los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Herren-Softshelljacken inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Herren-Softshelljacke hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Herren-Softshelljacke ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Herren-Softshelljacken
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Herren-Softshelljacke aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Herren-Softshelljacken durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Herren-Softshelljacken vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle winddicht sind und somit auch bei stärkeren Böen warm halten. Auch die Atmungsaktivität liegt auf einem hohen Niveau. An den Seiten haben sie praktische Taschen mit Reißverschluss. Die Materialien der Softshelljacken für Herren sind dabei pflegeleicht und robust und vermitteln ein angenehmes Tragegefühl. Zudem punkten sie durch ein sehr kleines Packmaß. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Herren-Softshelljacken ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Jack Wolfskin Grand ValleyVaude Hurricane Jacket IIIHaglöfs BoaSchöffel Flexjacket MThe North Face Ceresio
q? encoding=UTF8&ASIN=B013RMS9G4&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Herren-Softshelljacken
q? encoding=UTF8&ASIN=B00K0LL5PI&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Herren-Softshelljacken
q? encoding=UTF8&ASIN=B00I8LBWPA&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Herren-Softshelljacken
q? encoding=UTF8&ASIN=B00MQF4XH8&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Herren-Softshelljacken
q? encoding=UTF8&ASIN=B00B7T31ZY&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Herren-Softshelljacken
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

4/4  Kapuze:

ja


4/4  Wasserabweisend:

ja


3/3  Innenfutter:

ja


0/3  Innentasche:

nein


5/5  PFC-frei:

ja


1/3  Gewicht:

567 g


3/4  Sonstiges:

Kinnschutz

0/4  Kapuze:

nein


4/4  Wasserabweisend:

ja


0/3  Innenfutter:

nein


0/3  Innentasche:

nein


5/5  PFC-frei:

ja


3/3  Gewicht:

417 g


4/4  Sonstiges:

Kinnschutz, Kordelzug im Saum, verstellbare Ärmelweite, umweltfreundliche und faire Herstellung

4/4  Kapuze:

ja


4/4  Wasserabweisend:

ja


3/3  Innenfutter:

ja


0/3  Innentasche:

nein


0/5  PFC-frei:

nein


2/3  Gewicht:

472 g


2/4  Sonstiges:

Schnürzug im Saum, Ärmeltasche

0/4  Kapuze:

nein


4/4  Wasserabweisend:

ja


3/3  Innenfutter:

ja


0/3  Innentasche:

nein


0/5  PFC-frei:

nein


1/3  Gewicht:

599 g


3/4  Sonstiges:

Kinnschutz, Brusttasche, verstellbare Ärmelweite

0/4  Kapuze:

nein


4/4  Wasserabweisend:

ja


3/3  Innenfutter:

ja


0/3  Innentasche:

nein


0/5  PFC-frei:

nein


2/3  Gewicht:

472 g


2/4  Sonstiges:

Schnürzug im Saum, Ärmeltasche

SEHR GUT
20 von 26 Punkten
GUT
16 von 26 Punkten
GUT
15 von 26 Punkten
BEFRIEDIGEND
11 von 26 Punkten
BEFRIEDIGEND
11 von 26 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man eine Softshelljacke und was macht sie aus?

Eine robuste und funktionale Ausrüstung ist für Aktivitäten in der Natur besonders wichtig. Das gilt vor allem dann, wenn man über einen längeren Zeitraum unterwegs ist – zum Beispiel auf einer ausgedehnten Rucksacktour. Speziell dafür entwickelte Funktionskleidung ist deshalb ideal, um für jede Wetterlage gerüstet zu sein. Dabei soll sie dennoch einen hohen Komfort bieten und natürlich lange halten.Vergleich von Softshelljacken für Herren

Foto: benevolente - Fotolia.com

Für kühlere Stunden

Als Übergangskleidung konzipiert, spielen Softshelljacken für Herren besonders im Herbst und Frühling ihre Stärken voll aus. Doch auch in den oft kühleren Abendstunden sind sie ideal und halten dabei schön warm. Softshelljacken für Herren sind vergleichsweise dünn und dadurch besonders leicht. Dabei sind sie aber besonders winddicht. Sogar stärkere Böen können einem damit somit nichts anhaben. Der hochstellbare Kragen verleiht einen zusätzlichen Schutz vor unangenehmer Zugluft. In vielen Modellen ist ein weiches, aber relativ dünnes Innenfutter eingearbeitet. Das verbessert das Tragegefühl zusätzlich. Bei leichtem Nieselregen ist man dank wasserabweisender Eigenschaften gut geschützt. Starken Niederschlägen widerstehen Softshelljacken allerdings nicht. In dem Fall sollte man eine wasserdichte Funktionsjacke oder eine Regenjacke darüber ziehen.

Drüber und drunter

Softshelljacken für Herren sind meist eher figurbetont geschnitten und schmiegen sich nah an den Körper. Schließlich zeichnen sie sich durch einen eher sportlichen Charakter aus. Außerdem hat das den Vorteil, dass man sie problemlos auch unter eine dickere bzw. regenfeste Jacke ziehen kann. Bei einsetzenden Regenschauern und frostigeren Temperaturen ist das besonders praktisch. An wärmeren Tagen ist man hingegen meist im einfachen T-Shirt unterwegs. Am Abend oder bei auffrischendem Wind ist es dann von Vorteil, eine leichte und doch wärmende Softshelljacke dabei zu haben, die man sich bei Bedarf einfach überziehen kann.

Wenn der Regen kommt

Kleidung für den Einsatz in der Natur sollte nicht zu empfindlich gegen Nässe sein und sich bei Regen nicht sofort mit Wasser vollsaugen. Ansonsten wird der Outdoor-Spaß schnell zur Tortur. Hochwertige Softshelljacken lassen Regentropfen deshalb in der Regel einfach abperlen. Zumindest bei leichtem Niederschlag funktioniert das relativ gut. Wer noch besser geschützt sein möchte, kann auch zu einem Modell greifen, das über eine zusätzliche Kapuze verfügt. Diese lässt sich in der Regel auch wieder abnehmen oder in den Kragen der Softshelljacke einrollen. So stört sie nicht, wenn man sie gerade nicht braucht. Einen vollwertigen Regenschutz darf man von Softshelljacken indes nicht erwarten. Um auch auf Stark- und Dauerregen vorbereitet zu sein, sollte deshalb eine entsprechende Funktions- oder Regenjacke im Gepäck nicht fehlen.

Windproof

Als zuverlässige Isolierung gegen Wind sind Softshelljacken für Herren hingegen sehr gut geeignet. Sogar bei stärkerem Sturm braucht darin somit niemand zu frieren. Schließlich sind sie im Gegensatz zu einfachen Pullovern besonders winddicht konstruiert. Den Hals schützt dabei ein zusätzlicher, möglichst hoher Kragen. Dazu zieht man den Reißverschluss einfach bis oben hin zu und kühle Zugluft hat keine Chance mehr.

Membrane für ein optimales Klima

Den hervorragenden Windschutz erreichen die Hersteller von Softshelljacken für Herren insbesondere durch die eingearbeitete Membran. Dabei handelt es sich um eine dünne Schicht, die sich unterhalb des Obermaterials befindet. Doch Membrane erfüllen noch weitere Funktionen. So lassen sie den Wasserdampf, der durch das Schwitzen entsteht, nach außen dringen. Wasser von außen perlt hingegen daran ab. Dadurch sind Softshelljacken mit Membran atmungsaktiv und bieten stets ein gutes Klima. Einen Hitzestau oder durchnässte Kleidung muss man dadurch nicht befürchten.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Softshelljacken sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Kapuze
  • - Wasserabweisend
  • - Innenfutter
  • - Innentasche
  • - PFC-frei
  • - Gewicht

Kapuze

Einige Softshelljacken für Herren sind mit einer Kapuze ausgestattet. Diese kann man bei Nichtgebrauch je nach Modell im Kragen verstecken oder ganz abnehmen. Gerät man einmal in einen Regenschauer, ist man mit einer Kapuze besser geschützt. Und auch bei kaltem Wind halten Softshelljacken mit Kapuze besser warm als Modelle ohne dieses praktische Extra. Für eine perfekte Passform ist es dabei wichtig, dass sich die Kapuze einstellen lässt. Dafür verfügen sie meist über einen Gummizug oder eine Kordel. Zudem braucht man nicht zu befürchten, dass stärkere Böen die Kapuze vom Kopf wehen.

Wasserabweisend

Softshelljacken für Herren trägt man meist bei seinen Aktivitäten im Freien. Darum sollten sie zumindest wasserabweisende Eigenschaften haben. Nur so ist man flexibler und kann sich damit auch bei wechselhaftem Wetter wohl fühlen. Die Hersteller von Softshelljacken realisieren den Nässeschutz durch mehrere Faktoren. Das Material selbst ist relativ unempfindlich. Zudem bieten die Membran, gut versiegelte Nähte und eine lückenlose Imprägnierung guten Schutz. Kommt es aber zu stärkeren Niederschlägen, reicht eine Softshelljacke allein nicht aus.Vergleich von Softshelljacken bei RATUNDGEBER

Foto: BEAUTYofLIFE - Fotolia.com

Innenfutter

Softshelljacken für Herren trägt man meist direkt auf der Haut. Deshalb ist es angenehmer, wenn sie über ein weiches Innenfutter verfügen. Bei vielen Modellen handelt es sich dabei um ein kuscheliges Fleece aus Polyester. Das sorgt schließlich auch an kühleren Tagen für wohlige Wärme. Allerdings kommen Softshelljacken meist bei sportlichen Aktivitäten zum Einsatz. Deshalb halten die Hersteller das Innenfutter in der Regel dünn genug, dass es darin nicht zu heiß ist. Für eine höhere Wärmeleistung bei Kälte kombiniert man die Softshelljacke deshalb einfach mit weiteren Kleidungsstücken.

Innentasche

Um auch die Hände warm zu halten und seine wichtigsten Utensilien sicher zu verstauen, verfügen die meisten Softshelljacken für Herren über nützliche Seitentaschen. Diese lassen sich meist über einen eingenähten Reißverschluss schließen. Für Wertsachen wie beispielsweise das Telefon ist jedoch eine Innentasche die sinnvollere Lösung. Schließlich sind wichtige Dinge dort besser vor Regen oder Diebstahl geschützt. Einige Softshelljacken sind deshalb mit einer zusätzlichen Innentasche ausgestattet.

PFC-frei

Seit den 1960er Jahren verwendet die Textilindustrie so genannte Per- bzw. Polyfluorcarbone (PFC) für die Imprägnierung. Und auch bei PTFE-Membranen fallen große Mengen dieser chemischen Verbindungen an. Inzwischen stehen diese Substanzen jedoch in der Kritik, schädlich für die Umwelt und die Gesundheit zu sein. Als rein künstliche Stoffe bauen sich PFC nicht biologisch ab, sondern reichern sich an. So hat man sie z. B. bereits im Gletschereis auf sämtlichen Kontinenten, im Blut von Eisbären, im Trinkwasser und sogar in der Muttermilch nachgewiesen. Einige Hersteller verzichten deshalb mehr und mehr auf den Einsatz von PFC und nutzen umweltverträglichere Alternativen für ihre Produkte. Da PFC jedoch nach wie vor nicht verboten sind, handelt es sich dabei noch um freiwillige Maßnahmen der Unternehmen.

Gewicht

Beim Trekking oder beim Sport ist es grundsätzlich wichtig, sich mit möglichst wenig Gepäck zu belasten. Darum sollten auch Softshelljacken für Herren so leicht wie möglich sein. Die meisten Modelle bringen deshalb nur wenige hundert Gramm auf die Waage. Dadurch fallen sie auch im Rucksack kaum ins Gewicht.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Softshelljacken sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Haglöfs

Seit dem Jahr 1914 entwickelt das Unternehmen Haglöfs Kleidung für den Outdoor-Bedarf. Funktionelle Kleidung wie Regenjacken und -hosen, sowie Softshelljacken für Damen und Herren gehören zum Sortiment der schwedischen Firma. Im Jahr 2010 hat der Sportartikelhersteller Asics Haglöfs aufgekauft.

Jack Wolfskin

Jack Wolfskin begann seine Geschäfte im Jahr 1981 in Frankfurt. Mehr als 900 einzelne Filialen betreibt der heute in Idstein ansässige Konzern. Dort findet man z. B. Isomatten, Schlafsäcke und Zelte, aber auch Funktions- und Softshelljacken für Damen und Herren. Das gesamte Sortiment von Jack Wolfskin ist PFC-frei hergestellt.

Schöffel

1804 begann Georg Schöffel in seinem kleinen Einzelhandelsgeschäft in Bayern mit dem Verkauf von Strumpfwaren und Zipfelmützen. Inzwischen sind ca. 200 Mitarbeiter bei dem Familienbetrieb tätig. Sportartikel, sowie Funktions- und Softshelljacken für Damen und Herren bilden den Kern des Sortiments von Schöffel.

The North Face

Im San Francisco der 1960er Jahre begann die Firmengeschichte von The North Face. Zu Anfang noch als kleiner Einzelhandel, brachte das Unternehmen im Jahr 1968 seine ersten eigenen Produkte heraus. Heute gehört The North Face zu den Größten der Branche und entwickelt neben Softshelljacken für Damen und Herren weitere Funktionskleidung. Außerdem gehören noch Trekkingrucksäcke, Taschen, Zelte u. v. m. zur Produktpalette.

Vaude

Der 1974 gegründete Outdoor-Ausrüster aus Deutschland bietet neben Schlafsäcken, Rucksäcken und Fahrradtaschen eine große Kollektion an Bekleidung an. Dazu gehören auch Softshelljacken für Damen und Herren. Diese sind bereits jetzt weitestgehend PFC-frei produziert. Bis zum Jahr 2020 will Vaude komplett auf diese Schadstoffe verzichten.

Weitere Outdoor-Kleidung finden Sie hier:

Vergleichsportal für Herren-Wanderhosen

Um auch über einen langen Zeitraum hinweg noch ein angenehmes Tragegefühl zu bieten, sollten Wanderhosen für Herren möglichst leicht sein und genügend Bewegungsfreiheit bieten.

Vergleichsportal für Damen-Wanderhosen

Hochwertige Wanderhosen für Damen sind wasserabweisend und pflegeleicht. Darüber hinaus kommen sie noch mit allerlei funktionalen Features daher, die beim Trekking nützlich sind.

Vergleichsportal für Damen-Softshelljacken

Für kühlere Tage und in den Übergangszeiten im Herbst oder Frühling sind Softshelljacken eine sinnvolle Lösung. Die relativ dünnen und leichten Textilien sind schließlich echte Allrounder.

Vergleichsportal für Herren-Isolationsjacken

Für angenehme Wärme auch bei Minusgraden sorgen Isolationsjacken. Denn diese funktionalen Überzieher sind darauf spezialisiert, die Körperwärme auch über längere Zeit zu speichern.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.