los
Generic filters
Exact matches only

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Fliegenmasken für Pferde inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Fliegenmaske hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Fliegenmaske ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Fliegenmasken für Pferde
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Fliegenmaske aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Fliegenmasken durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Fliegenmasken vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle effektiven Augen- und Ohrenschutz vor Insekten bieten. Des Weiteren sind sie alle in der Größe Warmblut erhältlich, teils aber auch in weiteren Größen. Noch eine Gemeinsamkeit: Die Masken lassen sich mit einem Klettverschluss verschließen und dadurch flexibel einstellen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Fliegenmasken ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
HKM Fliegenschutzmaske -Zebra-Harrison Howard Fliegenmaskehorze Fliegenmaske mit langer NaseKerbl Fliegenmaske mit Ohren-und UV-SchutzWaldhausen Fliegenmaske Premium
q? encoding=UTF8&ASIN=B01G5DC1XE&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - Fliegenmasken für Pferde
q? encoding=UTF8&ASIN=B010SMIOMU&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - Fliegenmasken für Pferde
q? encoding=UTF8&ASIN=B00DCBUR8E&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - Fliegenmasken für Pferde
q? encoding=UTF8&ASIN=B00I46ESJQ&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - Fliegenmasken für Pferde
q? encoding=UTF8&ASIN=B01M0MZL5G&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - Fliegenmasken für Pferde
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

3/3  Ohrenschutz:

ja


3/3  Nüsternschutz:

ja


0/3  UV-Schutz:

n. b.


0/2  Polsterung:

n. b.


3/3  Verschluss:

2 Klettverschlüsse


4/4  Größen:

Shetty, Pony, Vollblut,

Warmblut


3/3  Material:

hochwertiges Gewirke

 

 


0/1  Weitere Farben:

nein


2/2  Waschmaschinen-

fest:

ja


2/3  Maße:

18 x 16 x 3,6 cm


3/3  Gewicht:

81,6 g


6/6  Sonstiges:

aus reißfestem Spezial-Garn gefertigt, strapazierfähig, trocknergeeignet, mit Öffnung für den Schopf, Zebra-Look irritiert Insekten

3/3  Ohrenschutz:

ja


0/3  Nüsternschutz:

nein


3/3  UV-Schutz:

ja


2/2  Polsterung:

ja, aus Fleece


3/3  Verschluss:

2 Klettverschlüsse


1/4  Größen:

Warmblut (L)

 


3/3  Material:

Nylon, Fleece

 

 


0/1  Weitere Farben:

nein


2/2  Waschmaschinen-

fest:

ja


3/3  Maße:

siehe hier


1/3  Gewicht:

≤ 254 g


5/6  Sonstiges:

fluoreszierend atmungsaktives Gewebe und Hi-Vis-Streifen um den Augenschutz für zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr, filtert bis zu 50 % der UV-Strahlung und verhindert Sonnenbrand, ergonomisch geformt

3/3  Ohrenschutz:

ja


3/3  Nüsternschutz:

ja


3/3  UV-Schutz:

ja


0/2  Polsterung:

n. b.


1/3  Verschluss:

1 Klettverschluss


3/4  Größen:

Pony, Vollblut, Warmblut


3/3  Material:

mit Kunststoff überzogenes Micromesh aus Nylon


0/1  Weitere Farben:

nein


0/2  Waschmaschinen-

fest:

nein, Handwäsche


0/3  Maße:

n. b.


2/3  Gewicht:

141 g


6/6  Sonstiges:

mit Öffnung für den Schopf, blockiert 70 % der schädigenden UV-Strahlen, einzigartige Doppelnaht hält die Maske von den Augen fern, Micromesh reibt nicht und hilft die Maske kühl zu halten

3/3  Ohrenschutz:

ja


0/3  Nüsternschutz:

nein


3/3  UV-Schutz:

ja


2/2  Polsterung:

ja, aus Fleece


1/3  Verschluss:

1 Klettverschluss


3/4  Größen:

Pony, Vollblut, Warmblut


3/3  Material:

Polyamid

 

 


0/1  Weitere Farben:

nein


0/2  Waschmaschinen-

fest:

n. b.


0/3  Maße:

n. b.


2/3  Gewicht:

≤ 159 g


2/6  Sonstiges:

Ohrenbereich aus angenehmen, weichem und luftdurchlässigen Netz-Material, mittels Klettverschluss mühelos am Pferdekopf zu fixieren

3/3  Ohrenschutz:

ja


3/3  Nüsternschutz:

ja (Fransen)


0/3  UV-Schutz:

n. b.


0/2  Polsterung:

n. b.


1/3  Verschluss:

1 Klettverschluss


3/4  Größen:

Pony, Vollblut, Warmblut


2/3  Material:

Fleece, sonstiges

Material n. b.

 


1/1  Weitere Farben:

ja, schwarz


0/2  Waschmaschinen-

fest:

n. b.


0/3  Maße:

n. b.


0/3  Gewicht:

n. b.


2/6  Sonstiges:

optimale Passform durch Elastikeinsätze und Klettverschluss, mit Öffnung für den Schopf

SEHR GUT
29 von 36 Punkten
GUT
26 von 36 Punkten
GUT
24 von 36 Punkten
GUT
19 von 36 Punkten
BEFRIEDIGEND
15 von 36 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Fliegenmasken: wofür sie da sind und was sie ausmacht

Eine Fliegenmaske erfüllt einen simplen, aber wichtigen Zweck: Sie verhindert, dass sich Insekten auf empfindlichen Partien des Pferdekopfes niederlassen. Vor allem die Augen sollen durch Fliegenmasken geschützt werden. Je nach Modell und Ausführung ist auch der Schutz der Ohren und der Nüstern vorgesehen. Hierdurch werden die Pferde nicht nur vor den fliegenden Plagegeistern geschützt, durch die Abwehr von den Insekten wird auch der Übertragung von Krankheiten vorgebeugt.RATUNDGEBER ist ein Vergleichsportal für Pferde-Fliegenmasken

Fliegenmasken: Ihr Pferd wird es Ihnen danken! (Foto: ginton - Fotolia.com)

Den Insekten schutzlos ausgeliefert?

Fliegenmasken sehen zwar zunächst etwas befremdlich aus, können für Pferde aber ein wahrer Segen sein. Jeder kennt es: Im Hochsommer schwirren lauter Fliegen, Mücken, Bremsen und andere Insekten herum, krabbeln auf der Haut, lassen sich kaum vertreiben und stechen oder beißen sogar. Für Pferde ist es noch schlimmer. Sie ziehen noch mehr Insekten an als Menschen. Zudem haben die Vierbeiner keine Hände. Nur mit dem Schweif können Pferde Insekten abwehren. Aber der Schweif hat nur einen begrenzten Wirkbereich. Krabbelt den Pferden etwas um die Augen herum, können sie dagegen kaum etwas unternehmen. Eine Fliegenmaske kann dann die wohlersehnte Rettung sein.

Was macht eine gute Fliegenmaske aus?

Eine gute Fliegenmaske erfüllt mehrere Anforderungen. Zum einen sollte sie sehr engmaschig sein, damit auch wirklich keine Insekten durchdringen können. Die Sicht des Pferdes wird dadurch zwar etwas eingeschränkt, die Maske erfüllt aber nur so ihren Zweck. Das Sichtfeld darf dabei natürlich nicht zu stark eingeschränkt werden, weshalb der Stoff auch nicht spiegeln sollte. Das Pferd könnte sich dadurch nämlich auch erschrecken und Angst vor der Maske bekommen. Schwarze Masken aus nicht glänzendem Stoff sind diesbezüglich von Vorteil. Zudem sollte die Maske weit von den Augen des Pferdes abstehen, damit es nicht zu Berührungspunkten und Reizungen kommt. Zu guter Letzt sollte die Fliegenmaske möglichst passgenau sein und bequem anliegen. Polsterungen an den Rändern ermöglichen einen bequemen Sitz ohne Druckstellen. Klettverschlüsse sorgen für eine flexible Befestigung.

Für ein gesundes Pferd

Fliegen und andere Insekten stören Ihr Pferd oder Pony nicht nur, sie gefährden auch seine Gesundheit. Die kleinen Plagegeister können nämlich Bakterien und Krankheiten übertragen. An den Beinen der Insekten sitzen oft Streptokokken oder Staphylokokken, die zum Beispiel Bindehautentzündungen verursachen können. Umso wichtiger ist es also, mit einer Fliegenmaske die ungebetenen Gäste von den Augen Ihres Pferdes fernzuhalten.

Varianten und Alternativen

Fliegenmasken gibt es in verschiedenen Ausführungen: mit Schutz für die Ohren, für die Nüstern, mit UV-Schutz oder auch ohne dergleichen. Zudem gibt es auch Fliegenhauben bzw. Fliegenmützen und Fliegenstirnbänder, die sich von Fliegenmasken unterscheiden. Fliegenhauben und -mützen schützen meist nur die Ohren. Ohrenschutz kann vor allem bei Ausritten durchaus sinnvoll sein. Krabbeln nämlich Fliegen in die Ohren des Pferdes, wird es unruhig und fängt an mit dem Kopf zu schütteln. Es kann sich dann nicht so gut auf den Reiter konzentrieren. Zudem können Fliegenstirnbänder aufgesetzt werden. An den Stirnbändern sind Fransen oder Kordeln befestigt. Schüttelt das Pferd den Kopf, vertreiben die Fransen die Fliegen und andere Plagegeister aus dem Augenbereich. Es gibt auch Kombinationen, zum Beispiel Fliegenmasken oder -hauben mit Fransen.

Welcher Schutz reicht aus?

Da die Fliegenmaske die Sicht und die Bewegungsfreiheit des Pferdes beeinträchtigen kann, ist manchmal eine Fliegenhaube der Fliegenmaske zu bevorzugen. Das gilt vor allem für Ausritte. Das Ungeziefer ist dann nämlich nicht so hartnäckig und durchgängig vertreten wie auf der Koppel oder Weide. Die Lichtverhältnisse sind im Wald oder Dämmerlicht dafür aber umso schlechter, wobei es wichtig ist, dass das Pferd gut sehen kann. Eine Fliegenhaube mit Fransen reicht daher dann vollkommen aus. Auf der Weide ist eine Fliegenmaske wahrscheinlich die bessere Wahl, weil nur sie die Augen wirklich zuverlässig schützt. Ein Ohren- und Nüsternschutz ist hingegen nicht unbedingt nötig, sondern optional. Der Nüsternschutz sollte das Pferd allerdings nicht beim Fressen stören. Er darf also nicht zu lang sein. Sollte das Pferd helle, rosafarbene Haut über den Nüstern haben, ist darüber hinaus ein UV-Schutz sinnvoll. Dieser schützt das Pferd vor Sonnenbrand. Aber das ist nur mit einer Maske möglich.

Anbringung

Die meisten Fliegenmasken werden einfach über den Kopf des Pferdes gestülpt und via Klettverschluss befestigt. Der Halfter kann bequem über der Maske getragen werden. Viele Masken haben außerdem ein Loch, durch das Sie den Schopf des Pferdes ziehen können. Dann müssen Sie die Haare nicht umständlich unter die Maske friemeln. Indes mögen nicht alle Pferde Fliegenmasken. Es kann auch vorkommen, dass die Pferde die Masken loswerden wollen, zum Beispiel durch Wälzen, Reiben oder Schütteln. Die meisten Pferde brauchen einfach etwas Zeit, um sich an eine Fliegenmaske zu gewöhnen. Irgendwann werden Sie den großen Vorteil dieses nützlichen Utensils zu schätzen lernen.

Zebramasken sind besonders wirksam

Masken im Zebra-Look haben eine besondere Wirkung. Die Universität Lund in Schweden hat nämlich nachgewiesen, dass ein Zebra-Look auf Insekten abweisend wirkt. Der Grund: Das schwarz-weiß-gestreifte Muster kann von Insekten nur sehr schlecht wahrgenommen werden. Aufgrund dieser Irritation landen die Insekten dann nicht auf dem Tier.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Fliegenmasken für Pferde sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Ohrenschutz
  • - Nüsternschutz
  • - UV-Schutz
  • - Polsterung
  • - Verschluss
  • - Größen
  • - Material
  • - Weitere Farben
  • - Waschmaschinenfest?
  • - Maße
  • - Gewicht

Ohrenschutz

Der Schutz der Ohren ist nicht ganz so wichtig wie der Schutz der Augen. Dennoch können Pferde es als störend empfinden, wenn kleine Tierchen ihnen ins Ohr krabbeln. Das dadurch verursachte Kitzeln kann sie ablenken und dazu führen, dass sie vermehrt den Kopf schütteln. Um dies zu vermeiden, sind Fliegenmasken mit Ohrenschutz sehr praktisch.

Nüsternschutz

Ein Nüsternschutz ist ebenfalls kein Muss, aber ein wertvolles Extra. Die Länge kann von Modell zu Modell variieren. Achten Sie deshalb darauf, dass der Nüsternschutz das Pferd nicht beim Fressen behindert. Es gibt auch Nasenteile, die abnehmbar oder nach oben abknickbar sind. Zudem können auch Fransen über den Nüstern diese vor Ungeziefer schützen.

UV-Schutz

Einige Pferde bekommen im Hochsommer schnell Sonnenbrand, vor allem wenn die Haut hell oder rosa ist. Für diese empfindlichen Vierbeiner ist eine Pferdemaske mit UV-Schutz sehr sinnvoll. Dabei sollte dann die gesamte Nase von der Maske bedeckt sein.

Polsterung

Damit die Fliegenmaske auch bequem sitzt, sind Polster an den Rändern der Maske sinnvoll. Gerade im Stirn- und Nasenbereich sorgen sie für mehr Tragekomfort.

Verschluss

Es gibt Masken mit Reißverschluss oder Klettverschluss. Beide Varianten haben dabei ihre Vorzüge. Klettverschlüsse lassen sich jedoch flexibler einstellen. Bei Klettverschlüssen ist es übrigens auch besser, wenn nicht nur einer, sondern zwei davon vorhanden sind. So ist für mehr Halt und Langlebigkeit gesorgt.

Größen

Da nicht alle Pferde gleich groß sind, sind auch die meisten Fliegenmasken in verschiedenen Größen erhältlich. Normalerweise wird in die Größen Pony, Vollblut, Warmblut und Kaltblut unterteilt. Wir haben für Sie geprüft, welche Größen noch mit nur einem Klick auswählbar sind.

Material

Fliegenmasken bestehen normalerweise aus Kunststoff. Oft handelt es sich dabei um Nylon. Der Vorteil: Nylonfasern sind reiß- und scheuerfest, äußerst elastisch und dehnbar. Dennoch weisen sie eine hohe Formbeständigkeit auf. Außerdem bestehen Fliegenmasken häufig zusätzlich aus Fleece. Der weiche Stoff wird nämlich für die Polsterungen verwendet und erhöht so den Tragekomfort.

Weitere Farben

Wie bereits erwähnt, eignen sich am besten schwarze Masken oder welche im Zebra-Look. Grundsätzlich gibt es aber eine große Auswahl an Farben – und je größer die Auswahl diesbezüglich ist, desto besser.

Waschmaschinenfest?

Hier geht es darum, ob sich die Fliegenmaske in der Waschmaschine reinigen lässt. Dies ist natürlich komfortabler als eine Reinigung zum Beispiel durch Handwäsche.

Maße

Sind die Maße der Maske bekannt, können Sie diese mit den Maßen Ihres Pferdes abgleichen. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass die Maske letztendlich auch wirklich gut sitzt.

Gewicht

Pferdemasken sind grundsätzlich nicht schwer. Doch auch wenige Gramm können einen Unterschied ausmachen, wenn ein Pferd sie über einen langen Zeitraum auf dem Kopf trägt. Je leichter die Maske ist, umso angenehmer ist es für das Pferd, sie zu tragen.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Fliegenmasken sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Harrison Howard

Harrison Howard ist eine britische Marke für Pferdebedarf. Der Gründer benannte sie nach dem Pferdegutbesitzer, bei dem er in seiner Kindheit die Liebe zu Pferden entdeckt hatte. Neben Fliegenmasken finden sich im Sortiment auch Bandagen, Reitstiefel, Accessoires und vieles mehr.

Horze

Das inhabergeführte Unternehmen aus Finnland vertreibt nicht nur Fliegenmasken, sondern zählt zu Europas größten Reitausstattern. So hat Horze Filialen in Deutschland, Frankreich, Ungarn, Russland und allen skandinavischen Ländern. Darüber hinaus vertreibt Horze Produkte über den eigenen Onlineshop und über Partnerseiten wie Amazon.

HKM

Ursprünglich produzierte HKM nur für den Eigenbetrieb. Doch das ist schon lange nicht mehr der Fall. Heute beliefert HKM 2.000 Fachgeschäfte weltweit mit Pferde- und Reitartikeln. Das Sortiment umfasst Reitbekleidung, Turnier-Zubehör, Stallbedarf, Reitsportartikel für Kinder – und natürlich auch Fliegenmasken.

Kerbl

Kerbl ist Familienunternehmen, das bereits seit 1962 besteht. Die Firmengeschichte begann, als Albert Kerbl ein Gerät zur Hilfe bei schwierigen Geburten von Kühen erfand. Heute ist Kerbl erfolgreicher und internationaler Produzent und Großhändler von Artikeln für die Tierzucht und -haltung. Pferdeartikel zählen selbstverständlich auch dazu.

Waldhausen

Das Unternehmen aus Köln ist ein führender Anbieter für Reitsportartikel. Bereits seit 1836 existiert Waldhausen. So konnte sich das Traditionsunternehmen das Hauptvertriebsrecht für viele bekannte Marken sichern – darunter auch die Eigenmarken ELT, Swing und Waldhausen. Kein Wunder also, dass Waldhausen auch das Deutsche Olympiade Komitee für Reiterei ausstattet.

Weitere Produkte für den Pferdebedarf finden Sie hier:

Vergleichsportal für Hufglocken

Hufglocken werden in erster Linie zum Schutz der Pferde gegen so genannte Ballentritte eingesetzt. Ein Ballentritt ist dabei ein Tritt der hinteren Hufe gegen die Hufballen der Vorderhufe.

Vergleichsportal für Schabracken

Eine Schabracke ist eine Decke, die unter den Sattel eines Pferdes gelegt wird. Dort schützt sie zum einen den Sattel vor Schmutz und Schweiß. Zum anderen schützt sie das Pferd.

Vergleichsportal für Striegel

Durch das Striegeln löst man Schmutz wie getrockneten Schweiß, Schlamm, Heu oder andere Rückstände, die sich im Fell verfangen haben. Gleichzeitig massiert ein Striegel die Muskelpartien.

Vergleichsportal für Winterdecken

Mit einer Decke können Sie Ihr Pferd vor so manchem Wetter schützen. Vor allem im Winter! Denn in der kalten Jahreszeit kommt es insbesondere darauf an, der Kälte und Nässe zu trotzen.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.