los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Fahrrad-Lastenanhänger inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Fahrrad-Lastenanhänger hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Fahrrad-Lastenanhänger ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Fahrrad-Lastenanhänger
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Fahrrad-Lastenanhänger aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Fahrrad-Lastenanhängern durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Fahrrad-Lastenanhänger vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle aus einem Rahmen aus robustem Metall bestehen. Außerdem verfügen sie über eine 16"-Luftbereifung. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Fahrrad-Lastenanhänger ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Bob YakBurley NomadTopeak JourneyDURAMAXX Big MikeMonz Top Van
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Fahrrad-Lastenanhänger
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Fahrrad-Lastenanhänger
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Fahrrad-Lastenanhänger
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Fahrrad-Lastenanhänger
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Fahrrad-Lastenanhänger
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
65 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
72 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
64 %
Preis-Leistungs-Verhältnis:
n.b.
Preis-Leistungs-Verhältnis:
100 %

2/5  Zuladung:

32 kg


4/5  Transport-

volumen:

94 Liter


5/5  Gewicht:

6,5 kg


4/4  Wetterfestigkeit:

wasserdicht


3/3  Warnwimpel:

ja


0/4  Handwagen-

funktion:

nein


4/4  Sonstiges:

Drehgelenk, Reflektoren, Federung, Einspurkonstruktion

3/5  Zuladung:

45 kg


5/5  Transport-

volumen:

105 Liter


5/5  Gewicht:

6,5 kg


2/4  Wetterfestigkeit:

wasserabweisend


3/3  Warnwimpel:

ja


0/4  Handwagen-

funktion:

nein


3/4  Sonstiges:

Alu-Felgen, Reflektoren, zusammenfaltbar

2/5  Zuladung:

32 kg


3/5  Transport-

volumen:

65 Liter


5/5  Gewicht:

6,45 kg


2/4  Wetterfestigkeit:

wasserabweisend


3/3  Warnwimpel:

ja


0/4  Handwagen-

funktion:

nein


3/4  Sonstiges:

Reflektoren, Einspurkonstruktion, Alu-Felgen

3/5  Zuladung:

40 kg


3/5  Transport-

volumen:

70 Liter


2/5  Gewicht:

9,6 kg


2/4  Wetterfestigkeit:

wasserabweisend


0/3  Warnwimpel:

nein


4/4  Handwagen-

funktion:

ja


2/4  Sonstiges:

Reflektoren, als Handwagen Zuladung von 60 kg möglich

3/5  Zuladung:

40 kg


3/5  Transport-

volumen:

60 Liter


3/5  Gewicht:

8 kg


4/4  Wetterfestigkeit:

wasserdicht


0/3  Warnwimpel:

nein


0/4  Handwagen-

funktion:

nein


2/4  Sonstiges:

Reflektoren, Alu-Felgen

SEHR GUT
22 von 30 Punkten
SEHR GUT
21 von 30 Punkten
GUT
18 von 30 Punkten
GUT
16 von 30 Punkten
BEFRIEDIGEND
15 von 30 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Lastenanhänger: wofür sie da sind und wie sie funktionieren

Das Fahrrad ist nicht nur ein hervorragendes Fortbewegungsmittel für den Freizeitbereich. Obendrein eignet es sich nämlich auch sehr gut zum Transportieren von Lasten. Alles, was man dafür benötigt, ist ein entsprechender Lastenanhänger. Diese praktischen Helfer lassen sich schließlich ohne große Umstände mit Hilfe einer passenden Kupplung am Rahmen des Fahrrades befestigen. Will man sein Fahrrad dann wieder ohne Lastenanhänger nutzen, löst man ihn ganz einfach wieder ab. Diese Flexibilität ist auch ein nicht zu vernachlässigender Vorteil gegenüber speziellen Lastenfahrrädern.

Stabilität ist wichtig

Um auch schwergewichtige Dinge mittels Lastenanhänger bewegen zu können, ist eine robuste Konstruktion von Nöten. Hierbei setzen die meisten Hersteller deshalb auf Stahl. Ein solcher Stahlrohrrahmen ist besonders stabil und dadurch sehr langlebig. Allerdings haben Lastenanhänger deswegen auch ein recht hohes Gewicht. Bei vereinzelten Modellen kommt hingegen Aluminium zum Einsatz. Das hat den Vorteil, dass zumindest das Eigengewicht des Anhängers ein paar Kilogramm niedriger ausfällt.

Die Fahrweise anpassen

Ob der Lastenanhänger nun aus Stahl oder Aluminium besteht: Das höhere Gewicht am Heck des Fahrrades und die daraus resultierende Trägheit erfordert eine Anpassung der Fahrweise. Denn insbesondere im städtischen Raum ist damit besondere Vorsicht geboten. Das Anfahren erfordert spürbar mehr Kraft und gestaltet sich vor allem im beladenen Zustand mitunter recht schwierig. Noch wichtiger ist darüber hinaus ein vorausschauendes Fahren. Schließlich muss man auch beim Bremsen sehr viel mehr Energie aufwenden. Der Bremsweg verlängert sich erheblich und so kommt man oft erst viele Meter weiter zum Stehen, als man es von seinem Fahrrad gewohnt ist. Eine gut funktionierende Bremsanlage sollte bei der Verwendung eines Lastenanhängers deshalb selbstverständlich sein. Zudem empfiehlt sich eine besonnene Fahrweise.

Sicherheit geht vor

Die meisten Lastenanhänger sind deutlich niedriger als das Fahrrad selbst. Dadurch besteht das erhöhte Risiko, dass ihn andere Verkehrsteilnehmer übersehen. Um einen dadurch entstehenden Unfall zu vermeiden, ist eine gute Sichtbarkeit wichtig. Reflektorelemente an der Hinterseite sollten deshalb in jedem Fall vorhanden sein. Besser ist es noch, wenn der Lastenanhänger auch an den seitlichen Partien über reflektierende Elemente verfügt. Viele Modelle haben zusätzlich einen Warnwimpel an Bord. Dieser sollte vor jeder Fahrt ausgefahren bzw. angebracht werden.

So kommt man überall durch

Viele Lastenanhänger haben 2 Räder und sind konstruktionsbedingt breiter, als man selbst. Wer ein solches Modell nutzt, sollte das im Hinterkopf behalten. Jedenfalls dann, wenn man sich mit dem Rad durch engere Passagen bewegt. Einige Lastenanhänger sind hingegen so konzipiert, dass sie schmaler sind, als die Schultern des Fahrers. Eine solche Einspurkonstruktion ist ideal für Fahrten in der Stadt. Denn damit kann man sicher sein, dass überall dort, wo man mit dem Rad noch hindurch passt, auch der Lastenanhänger folgt - ohne anzuecken.

Wodurch unterscheiden sich Lastenanhänger?

Kriterien für die Kaufentscheidung sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Zuladung
  • - Transportvolumen
  • - Gewicht
  • - Wetterfestigkeit
  • - Warnwimpel
  • - Handwagenfunktion

Zuladung

Die maximale Zuladung ist bei einem Lastenanhänger in Kilogramm (kg) angegeben. Diese sollte man auf jeden Fall nicht überschreiten. Ansonsten kann es zu Schäden am Lastenanhänger kommen. Dieser wird dadurch unbrauchbar. Ein Bruch in der Konstruktion während der Fahrt kann im schlimmsten Fall zu einem Unfall führen. Deshalb ist es wichtig, ein für die eigenen Ansprüche passendes Modell zu wählen, welches eine ausreichend hohe Beladung ermöglicht.

Transportvolumen

Das Transportvolumen ist bei einem Lastenanhänger in Liter (l) angegeben und richtet sich nach der Bauweise bzw. der Größe des Transportbehälters. Dieser kann beispielsweise eine Kunststoffbox oder eine Tasche sein. Je höher das maximale Transportvolumen ausfällt, desto größere Gegenstände lassen sich deshalb laden.

Gewicht

Das Eigengewicht kann bei einem Lastenanhänger sehr unterschiedlich ausfallen. Je nach Größe der Konstruktion und abhängig vom verwendeten Material bringt er schnell zwischen 6 und 12 kg auf die Waage. Die damit beförderten Lasten fallen indes oftmals noch deutlich höher aus. Ein möglichst geringes Gewicht des Anhängers an sich ist deshalb von Vorteil.

Wetterfestigkeit

Ein Lastenanhänger und insbesondere der dazugehörige Transportbehälter sollte möglichst wetterfest sein. Schließlich kommt es unterwegs immer wieder einmal zu Regenschauern. Viele Modelle sind deshalb zumindest wasserabweisend. Dadurch perlen Regentropfen ab und der Inhalt des Behälters bleibt trocken. Um hingegen auch gegen lange oder stärkere Schauer gewappnet zu sein, ist ein wasserdichter Transportbehälter zu empfehlen. Das ist besonders wichtig, wenn man empfindliche Frachten mit dem Lastenanhänger bewegt.

Warnwimpel

Der Warnwimpel ist ein wichtiger Teil der Sicherheitsausstattung bei einem Lastenanhänger. Immerhin erhöht sich die Sichtbarkeit durch dieses Fähnchen erheblich. Wer also das Risiko eines Unfalls senken möchte, sollte auf dieses Extra achten. Alternativ kann man seinen Lastenanhänger unter Umständen auch nachträglich mit einem Warnwimpel ausstatten.

Handwagenfunktion

Es gibt einige Lastenanhänger, die sich auch als Handwagen nutzen lassen. Dies ist insbesondere bei klassischeren Modellen der Fall. Dafür ist eine zusätzliche Deichsel montiert, die über einen Handgriff verfügt. Wer seinen Lastenanhänger also auch zu Fuß nutzen möchte, ist mit einem Modell mit Handwagenfunktion gut bedient.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Lastenanhängern sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Bob

Die Gründer der Marke Bob trafen sich erstmals im Jahr 1994 in Kalifornien und riefen kurz darauf ihr eigenes Unternehmen für die Entwicklung von Lastenanhängern ins Leben. Inzwischen Gehört Bob zum Britax Konzern.

Burley

Seit 1978 produziert das amerikanische Unternehmen Burley Lastenanhänger für das Fahrrad. Inzwischen gehören auch Kinderfahrradanhänger, Kinderfahrräder, Kinderwagen und Zubehörteile zum Sortiment der Firma.

Monz

Die Monz International GmbH & Co. KG ist eine weltweit agierende Handelsgesellschaft mit Sitz in Trier. Fahrräder, E-Bikes, Lastenanhänger und Fahrradzubehör aller Art gehören zum Produktsortiment des Konzerns.

Tiggo

Die Tiggo GmbH ist ein deutsches Unternehmen. Die Produktpalette umfasst u. a. Lastenanhänger und Kinderfahrradanhänger. Zudem finden sich Tiertransportboxen, Grillutensilien, Babywiegen und mehr im Sortiment von Tiggo.

Topeak

Die Marke Topeak ist Teil der RTI Sports GmbH mit Sitz in Koblenz. Hier ist man spezialisiert auf Zubehör für das Fahrrad. Dazu gehören z. B. Lastenanhänger, Fahrradbeleuchtung, Gepäckträger und diverse andere Utensilien.

Weiteres Fahrradzubehör finden Sie hier:

Vergleichsportal für Fahrradbeleuchtungen

Eine Fahrradbeleuchtung dient nicht nur dazu, für andere sichtbar zu sein. Stattdessen leuchtet zumindest das Vorderlicht auch den in Fahrtrichtung liegenden Straßenbereich gut aus.

Vergleichsportal für Fahrradbeleuchtungen

Fahrradcomputer sind besonders für sportliche Radler gedacht. Immerhin wollen diese einen Überblick über ihre Leistung erhalten. Daher sind die zahlreichen Messdaten hilfreich.

Vergleichsportal für Fahrradkindersitze

Mobilität ist gerade auch für junge Familien sehr wichtig. Auf dem Weg zur KiTa oder auf der Fahrt zum Supermarkt: Mit einem Fahrradkindersitz bringt man auch Kleinkinder sicher überall hin.

Vergleichsportal für Fahrradtaschen

Damit Sie die wichtigsten Dinge auch auf dem Fahrrad dabei haben, sind Fahrradtaschen das ideale Zubehör. Kompakte Modelle sind am besten geeignet, um alles zu verstauen.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.