los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Hundetransportboxen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Hundetransportbox hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Hundetransportbox ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Hundetransportboxen
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Hundetransportbox aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Hundetransportboxen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Hundetransportboxen vorausgewählt. Diese Modelle haben einige Gemeinsamkeiten. Sie sind zum Beispiel alle auch im Auto einsetzbar. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen. Übrigens: Die ZOOMUNDO Alu Hundetransportbox ist Bestseller bei Amazon (Stand 08/2017).

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Hundetransportboxen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Trixie 39340 TransportboxSongmics Hundebox faltbar OxfordKarlie Hunde Transportbox Smart Top De LuxeZOOMUNDO Alu HundetransportboxStefanplast Gulliver 3 Transportbox
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Hundetransportboxen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Hundetransportboxen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Hundetransportboxen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Hundetransportboxen
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Hundetransportboxen
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

3/3  Größen:

6 Größen verfügbar


3/3  Material:

Aluminium


3/3  Gewicht:

21 kg


0/2  Faltbar:

nein


0/1  Tragegriff :

nein


2/3  Sonstiges:

Gute Belüftung, extra stabil, sicher und geräuscharm, mit rutschfester Thermodecke, leicht zu reinigen

2/3  Größen:

4 Größen verfügbar


1/3  Material:

Oxford Gewebe


1/3  Gewicht:

3,4 kg


2/2  Faltbar:

ja


1/1  Tragegriff :

ja


2/3  Sonstiges:

Wasserdichte Beschichtung aus PVC, robuste Metallverstärkung durch Stahlrohrrahmen, Unterlage aus weichem Kunstfell, Sichtnetze, Tür sowohl oben als auch vorne, Seitentasche, Klettverschlüsse, abnehmbarer Bezug, abgerundete Ecken schützen das Auto, auch als Schlafplatz für Zuhause nutzbar

2/3  Größen:

4 Größen verfügbar


1/3  Material:

Nylon


1/3  Gewicht:

5 kg


2/2  Faltbar:

ja


0/1  Tragegriff :

nein


3/3  Sonstiges:

Robuste Metallrahmenverstärkung, Seitenfenster mit Reißverschluss zu öffnen, Tür sowohl oben als auch vorne, Bodenheringe, Seitentaschen, Tragetasche, Liegedecke, kein Verrutschen durch Klettverschluss, auch als Schlafplatz für Zuhause nutzbar

1/3  Größen:

1 Größe verfügbar


3/3  Material:

Aluminium / Holz


2/3  Gewicht:

13,5 kg


0/2  Faltbar:

nein


0/1  Tragegriff :

nein


2/3  Sonstiges:

Gute Belüftung durch Gitterstäbe, trapezförmiger Aufbau, auch für Kombis geeignet, leicht zu reinigen

1/3  Größen:

1 Größe verfügbar


2/3  Material:

Kunststoff


1/3  Gewicht:

5 kg


0/2  Faltbar:

nein


1/1  Tragegriff :

ja


2/3  Sonstiges:

Metalltür, Sicherheitsvorrichtung für Autosicherheitsgurt, leicht zu reinigen

SEHR GUT
11 von 15 Punkten
GUT
10 von 15 Punkten
GUT
9 von 15 Punkten
BEFRIEDIGEND
8 von 15 Punkten
AUSREICHEND
7 von 15 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man eine Hundetransportbox und was macht sie aus?

Hunde sind ständige Begleiter und Teil der Familie. Kein Wunder also, dass sie häufig auch mit im Auto sitzen. Vor allem bei längeren Fahrten ist es daher wichtig, Ihren Hund sicher zu transportieren. Dabei gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Eine Schutzdecke über dem Sitz, Trenngitter am Kofferraum oder auch Hundesicherheitsgurte. Die sicherste Transportmöglichkeit ist jedoch, sich eine Hundetransportbox anzuschaffen! Auch an anderen Orten wie beim Tierarzt, im Restaurant oder im Urlaub am Strand kann eine Hundetransportbox nützlich sein. Jedoch ist die Auswahl der Transportboxen riesig. Daher geben wir Ihnen hier einen praktischen Überblick über mögliche Modelle und Ausführungen. Wir zeigen Ihnen zudem, auf was Sie bei einer Hundetransportbox achten sollten.Vergleich von Hundetransportboxen bei RATUNDGEBER

Foto: DoraZett - Fotolia.com

Sicherheit geht vor

Eine Hundetransportbox muss man ordentlich sichern. Nicht nur rechtlich wird das gefordert – jeder Hundehalter sollte beabsichtigen, seinen Hund gefahrlos von A nach B zu bringen. Außerdem dient eine Hundetransportbox auch Ihrem eigenen Schutz. Denn im Falle eines Unfalls kann ein ungesicherter Hund auch zur Gefahr für Sie werden.

Wohin mit der Hundetransportbox im Auto?

Je nachdem wie groß Ihr Hund und damit die Transportbox ist, kann man sie unterschiedlich im Auto platzieren. Kleine Transportboxen kann man zum Beispiel im Fußraum hinter den Vordersitz stellen. Dagegen ist es bei größeren Hundetransportboxen sinnvoller, sie in den Kofferraum zu stellen. Die Transportbox sollte dabei quer zur Fahrtrichtung und direkt hinter dem Rücksitz platziert sein. Die Tür der Hundetransportbox sollte zudem in Richtung Heckscheibe zeigen. So kann sich der Hund auch während der Fahrt orientieren. Dagegen ist davon abzuraten, die Transportbox auf den Beifahrersitz zu stellen. Denn wenn bei einem Unfall der Airbag ausgelöst wird, kann das zu einer Gefahr für Ihren Hund werden.

Den Hund an die Transportbox gewöhnen

Viele Hunde haben zunächst einmal Angst vor einer Transportbox. Denn eingesperrt ist keiner gerne! Aber mit etwas Geduld kann man dem Hund auch einen bequemen Rückzugsort in seiner Box geben. Dafür sollten Sie zunächst den Hund außerhalb des Autos an die Transportbox gewöhnen. Wichtig ist, dass Sie den Hund zunächst nicht allein in der Box lassen. Und dass Sie in Reichweite bleiben. So können Sie ihm die Angst vor etwas Neuem nehmen.RATUNDGEBER vergleicht Hundetransportboxen

Foto: Martina Berg - Fotolia.com

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Hundetransportboxen sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Größen
  • - Material
  • - Gewicht
  • - Faltbar
  • - Tragegriff

Größen

Die Größe der Hundetransportbox muss zur Größe Ihres Hundes passen. Doch was ist die richtige Größe der Transportbox für Ihren Hund? Die optimale Länge der Transportbox ergibt sich aus der Länge Ihres Hundes addiert mit seiner halben Beinlänge. In der Höhe sollten noch ein paar Zentimeter frei sein. So hat der Hund noch genügend Platz nach oben. Und stößt sich nicht fortwährend den Kopf. Außerdem sollte die Transportbox doppelt so breit wie Ihr Hund sein. Wichtig: Bei einer zu kleinen Transportbox wird der Hund unnötig eingeengt. Dagegen wird der Hund bei einer zu großen Transportbox im Falle eines Unfalls herumgeschleudert. Daher steigt das Risiko einer Verletzung Ihres Vierbeiners. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn eine Transportbox in möglichst vielen Größen verfügbar ist. Denn so steigt die Chance, die optimale Größe für Ihren Liebling zu finden.

Material

Auch beim Material gibt es Unterschiede: Transportboxen aus Aluminium überzeugen durch Ihre Stabilität. Damit ist ein sicherer Transport garantiert. Dagegen sind Kunststoff- oder Textil-Boxen trotz des Metallrahmens weniger stabil und somit auch gefährlicher bei Autofahrten. Auch sind sie weniger kratzfest. Außerdem lassen sich die Netze bei Textil-Boxen schneller vom Hund durchbeißen. Und das kann schnell mal passieren, wenn Ihr Hund keine Lust hat in der Transportbox zu sitzen! Daher ist der Kauf einer Alu-Hundetransportbox anzuraten.

Gewicht

An erster Stelle sollte immer die Sicherheit Ihres Hundes stehen. Schwere Transportboxen haben dabei den Vorteil, dass sie weniger schnell kippen können. Daher sind sie auch sicherer als leichte Hundetransportboxen. Allgemein gilt: je schwerer der Hund ist, desto schwerer sollte auch die Transportbox sein. Denn ein schwerer Hund hat natürlich auch mehr Kraft. So kann die Box schneller umkippen. Eine schwere Transportbox liegt bei maximal 21 kg.Hundetransportboxen-Vergleich bei RATUNDGEBER

Foto: K. Thalhofer - Fotolia.com

Faltbar

Sie wollen Ihre Hundetransportbox schnell mal an verschiedenen Orten aufbauen können? Dann empfiehlt sich der Kauf einer faltbaren Transportbox. Denn die kann man im Nu aufstellen. Zudem sind sie problemlos zu transportieren, da man sie sehr kompakt falten kann. Außerdem gibt es bei vielen faltbaren Modellen eine extra Tragetasche, in die man die zusammengefaltete Transportbox stecken kann. So können sie auch im Urlaub, in der Wohnung oder im Restaurant Ihren Hund mal eben in die Transportbox nehmen. Auch hat der Hund so einen Rückzugsort, wenn er sich zum Beispiel unter vielen Menschen nicht sehr wohl fühlt. Daher ist der Kauf einer faltbaren Hundetransportbox zu empfehlen.

Tragegriff

Hundetransportboxen aus Aluminium sind meist für eine dauerhafte Fixierung im Auto konzipiert. Durch ihr hohes Gewicht ist daher meist auch kein Tragegriff an der Transportbox befestigt. Sie wollen Ihren Hund aber auch mal zum Tierarzt in seiner Box bringen? Dann lohnt sich der Kauf einer Hundetransportbox mit Tragegriff. Diese sind meist aus Kunststoff oder Polyester. In den meisten Fällen kann man dabei jedoch nur kleinere Hunde transportieren.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Hundetransportboxen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

ZOOMUNDO

ZOOMUNDO ist eine Marke der Ma Trading GmbH & Co. KG. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Nürnberg. Zu dem Unternehmen gehören viele weitere Marken wie My sit oder Baby Vivo. Unter der Marke ZOOMUNDO werden neben Hundetransportboxen auch weiteres Hundezubehör verkauft.

Songmics

Songmics hat seinen Sitz in Remscheid. Seit 2012 stellt das Unternehmen die verschiedensten Produkte her. Dazu zählen neben Tierprodukten auch Haushalts- sowie Outdoor- und Sportartikel.

Stefanplast

Das Unternehmen Stefanplast wurde im Jahr 1964 von Antonio Stefani gegründet und hat seinen Hauptsitz im italienischen Villaganzerla. Heute gehört das Unternehmen zu den führenden Herstellern von Plastikprodukten in Italien. Tierzubehör wurde erst kürzlich in die Produktpalette mitaufgenommen.

Karlie

Seit über 40 Jahren ist das Unternehmen Karlie schon im Heimtierbedarf tätig. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Bad Wünnenberg Haaren. Nicht nur für Hunde auch für Katzen, Fische, Vögel und Reptilien hat Karlie das passende Zubehör.

Trixie

Das Unternehmen wurde im Jahr 1974 in Flensburg gegründet und hat heute seinen Sitz in Tarp. Trixie produziert Artikel für Heimtierzubehör, so zum Beispiel für Hunde, Katzen und viele weitere Kleintiere.

Weitere Produkte für Hunde finden Sie hier:

Vergleichsportal für Hundebetten

Gemütlich im Bett liegen und die Augen schließen. Nicht nur für Menschen ist das Bett ein wichtiger Ort zur Erholung. Auch Hunde brauchen einen Platz, um sich vom Rumtollen und Spielen zu erholen.

Vergleichsportal für Hundegeschirre

Fürs Anleinen braucht der Hund entweder ein Halsband oder ein Hundegeschirr. Falls Sie sich für ein Hundegeschirr entscheiden wollen, sei Ihnen gesagt: Die Auswahl an Hundegeschirren ist riesig!

Vergleichsportal für Hundeklappen

Sie schauen aus dem Fenster und sehen, Ihr Hund will mal wieder ins Haus. Oder andersrum: Ihr Hund will unbedingt raus in den Garten und sich ein wenig austoben. Wer kennt das nicht?

Vergleichsportal für Hunderucksäcke

Wer einen kleinen Hund oder Welpen hat, möchte ihn gerne überall hin mitnehmen. Leider ist das nicht immer möglich. Denn bei langen Spaziergängen geht den Kleinen oft mal die Puste aus.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.