:

n.b.


5/5  Raumgewicht:

50 kg/m³


3/5  Material des

Bezugs:

100 % Polyester
 


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys geeignet)


3/6  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis zu 40°)


5/5  Reißverschluss:

ja, vierseitig


0/5  Gummibänder:

n.b.
 


0/2  Gewicht:

n.b.


4/4  Sonstiges:

schnelle Rückstell-
fähigkeit,
hohe Atmungsaktivität,
optimale Körper-
anpassung und Druckentlastung für den Körper,
Klimaband für Feuchtigkeits-
regulierung

3/5  Maße (B x L x H):

90 x 200 x 7 cm


2/2  Weitere erhältliche

Größen:

ja


Kernmaterial:

Kaltschaum
 


0/1  Härtegrad:

n.b.


Liegezonen:

7


5/5  Probeliegen:

ja, 100 Tage


0/5  Raumgewicht:

n.b.


3/5  Material des

Bezugs:

100 % Baumwolle
 


0/5  Öko-Tex®-Klasse:

n.b.


6/6  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis zu 95°)


2/5  Reißverschluss:

ja, dreiseitig


5/5  Gummibänder:

Ja, Eck-Gummi-
bänder


2/2  Gewicht:

2,94 kg


2/4  Sonstiges:

schnelle Rückstell-
fähigkeit,
hohe Atmungsaktivität

1/5  Maße (B x L x H):

90 x 200 x 5 cm


2/2  Weitere erhältliche

Größen:

ja


Kernmaterial:

viskoelastischer Schaumstoff


0/1  Härtegrad:

n.b.


Liegezonen:

-


0/5  Probeliegen:

n.b.


5/5  Raumgewicht:

50 kg/m³


0/5  Material des

Bezugs:

n.b.
 


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys geeignet)


5/6  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis zu 60°)


1/5  Reißverschluss:

ja, einseitig


5/5  Gummibänder:

Ja, Eck-Gummi-
bänder


0/2  Gewicht:

n.b.


3/4  Sonstiges:

Bezug mit Aloe Vera,
Noppen auf der Unterseite für mehr Halt,
gut bei Durchblutungs-
störungen, Verspannungen oder Gelenkbeschwerden

SEHR GUT
37 von 50 Punkten
SEHR GUT
35 von 50 Punkten
GUT
30 von 50 Punkten
GUT
30 von 50 Punkten
BEFRIEDIGEND
27 von 50 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man eine Matratzen-Auflage und was macht sie aus?

Spätestens seit der Boxspringbetten-Trend aus den USA zu uns nach Deutschland übergeschwappt ist, sind auch so genannte Topper immer beliebter geworden. Ein Topper ist dabei eine andere Bezeichnung für eine Matratzen-Auflage. Solche Matratzen-Auflagen sind meistens zwischen 5 und 10 cm dick und werden einfach oben auf die Matratze aufgelegt. Und nicht nur auf Boxspringbetten kommen sie zum Einsatz. Auch herkömmliche Bettensysteme kann man mit einer Matratzen-Auflage aufwerten. Wir erklären Ihnen, ob ein Topper für Sie Sinn macht und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.Vergleich von Matratzen-Auflagen und Toppern bei RATUNDGEBER

Matratzen-Auflage auf einem Boxspring-Bett (Foto: Rosalie P. - Fotolia.com)

Ist Ihre Matratze noch zu toppen?

Wenn Sie wunschlos glücklich mit Ihrem Bettsystem sind, ist eine Matratzen-Auflage im Grunde genommen nicht notwendig. Andererseits können Sie mit einem Topper aber die Liegeeigenschaften Ihrer Matratze beeinflussen und so den Schlafkomfort erhöhen oder verfeinern. Mit dem entsprechenden Modell können Sie beispielsweise den Härtegrad anpassen oder die Wärmeisolation verbessern. Darüber hinaus kann sich auch die Langlebigkeit Ihrer Matratze erhöhen, wenn Sie einen Topper verwenden. Bedenken Sie aber auch, dass ein Topper nicht generelle Probleme mit Ihrer Matratze lösen kann. Wenn Ihre Matratze beträchtliche Mängel hat, sollten Sie Ihr Geld lieber in eine neue und bessere Matratze investieren anstatt in einen Topper, der diese Mängel wortwörtlich nur überdeckt.

Das Material ist ausschlaggebend

Matratzen-Topper sind ebenso vielfältig wie Matratzen selbst. Sie sind in vielen verschiedenen Maßen erhältlich, sollten aber der Größe Ihrer Matratze entsprechen. Doch vor allem beim Kern der Matratzen-Auflage machen sich große Unterschiede bemerkbar. Denn je nach Material eignet sich die eine oder andere Matratzen-Auflage viel besser oder schlechter für Sie. Dabei bestehen die meisten Topper aus Kaltschaum, viskoelastischem Schaum oder Gelschaum. Doch auch Modelle aus Latex sind im Handel zu finden. Welche Unterschiede das Material im Detail ausmacht, lesen Sie bei den Ausstattungsmerkmalen unter dem Punkt Kernmaterial.

Topper und Schoner: bitte nicht verwechseln!

Manch einer vertauscht gerne mal den Matratzen-Topper mit dem Matratzenschoner. Diese zwei Begriffe meinen aber keinesfalls das Gleiche. Matratzenschoner werden nämlich nicht auf, sondern unter die Matratze gelegt. Sie dienen als Schutzschicht, um die Matratze vor Abrieb am Lattenrost zu schützen.

Die Vorteile in Kürze

Wie bereits erwähnt, können Sie mit einem Topper den Härtegrad Ihrer Matratze anpassen. Außerdem können sich je nach Material der Liegekomfort, die Punktelastizität und das Schlafklima verbessern. Auch die Lebensdauer der eigentlichen Matratze kann sich durch einen Topper erhöhen. Durch die Auflage wird die Matratze nämlich geschont und nutzt sich weniger schnell ab. Dabei bleibt sie auch vor Schweiß geschützt und neigt weniger zur Kuhlenbildung. Was außerdem ein Argument sein kann: Mit einem Topper können Sie die Liegeposition erhöhen. Zudem lassen sich damit Doppelbetten individualisieren oder verbinden. Die womöglich unliebsame Besucherritze ist dann also kein Störfaktor mehr.

Wozu ein Topper noch praktisch ist

Ein Topper ist zwar in erster Linie für Matratzen gedacht, kann sich aber auch in anderen Situationen als nützlich erweisen. So können Sie mit einer Matratzen-Auflage zum Beispiel ein unbequemes Schlafsofa aufwerten. Da ein Topper nicht viel wiegt, können Sie ihn auch leicht auf Reisen mitnehmen. Dann kann er zum Beispiel im Wohnwagen zum Einsatz kommen oder das Bett im Hotel auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Gibt es Nachteile?

In der Tat kann ein Topper auch Nachteile mit sich bringen. Zum einen muss der Topper auf die Matratze und auf Ihren Schlaftyp abgestimmt sein. Ansonsten kann er sich schlichtweg als überflüssig herausstellen oder Ihre Schlafsituation sogar verschlechtern. Wichtig ist auch immer, dass die Atmungsaktivität der eigentlichen Matratze sichergestellt ist. Anderenfalls können sich Schimmel, Bakterien und Milben leichter ausbreiten. Und zu guter Letzt: Ein Topper kann verrutschen, wenn er nicht durch Gummibänder fixiert ist oder der Bezug die Matratze und den Topper nicht ausreichend miteinander verbindet. In so einem Fall kann das ständige Korrigieren der Position schnell auf die Nerven gehen.

Topp oder Flop? Nicht jede Matratze verträgt eine Auflage

Bevor Sie einen Topper kaufen, sollten Sie sich auch sicher sein, dass er sich für Ihre Matratze eignet. Dabei kommt es vor allem auf das Material des Matratzenkerns an. Topper eignen sich beispielsweise gut für Matratzen mit einem Taschenfederkern. Anders sieht es allerdings bei Matratzen aus Kaltschaum aus. Hier besteht nämlich eine erhöhte Gefahr unzureichender Belüftung, was wie bereits erwähnt zur Schimmelbildung führen kann. Eine Frage, die Sie sich außerdem stellen sollten: Hat Ihre Matratze eine Liegezonen-Einteilung? Diese kann nämlich ihre Wirkung verlieren, wenn Sie einen Matratzen-Topper auflegen, der keine identische Einteilung hat.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Topper sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Maße
  • - Weitere erhältliche Größen
  • - Kernmaterial
  • - Härtegrad
  • - Liegezonen
  • - Probeliegen
  • - Raumgewicht
  • - Material des Bezugs
  • - Öko-Tex®-Klasse
  • - Bezug abnehmbar und waschbar
  • - Reißverschluss
  • - Gummibänder
  • - Gewicht

Maße

Wir haben für Sie Matratzen-Topper in den Maßen 90 x 200 cm ausgewählt. Doch auch auf die Höhe kommt es an. Die Matratzen-Auflage sollte nämlich nicht zu niedrig sein, sonst sind Komfort und Druckentlastung zu gering. Zu hoch sollte der Topper allerdings auch nicht sein, denn dies kann die Stützkraft der Matratze beeinträchtigen. Aus diesen Gründen empfehlen wir eine Höhe zwischen 6 und 12 cm.

Weiter erhältliche Größen

Die Größe des Toppers sollte identisch mit der Ihrer Matratze sein. Wir haben daher geprüft, ob Sie mit wenigen Klicks zwischen verschiedenen Größen wählen können.

Kernmaterial

Matratzen-Auflagen bestehen meistens aus Kaltschaum oder viskoelastischem Schaum. Wir erklären die Unterschiede, die das Material mit sich bringt:

Viskoelastischer Schaum

Viskoelastischer Schaum wird auch Viskoschaum oder Memory-Schaum genannt. Er ist thermoelastisch, sprich: Durch die Körperwärme wird das Material weicher. Das Material passt sich also gut an und man sinkt etwas ein. Außerdem entlastet dies die Muskulatur. Ein Topper aus Viskoschaum ist daher auch gut geeignet für Personen mit Rücken- oder Gelenkbeschwerden. Das Schlafzimmer sollte allerdings mindestens 18 °C warm sein, damit sich die Eigenschaften des Viskoschaums optimal entfalten können.

Kaltschaum

Kaltschaum stützt den Körper besser als viskoelastischer Schaum. Darüber hinaus verhindert die offenporige Zellstruktur die Entstehung von Hitzestau und sorgt so für ein gutes Schlafklima. Daher ist dieses Kernmaterial besonders gut für Personen geeignet, die nachts schnell oder viel schwitzen.

Gelschaum

Gelschaum reagiert auf Druck. Er ist ebenso wie Viskoschaum sehr anpassungsfähig und entlastend für die Muskulatur. Daher eignet er sich gut für Sportler oder Personen mit Rückenschmerzen. Ein Vorteil gegenüber viskoelastischem Schaum: Gelschaum kehrt schneller in die Ausgangsposition zurück. Dadurch eignet sich Gelschaum besonders gut für unruhige Schläfer, die häufig die Schlafposition wechseln.

Härtegrad

Der Härtegrad gibt an, wie hart oder weich die Auflage ist. Bei Toppern wird im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen nicht immer ein Härtegrad mit angegeben. Meistens sorgen Topper eher für ein weicheres Liegegefühl. Grundsätzlich ist der empfohlene Härtegrad aber vom Körpergewicht und vom bevorzugten Liegeempfinden abhängig.

Liegezonen

Liegezonen fördern ergonomisches Liegen. Der Körper wird dadurch optimal gestützt. Liegezonen empfehlen sich besonders dann, wenn die eigentliche Matratze eine identische Zoneneinteilung hat. Dann können sich Matratze und Topper gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen.

Probeliegen

Einige Anbieter bieten Ihnen die Möglichkeit, den Topper für einen gewissen Zeitraum zu testen. Dieser liegt meist bei einem Monat oder sogar hundert Tagen. Stellt sich der Topper dabei als Fehlkauf heraus, können Sie ihn problemlos zurücksenden. Die Kosten für den Topper werden Ihnen dann samt Versand zurückerstattet – ein sehr großer Vorteil!

Raumgewicht

Das Raumgewicht (RG) gibt an, wie viel Kilogramm Rohmaterial in einem Kubikmeter des Endprodukts enthalten sind. Bei Matratzen und Toppern ist ein hoher Wert als Qualitätsmerkmal und Zeichen der Robustheit anzusehen. Denn mit einer hohen Rohdichte geht meist auch eine längere Lebensdauer einher. Je höher also das Raumgewicht, desto besser.

Material des Bezugs

Ein guter Bezug trägt auch zu einem guten Schlafklima bei. Im Idealfall besteht er aus einer Gewebemischung aus Natur- und Kunstfasern. Eine Mischung aus Polyester und Baumwolle vereint beispielsweise die Vorzüge beider Materialien und ist somit atmungsaktiv, widerstandsfähig, pflegeleicht und angenehm auf der Haut.

Öko-Tex®-Klasse

Matratzen-Auflagen mit einer Öko-Tex®-Zertifizierung sind unabhängig schadstoffgeprüft. Es gibt vier Klassen, die sich je nach Verwendungszweck der Textilien unterscheiden. Topper mit Öko-Tex-Klasse 1 sind gesundheitlich unbedenklich – auch für Kleinkinder und Babys.

Bezug abnehmbar und waschbar

Aus hygienischen Gründen empfehlen wir einen Bezug, der abnehmbar und waschbar ist. Am besten lässt sich dieser bis zu 90 °C waschen, damit Milben und Bakterien keine Chance haben.

Reißverschluss

Ein abnehmbarer Bezug hat auch immer einen Reißverschluss. Doch um wie viele Seiten geht dieser? Am komfortabelsten ist ein Bezug mit vierseitigem Reißverschluss – dieser geht einmal um die gesamte Matratze herum. Damit lässt sich der Bezug nicht nur einfach abziehen, sondern auch in Ober- und Unterseite trennen. Dadurch können Sie ihn auch in einer Waschmaschine mit geringem Fassungsvermögen problemlos waschen.

Gummibänder

Ein Topper liegt einfach auf der Matratze auf und kann dadurch leicht verrutschen. Um dies zu vermeiden, haben viele Hersteller die Matratzen-Auflagen mit Spanngummis versehen. Sie können die Matratzen-Auflagen dann fixieren, indem Sie die Bänder um die Ecken der Matratze spannen. Es gibt aber auch Modelle mit Gummibändern, die um die ganze Matratze gespannt werden. So oder so sind Gummibänder ein nützliches Extra, die für den nötigen Halt sorgen.

Gewicht

Topper werden gerne auch mal auf Reisen mitgenommen. Nicht nur dann ist es von Vorteil, wenn die Matratzen-Auflage ein möglichst geringes Gewicht auf die Waage bringt.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Matratzen-Auflagen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

ARBD

ARBD ist ein deutscher Möbeldiscount für Wohn-, Schlaf-, Jugend- und Büromöbel, Küchen, Esszimmer und vieles mehr. Durch Großeinkäufe bei den Herstellern kann der Handel günstige Preise anbieten. Dementsprechend lautet das Unternehmens-Motto: „Möbel gut und preiswert“.

Breckle

Die Breckle GmbH in Northeim fertigt täglich zwischen 2.500 und 4.000 Matratzen an. Das familiengeführte Traditionsunternehmen hat eine außergewöhnliche Herstellungstiefe mit eigener Schaumstoffherstellung, Federkernproduktion und Näherei. Insgesamt umfasst die Produktpalette alles rund um das Bett: Lattenroste, Boxspring- und Bettwaren. Mit über 80 Jahren Erfahrung in der Branche ist der Betrieb heute einer der führenden Matratzen- und Polsterbettenhersteller in Europa.

Snoozo

Der Hersteller hat seinen Sitz in Ostwestfalen. Seit über 10 Jahren vertreibt Snoozo deutschlandweit Matratzen, Topper, Lattenroste, Betten und Bettwaren an Fachhändler, Möbel- und Einrichtungshäuser. Seit 2017 vertreibt das Unternehmen seine Produkte auch online auf bekannten Handelsplattformen und über einen eigenen Online-Shop.

f.a.n. Frankenstolz

f.a.n. Frankenstolz existiert bereits seit 1955, wo alles mit einer Näherei für Steppdecken begann. Heute hat der Hersteller drei Produktionsstätten in Deutschland, wo Matratzen, Bettwaren und Lattenroste gefertigt werden. Das inhabergeführte Unternehmen ist in den letzten 50 Jahren zu einem der größten Hersteller für Heimtextilien avanciert und inzwischen der drittgrößte Matratzenhersteller Deutschlands.

Weitere Matratzen finden Sie hier:

Vergleichsportal für Federkern-Matratzen

Federkern-Matratzen zählen zu den Matratzen mit den besten Lüftungseigenschaften. Sie sind also sehr atmungsaktiv – perfekt für alle, die viel schwitzen!

Vergleichsportal für Kaltschaum-Matratzen

Frieren Sie schnell? Dann ist eine Kaltschaum-Matratze bestens für Sie geeignet. Sie isoliert die Wärme nämlich sehr gut. Daher wird Ihnen darauf schnell mollig warm.

Vergleichsportal für Latexmatratzen

Haben Sie eine Allergie gegen Hausstaubmilben? Dann sind Sie mit einer Latexmatratze sehr gut beraten. Die Mikrotierchen können nämlich nicht in den Kern eindringen.

Vergleichsportal für Luftmatratzen

Luftmatratzen bestehen aus mehreren Kammern, die Luft unterschiedlich verteilen. So ist beispielsweise der Kopfteil meist höher als der restliche Teil der Luftmatratze.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.