los
Generic filters
Exact matches only

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Trinkbrunnen für Katzen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Trinkbrunnen hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Trinkbrunnen ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Trinkbrunnen für Katzen
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Trinkbrunnen für Katzen aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Katzen-Trinkbrunnen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Trinkbrunnen für Katzen vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle ausschließlich für den Betrieb in der Wohnung oder im Haus geeignet und nicht für den Außenbereich sind. Zudem sind alle hier vorgestellten Modelle strombetrieben. Das heißt, dass sie jeweils mit einem Netzkabel anzuschließen sind. Den Strom braucht der Trinkbrunnen für die eingebaute Pumpe, die jedoch mit einer Spannung von lediglich 12 Volt betrieben wird. Die elektrische Leistung liegt bei ca. 2 Watt. Durch diese geringe Leistung ist auch ein niedriger Stromverbrauch gegeben, auch wenn der Katzen-Trinkbrunnen rund um die Uhr eingeschaltet ist. Außerdem ist bei allen hier vorgestellten Geräten die Wasserfluss-Stärke individuell einstellbar. Katzen sind oft ziemlich wählerisch. So können Sie einfach ausprobieren, ob ihre Katze lieber einen sanften Wasserfluss bevorzugt oder doch einen stärkeren Wasserstrahl. Auch bieten alle hier verglichenen Modellen verschiedene Trinkbereiche für die Katze. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Trinkbrunnen für Katzen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Nobby Trinkbrunnen CascadePetSafe Drinkwell Trinkbrunnen PlatinumLucky-Kitty KatzenbrunnenCatit TrinkbrunnenPet Mate Trinkbrunnen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00LTXKLTM&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Katzen-Trinkbrunnen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00LBY7TSU&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Katzen-Trinkbrunnen
q? encoding=UTF8&ASIN=B001O1D8CQ&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Katzen-Trinkbrunnen
q? encoding=UTF8&ASIN=B0146QXOB0&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Katzen-Trinkbrunnen
q? encoding=UTF8&ASIN=B0038Q7JIO&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Katzen-Trinkbrunnen
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
3/4  Material:

Melamin


2/2  elektrische

Leistung:

2,5 W


2/3  Durchflussmenge:

anpassbar

 


1/3  Fassungsvermögen

für Wasser:

1,5 Liter


2/2  Haarfilter:

ja


1/1  Aktivkohlefilter:

ja


2/3  Gewicht:

1,4 kg


1/1  Spülmaschinen-

geeignet:

ja


1/1  Rutschfest:

ja


1/1  Sonstiges:

drei verschiedene Trinkbereiche: sprudelndes, fallendes und stilles Wasser

2/4  Material:

Kunststoff (BPA frei)


0/2  elektrische

Leistung:

n.b.


3/3  Durchflussmenge:

stufenlos

regulierbar


3/3  Fassungsvermögen

für Wasser:

5 Liter


2/2  Haarfilter:

ja


1/1  Aktivkohlefilter:

ja


2/3  Gewicht:

1,27 kg


1/1  Spülmaschinen-

geeignet:

ja


1/1  Rutschfest:

ja


0/1  Sonstiges:

---

4/4  Material:

Keramik


1/2  elektrische

Leistung:

4,6 W


0/3  Durchflussmenge:

n.b.

 


1/3  Fassungsvermögen

für Wasser:

1,5 Liter


1/2  Haarfilter:

als Zubehör


0/1  Aktivkohlefilter:

nein


3/3  Gewicht:

3,5 kg


1/1  Spülmaschinen-

geeignet:

ja


1/1  Rutschfest:

ja


1/1  Sonstiges:

in 6 verschiedene Farben erhältlich

>

2/4  Material:

Kunststoff (BPA frei)


1/2  elektrische

Leistung:

< 4 W


2/3  Durchflussmenge:

3 Einstellungen

 


2/3  Fassungsvermögen

für Wasser:

3 Liter


2/2  Haarfilter:

ja


1/1  Aktivkohlefilter:

ja


1/3  Gewicht:

821 g


0/1  Spülmaschinen-

geeignet:

nein


0/1  Rutschfest:

n.b.


1/1  Sonstiges:

Wasser-Enthärtung

1/4  Material:

Kunststoff


0/2  elektrische

Leistung:

n.b.


0/3  Durchflussmenge:

n.b.

 


1/3  Fassungsvermögen

für Wasser:

2 Liter


2/2  Haarfilter:

ja


0/1  Aktivkohlefilter:

nein


1/3  Gewicht:

299 g


1/1  Spülmaschinen-

geeignet:

ja


0/1  Rutschfest:

n.b.


1/1  Sonstiges:

mehrere Trinkhöhen

SEHR GUT
16 von 21 Punkten
SEHR GUT
15 von 21 Punkten
GUT
13 von 21 Punkten
GUT
12 von 21 Punkten
BEFRIEDIGEND
7 von 21 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Katzen-Trinkbrunnen: Wofür sie das sind und warum man einen braucht

Ein Trinkbrunnen für Katzen? Was erst einmal ziemlich ungewöhnlich klingt, ist eine nützliche Erfindung, um eine Katze zum Trinken zu ermuntern. Denn Katzenliebhaber wissen, dass die Schale Wasser, die man seinem Stubentiger anbietet, meist unberührt bleibt. Denn Katzen trinken nur ungern Wasser aus einer Schüssel. Sie bevorzugen lieber fließendes Wasser. Das dürfte an den Instinkten der Katze liegen. Immerhin haben ihre in der Wildnis lebenden Vorfahren das Wasser auch aus Fließgewässern wie Bächen oder Flüssen getrunken. Das dürfte ein evolutionärer Vorteil gewesen sein, denn stehendes Wasser droht immer zu verkeimen. So war das Trinken von fließendem Wasser auch eine instinktive Maßnahme, sich vor Keimen und Krankheitserregern zu schützen. Das mag ein Grund dafür sein, dass ihre Katze die Schale Wasser mitunter links liegen lässt.RATUNDGEBER ist ein Vergleichsportal für Katzen-Trinkbrunnen

Trinken ist für Katzen wichtig (Foto: Lucky Kitty)

Was ist ein Trinkbrunnen und wie funktioniert er?

Ein Katzen-Trinkbrunnen – auch Katzenbrunnen genannt – ist eine künstliche Trinkquelle, die fließendes Wasser erzeugt. Hierfür besitzt ein Trinkbrunnen zunächst ein Becken bzw. eine Schale, die als Wasserreservoir dient. Eine im Trinkbrunnen eingebaute Pumpe befördert das Wasser dann nach oben. So können verschiedene Arten von Flussformen des Wassers erzeugt werden, zum Beispiel Fontänen oder auch das Herabfließen über teilweise mehrere Ebenen wieder in die Schale zurück. Nachdem das Wasser wieder zurückgeflossen ist, wird es von der Pumpe wieder nach oben befördert. So bewegt sich das Wasser in einem steten Kreislauf.

Wieso ist Trinken so wichtig für Ihre Katze?

Katzen benötigen täglich etwa 0,05 Liter bzw. 50 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht. Durchschnittlich wiegt eine Katze ca. 4 kg - somit braucht sie 0,2 Liter bzw. 200 ml Wasser pro Tag. Bestehen die Katzenmahlzeiten aus Trockenfutter, erhöht sich der Wasserbedarf entsprechend. Das Gleiche gilt bei hohen Lufttemperaturen. Nur aus dem Futter kann eine Katze diesen Wasserbedarf nicht decken! Wer schon Erfahrung mit Katzenhaltung hat, weiß, dass diese im Alter mitunter oftmals an Harnwegs- und Nierenerkrankungen leiden. Das kommt nicht zuletzt davon, dass Katzen im Laufe der Jahre zu wenig getrunken haben. Ein Trinkbrunnen schafft Abhilfe: Denn er animiert die Katze zum Trinken. So werden die Nieren und Harnwege durchgespült und Ihre Katze bleibt gesund.

So gewöhnen Sie Ihre Katze an den Trinkbrunnen

Alles, was unbekannt ist, betrachten Katzen erst einmal argwöhnisch. Doch lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Denn viele Katzen brauchen Zeit bis sie sich an einen Trinkbrunnen gewöhnt haben. Damit die Katze nicht von dem Surren der Pumpe abgeschreckt wird, können Sie diese zunächst abgeschaltet lassen. So kann Ihre Katze das Wasser aus dem Becken trinken und sich in Ruhe an das neue Objekt gewöhnen. Wenn sie sich damit angefreundet hat, können Sie die Pumpe des Trinkbrunnens auf niedrigster Stufe laufen lassen. Und Sie werden sehen: Ihre Katze wird sich über den Trinkbrunnen freuen und gerne auch mit dem Wasser spielen und natürlich daraus trinken.

Die richtige Reinigung des Katzen-Trinkbrunnens

Mit der Zeit sammeln sich in einem Trinkbrunnen Katzenhaare oder auch Staub und ähnliche Verunreinigungen an. Damit der Trinkbrunnen auf Dauer sauber und damit hygienisch bleibt, ist zu empfehlen, ihn etwa alle 3 bis 4 Tage zu reinigen, mindestens aber einmal pro Woche. Vorher ist das Netzkabel zu ziehen und das Wasser auszuschütten. Das Becken bzw. die Schale des Trinkbrunnens reinigt man am besten mit einem Schwamm. Falls das Becken verkalkt ist, können Sie zusätzlich einen Haushaltsessig oder auch Zitronensaft einsetzen. Doch sollten Sie die Finger von chemischen Reinigungsmitteln lassen. Denn das könnte vielleicht gesundheitsgefährdend für Ihre Katze sein. Um eine möglichst lange Lebensdauer der Pumpe zu garantieren, sollten Sie zusätzlich auch diese einmal pro Woche reinigen.

Wechseln Sie ausreichend oft das Wasser

Mit jeder Reinigung erfolgt naturbedingt ein Wasserwechsel. Doch sollten Sie das Wasser durchaus auch öfter wechseln. Denn mit der Zeit wird auch das Wasser verunreinigt. Damit ihre Katze auch immer sauberes Wasser zur Verfügung hat!

Katzen-Trinkbrunnen sind leise

Katzen-Trinkbrunnen beinhalten Pumpen. Das geht nicht ganz geräuschlos vonstatten. Allerdings sind die mit dem Pumpenbetrieb verbundenen Geräusche nicht besonders ausgeprägt. Nur ein leichtes Surren ist zu hören. Von daher kann man sagen, dass Katzen-Trinkbrunnen leise sind.

Wodurch unterscheiden sich Katzen-Trinkbrunnen?

Kriterien für die Kaufentscheidung von Katzen-Trinkbrunnen sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Abmessungen
  • - Material
  • - Fassungsvermögen für Wasser
  • - Haarfilter
  • - Aktivkohlefilter
  • - Gewicht
  • - Spülmaschinengeeignet
  • - Rutschfest
  • - Durchflussmenge anpassbar
  • - Elektrische Leistung

Abmessungen

Jeder Katzen-Trinkbrunnen ist individuell geformt. So ergeben sich auch jeweils unterschiedliche Abmessungen. Letztere hängen auch davon ab, welche Optionen ein Trinkbrunnen von Fall zu Fall bietet. So bedingen zum Beispiel unterschiedliche Trinkhöhen, dass ein Trinkbrunnen höher ist als andere. So können bestimmte Abmessungen eigentlich nicht empfohlen werden. Zu beachten ist aber, dass ein größeres Modell auch mehr Platz im Raum einnimmt. Von daher hängt die Auswahl des Trinkbrunnens womöglich auch vom Platz ab, auf dem er aufgestellt werden soll.

Material

Ein wichtiges Kaufkriterium ist das Material, aus dem ein Katzen-Trinkbrunnen gefertigt ist. Die meisten Katzen-Trinkbrunnen bestehen dabei aus Kunststoff. Es gibt aber auch keramische Trinkbrunnen. Diese sind besonders zu empfehlen, da sie - im Gegensatz zu Trinkbrunnen aus Kunststoff - keine Weichmacher enthalten. Außerdem ist Keramik sehr hygienisch und einfach zu reinigen. Auch die Langlebigkeit von Keramik ist für die Anschaffung eines Trinkbrunnes vorteilhaft. Falls dennoch ein Trinkbrunnen aus Kunststoff angeschafft werden soll, sollte darauf geachtet werden, dass es sich um einen BPA-freien Kunststoff handelt. Das bedeutet, dass der Weichmacher Bisphenol A nicht enthalten ist. Allerdings gibt es auch noch eine hochwertigere Form von Kunststoff: Melamin oder auch Melaminharz. Dies ist auch ein beliebtes Material zum Beispiel für die Herstellung von Kinder- und Campinggeschirr, da es sehr hart und damit bruchsicher ist. Aber auch für Katzen-Trinkbrunnen wird es verwendet.

Fassungsvermögen für Wasser

Katzen-Trinkbrunnen unterscheiden sich hinsichtlich ihres jeweiligen Fassungsvermögens für Wasser. Modelle mit großer Füllmenge haben dabei den Vorteil, dass hier weniger oft Wasser nachzufüllen ist. Zudem kann es passieren, dass Wasser bei wärmerer Raumluft schneller verdunstet. Daher sind Katzen-Trinkbrunnen mit einem möglichst großen Fassungsvermögen für Wasser zu empfehlen. Die üblichen Füllmengen liegen zwischen 1,5 und 5 Litern.

Haarfilter

Einige Katzen-Trinkbrunnen sind mit einem Haarfilter ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass Haare, aber auch Futterreste und sonstige Fremdkörper nicht mit dem Wasser im Kreis gefördert werden. Dies hat nämlich die Nachteile, dass die Pumpe verstopfen kann und das Wasser zunehmend verunreinigt wird. Im Filter werden die Haare und die anderen Verunreinigungen zurückgehalten. Dies hat den Nachteil, dass sich die Filter mit der Zeit zusetzen und ausgetauscht werden müssen. Dennoch sollte man diesen vermeintlichen Nachteil in Kauf nehmen, um eine gute Wasserqualität zu sichern und die Pumpe zu schützen. Von daher ist ein im Wasserkreislauf eingebauter Haarfilter nützlich und daher zu empfehlen.

Aktivkohlefilter

Ein Aktivkohlefilter sorgt dafür, dass zum Beispiel Keime und Bakterien aus dem Wasser gefiltert werden. Auf diese Weise erfolgt eine zusätzliche Reinigung des im Trinkbrunnen umlaufenden Wassers. Aber auch der Nachteil: Aktivkohlefilter sind regelmäßig auszutauschen, da sie sich ja mit der Zeit beladen.

Gewicht

Je schwerer der Katzen-Trinkbrunnen ist, desto weniger schnell schafft es Ihre Katze, diesen zu verschieben oder im schlimmsten Fall sogar umzukippen. Aus diesem Grund sollten Sie es vermeiden, ein zu leichtes Modell zu wählen. Die Unterschiede hinsichtlich des Geichts können bei Katzen-Trinkbrunnen sehr unterschiedlich sein. Das leichteste der hier ausgewählten Modelle wiegt zum Beispiel 299 Gramm, das schwerste 3,5 kg.

Spülmaschinengeeignet

Eine regelmäßige Reinigung ist, wie oben bereits erwähnt, unverzichtbar. Sehr von Vorteil ist es dabei, wenn man den Trinkbrunnen ganz einfach in einer Spülmaschine reinigen kann. Denn das ist unkompliziert und dabei auch noch sehr effektiv. Daher sind Katzen-Trinkbrunnen zu empfehlen, die spülmaschinengeeignet ist.

Rutschfest

Damit der Trinkbrunnen nicht wegrutscht, wenn Ihre Katze damit spielt und daraus trinkt, sollte er rutschfeste Füße haben. Denn die sorgen dafür, dass der Trinkbrunnen dort bleibt, wo er hingehört. Außerdem kann so das Wasser nicht überschwappen. Und der Boden bleibt trocken und sauber. Deshalb ist auf rutschfeste Füße bei einem Katzenbrunnen zu achten.

Durchflussmenge anpassbar

Eine schöne Sache ist es, wenn die Wassermenge, die im Trinkbrunnen umläuft, variiert werden kann. So können verschiedenartige Fließzustände erzeugt werden. Womöglich mag Ihre Katze mehr einen flotten Wasserfluss? Probieren Sie es aus! Oder Sie wollen für Abwechslung sorgen? Dann sollte der Katzen-Trinkbrunnen Ihrer Wahl einer sein, bei dem die Durchflussmenge anpassbar ist.

Elektrische Leistung

Die Pumpen, die in Katzen-Trinkbrunnen eingebaut sind, sind sehr kleine Pumpen. Die Förderleistung ist relativ gering, so dass auch die elektrische Leistung, das heißt die Leistungsaufnahme im Hinblick auf elektrischen Strom, sehr klein ist. Die Leistungswerte sind mit weniger als 5 Watt unbedeutend. Dennoch ist die elektrische Leistung ein Vergleichskriterium, das es zu beachten gilt.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Katzen-Trinkbrunnen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Catit

Catit produziert alle Artikel rund um unsere Stubentiger. So zum Beispiel Katzen-Trinkbrunnen, aber auch Fressnäpfe, Spielzeuge und Katzenmöbel. Da auf der Website des Unternehmens allerdings kein Impressum angegeben ist, ist es unklar, mit welchem Unternehmen man da eigentlich zu tun hat.

Lucky Kitty

Lucky Kitty gehört zu der Fountana GmbH & Co. KG und hat ihren Sitz in Düsseldorf. Neben der Herstellung von Trinkbrunnen für Katzen produziert das Unternehmen auch viele weitere Katzenartikel.

Nobby

1991 wurde das Familienunternehmen Nobby von Norbert Felix gegründet und ist in Bocholt ansässig. Heute umfasst das Sortiment des Heimtierfachhandels mehr als 6000 Artikel. Hierzu zählt Zubehör für Vögel, Fische, Nagetiere, Hunde und Katzen. Zu dem Katzensortiment zählen neben Katzen-Trinkbrunnen auch Halsbänder und Katzentoiletten.

Pet Mate

Das 1986 gegründete Unternehmen Pet Mate vertreibt seine Produkte unter den Markennamen Cat Mate, Dog Mate und Fish Mate. Unter dem Markennamen Cat Mate werden neben Trinkbrunnen auch Futterautomaten und Katzenklappen vertrieben. Sämtliche Produkte dieser Firma werden in Großbritannien hergestellt.

PetSafe

Seit 1991 widmet sich das amerikanische Unternehmen Radio System Corporation unter der Marke PetSafe Haustierprodukten rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden sowie Training und Sicherheit. Dazu zählen zum Beispiel Trinkbrunnen für Katzen, Katzentüren und Katzentoiletten.

Weitere Produkte für Katzen finden Sie hier:

Vergleichsportal für Futterautomaten

Katzen verbringen die meiste Zeit in der Wohnung bzw. im Haus. Doch wie gelangt das hungrige Tier ans Futter, wenn Sie nicht zu Hause sind, weil Sie zum Beispiel berufstätig und außer Haus sind?

Vergleichsportal für Katzenklos

Ein Katzenklo sollte an einem möglichst stillen Ort platziert werden, zum Beispiel im Badezimmer. Hingegen sind belebtere Orte wie Flure oder das Wohnzimmer weniger gut dafür geeignet.

Vergleichsportal für Katzentransportboxen

Meist handelt es sich bei einer Katzentransportbox um eine rechteckige Box mit mindestens einer Öffnung. Oftmals befindet sie sich vorne. Das erleichtert der Katze den Zugang.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.