los
Generic filters
Exact matches only

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Entsafter inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Entsafter hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Entsafter ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Entsafter
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Entsafter aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Entsaftern durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Entsafter vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle zwei Geschwindigkeitsstufen haben und für die Spülmaschine geeignet sind. Außerdem funktioniert das Entsaften durch eine Zentrifuge. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Entsaftern ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Braun J700 Multiquick 7Philips HR1869/01Gastroback 40128Philips HR1871/10Bosch MES4010
q? encoding=UTF8&ASIN=B006IBO0KG&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Entsafter
q? encoding=UTF8&ASIN=B00BLGRZLE&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Entsafter
q? encoding=UTF8&ASIN=B0014FVVEO&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Entsafter
q? encoding=UTF8&ASIN=B00BLGRMZS&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Entsafter
q? encoding=UTF8&ASIN=B00KXWGUEA&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Entsafter
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

2/2  Gewicht:

4,8 kg


2/2  Leistung:

1.000 Watt


3/3  Fassungs-

vermögen

Fruchtfleisch-

behälter:

2 Liter


3/3  Fassungs-

vermögen

Saftbehälter:

1,27 Liter


2/3  Durchmesser

Einfüllöffnung:

7,5 cm


2/2  Sonstiges:

Tropfstopp, Reinigungsbürste

2/2  Gewicht:

4,3 kg


1/2  Leistung:

900 Watt


1/3  Fassungs-

vermögen

Fruchtfleisch-

behälter:

1,6 Liter


3/3  Fassungs-

vermögen

Saftbehälter:

1,5 Liter


3/3  Durchmesser

Einfüllöffnung:

8 cm


2/2  Sonstiges:

Tropfstopp, Rezeptbuch

2/2  Gewicht:

4,6 kg


2/2  Leistung:

950 Watt


3/3  Fassungs-

vermögen

Fruchtfleisch-

behälter:

3 Liter


1/3  Fassungs-

vermögen

Saftbehälter:

1,0 Liter


2/3  Durchmesser

Einfüllöffnung:

7,5 cm


1/2  Sonstiges:

Digitalanzeige

1/2  Gewicht:

5,2 kg


2/2  Leistung:

1.000 Watt


1/3  Fassungs-

vermögen

Fruchtfleisch-

behälter:

1,6 Liter


2/3  Fassungs-

vermögen

Saftbehälter:

1,24 Liter


3/3  Durchmesser

Einfüllöffnung:

8 cm


1/2  Sonstiges:

Rezeptbuch

0/2  Gewicht:

6 kg


1/2  Leistung:

700 Watt


3/3  Fassungs-

vermögen

Fruchtfleisch-

behälter:

2 Liter


2/3  Fassungs-

vermögen

Saftbehälter:

1,25 Liter


1/3  Durchmesser

Einfüllöffnung:

7,2 cm


1/2  Sonstiges:

Tropfstopp

SEHR GUT
14 von 15 Punkten
SEHR GUT
12 von 15 Punkten
GUT
11 von 15 Punkten
GUT
10 von 15 Punkten
GUT
8 von 15 Punkten
Preis*:Preis*:

Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man einen Entsafter und wie funktioniert er?

Wie schön das ist, morgens mit einem frischen Saft in den Tag zu starten! Oder auch mal zwischendurch, um wieder fit zu werden. Egal zu welcher Tageszeit – ein frischer Saft ist lecker und eine willkommene Abwechslung zu Wasser oder überzuckerten Softdrinks. Am allerbesten schmeckt ein Saft jedoch frisch gepresst. Zuerst klingt das jedoch ganz schön aufwendig. Allerdings geht’s mit einem Entsafter auch zuhause schnell und einfach. Es ist gar nicht so schwer, sich seinen eigenen frischen Saft herzustellen. Und der große Pluspunkt: Man weiß, was drin ist! Sind Sie interessiert? Dann ist der folgende Ratgebertext über Entsafter für Sie genau das Richtige!Vergleich von Entsafter bei RATUNDGEBER

Viele Vitamine zum Trinken (Foto: pilipphoto - Fotolia.com)

Warum überhaupt Saft?

Mit einem Entsafter lassen sich sowohl Obst-, Gemüse- oder auch Mischsäfte herstellen. Verwendet werden kann dazu fast alles, was schmeckt: Äpfel, Birnen, Beeren, Bananen, Möhren, Sellerie, Spinat... Dabei ist das Schöne, dass man sich die Zusammensetzung nach Belieben selbst aussuchen kann. Ein weiterer positiver Faktor ist, dass in einem frisch gepressten Saft keine Zusatzstoffe enthalten sind. Auf diese Weise werden dem Körper wichtige Vitamine sowie Nähr- und Vitalstoffe zugefügt. Und ungesunde Stoffe bleiben einfach draußen. Wer also Wert auf eine gesunde Ernährung legt und gerne Säfte trinkt, sollte einen Entsafter besitzen.

Die Qual der Wahl

Bevor irgendeine Entscheidung getroffen wird, sollte man sich zuerst zwischen Entsaftern mit Zentrifuge oder Presse entscheiden. Der Hauptunterschied liegt tatsächlich in der Konsistenz des Saftes. Ein Saft, der mit Presse hergestellt wird, enthält mehr Fruchtfleisch und Zellstoffe. Mit einer Zentrifuge wird der Saft allerdings klarer und reiner. Ein weiterer Unterschied ist schließlich der Preis. Geräte mit Zentrifuge sind dabei deutlich günstiger als Geräte mit Presse. Für Entsafter mit Presse muss man zum Teil immerhin bis zu 600 € ausgeben. Der Preis für Geräte mit Zentrifuge liegt indes deutlich darunter. Und die Qualität der Geräte ist trotzdem sehr gut.

Was gehört zu einem Entsafter?

Ein Entsafter besteht aus einer Basisstation mit Motor, einer Einfüllöffnung, einem Sieb, einer Reibe, einem Saft- und einem Fruchtfleischbehälter, einem Ausgießer, Bedienelementen und einem Netzkabel. In der Basisstation befindet sich der Motor, die Reibe und das Sieb. Auf der Basisstation ist die Einfüllöffnung angebracht. Diese ähnelt einem breiten Kunststoffrohr, in das die zu verarbeitenden Lebensmittel kommen. Unter der Einfüllöffnung ist das Sieb angebracht und unter dem Sieb – oder je nach Modell auch neben dem Sieb – findet sich der Fruchtfleischbehälter. Der Ausgießer wiederum führt aus der Basisstation heraus. Hier fließt der frisch gepresste Saft in den Saftbehälter. Die Bedienelemente befinden sich ebenfalls an der Basisstation. Mit Hilfe eines Dreh- oder Schiebeschalters lässt sich eine von zwei Geschwindigkeitsstufen einstellen. Schließlich wird der Entsafter mit einem Netzkabel an die Steckdose angeschlossen.RATUNDGEBER vergleicht Entsafter

Wie wäre es mit Orangensaft zum Frühstück? (Foto: TwilightArtPictures - Fotolia.com)

Das Beste aus Obst und Gemüse herausholen

Wie funktioniert das jetzt genau? Nun, zunächst wird das zu entsaftende Obst oder Gemüse in das Kunststoffrohr über der Einfüllöffnung gefüllt. Dabei ist darauf zu achten, das härtere Lebensmittel, wie Äpfel, Möhren oder beispielsweise auch Gurken nacheinander eingefüllt werden. Salat oder etwa Spinat wird dagegen natürlich nicht blattweise, sondern in größeren Mengen in das Kunststoffrohr gegeben. Anschließend ist auszuwählen, mit welcher von zwei Geschwindigkeitsstufen sich die Reibe drehen soll. Möglich sind je nach Entsafter zwischen 5.000 und 15.000 Umdrehungen in der Minute. Die Reibe sorgt dafür, dass das Obst oder Gemüse nach dem Einfüllen klein gerieben wird.

Lecker!

Die in der Reibe erzeugte Zentrifugalkraft sorgt dafür, dass der Saft aus dem Fruchtfleisch geschleudert wird. Anschließend fließt der Saft durch das Sieb. Auf diese Weise wird er vom Fruchtfleisch, den Schalen und anderen Rückständen getrennt. Der klare Saft fließt dann durch den Ausgießer in einen Behälter, der sich außerhalb der Basisstation befindet. Alle übrigen Rückstände des entsafteten Lebensmittels landen im Fruchtfleischbehälter.

Nicht vergessen zu reinigen

Nach Gebrauch sollte der Entsafter umgehend gereinigt werden, damit kein Schimmel entsteht. Praktisch dabei ist, das die Einzelteile des Entsafters in die Spülmaschine können.

Worin liegen die Unterschiede?

Kriterien für die Kaufentscheidung in Bezug auf Entsafter sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Gewicht
  • - Leistung
  • - Fassungsvermögen Fruchtfleischbehälter
  • - Fassungsvermögen Saftbehälter
  • - Durchmesser der Einfüllöffnung
  • - Zubehör
  • Gewicht

    Das Gewicht eines Entsafters liegt meist zwischen vier und sechs Kilogramm. Für ein Küchengerät, das über die Kraft verfügt, Obst und Gemüse zu entsaften, ist dies akzeptabel. Deshalb ist beim Kauf darauf zu achten, dass das Gewicht eines Entsafters vier Kilogramm keinesfalls unterschreitet. Das Gerät kann sich sonst beim Entsaftungsvorgang zu stark bewegen.

    Leistung

    Nicht unwichtig ist die Leistung eines Entsafters. Sie wird in der Einheit "Watt" beschrieben. Entsafter haben Leistungen, die zwischen 700 und 1.000 Watt liegen. Je mehr Leistung, desto schneller wird das Obst und Gemüse zu Saft verarbeitet. Darüber hinaus ist die Leistung auch ein Indikator dafür, welche Lebensmittel zerkleinert werden können. Ist die Leistung gering, können eventuell keine härteren Zutaten entsaftet werden.Vergleichsportal für Entsafter

    Neben Obst kann man auch Gemüse gut entsaften (Foto: Dar1930 - Fotolia.com)

    Fassungsvermögen Fruchtfleischbehälter

    In dieser Kategorie wird angegeben, über wie viel Liter Fassungsvermögen der Fruchtfleischbehälter eines Entsafters verfügt. Das ist eine wichtige Angabe. Beim Entsaftungsprozess ist das Wichtigste nämlich der Saft, der am Ende übrig bleiben soll. Da man in gute Maschinen auch ganze Früchte tun kann, landet im Fruchtfleischbehälter dann alles, was außer dem Saft übrig bleibt: Stiel, Kerne, Schalen usw. Das kann den Behälter natürlich schnell füllen. Deshalb sollte das Fassungsvermögen eines Fruchtfleischbehälters in jedem Fall zwischen 1,6 und drei Litern liegen. Übrigens: Die Qualität eines Entsafters erkennt man auch daran, dass die Reste im Fruchtfleischbehälter relativ trocken sind. Das bedeutet, dass die Maschine das Obst oder Gemüse größtmöglich entsaftet hat.

    Fassungsvermögen Saftbehälter

    Ähnlich wie die vorherige Kategorie wird bei diesem Ausstattungsmerkmal angegeben, wie viel Liter Flüssigkeit der Saftbehälter des Entsafters fassen kann. Diese Kategorie ist also besonders für diejenigen aussagekräftig, die schon genau wissen, wie viel Saft sie mit dem Gerät herstellen möchten. Soll der Saft beispielsweise nur für eine Person oder eine ganze Familie reichen? Das sollten Sie vor dem Kauf in jedem Fall bedenken. Herkömmliche Entsafter verfügen über ein Fassungsvermögen des Saftbehälters von einem bis 1,5 Litern.

    Durchmesser der Einfüllöffnung

    Der Durchmesser der Einfüllöffnung ist ein wichtiges Kaufkriterium. Es wird eine Aussage darüber gemacht, wie groß und breit das Obst oder Gemüse sein darf, das man entsaften möchte. Ist die Öffnung beispielsweise breit genug, um einen ganzen Apfel zu fassen? Eine besonders große Öffnung ist da natürlich von Vorteil. Dieses Ausstattungsmerkmal wird von Herstellern häufig mit der Produktbeschreibung XL oder auch XXL beschrieben. Davon sollte man sich beim Kauf jedoch nicht täuschen lassen, sondern auf die Durchmesserwerte in cm achten.

    Zubehör

    Zum Lieferumfang vieler Entsafter zählt ein Rezeptbuch mit verschiedenen Saftrezepten und Saftideen. Weiterhin verfügen einige Modelle über eine so genannte Tropfstopp-Funktion. Damit ist gemeint, dass der Ausgießer nicht weiter tropft, wenn man den mit Saft gefüllten Behälter darunter wegzieht. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist bei einigen Modellen eine Reinigungsbürste. Mit dieser lassen sich die Einzelteile des Entsafters reinigen. Manche Geräte verfügen zudem über eine Digitalanzeige. Die meisten Entsafter verfügen lediglich über Bedienelemente, an denen zwischen den zwei Geschwindigkeitsstufen ausgewählt wird. Dies lässt sich allerdings auch an einer solchen Digitalanzeige regeln.

    Hersteller

    Bekannte Hersteller von Entsaftern sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

    Philips

    Das Unternehmen Philips wurde im Jahre 1891 gegründet und ist heute einer der weltgrößten Elektronikkonzerne. Die Expertise des in Amsterdam ansässigen Herstellers ist breit gefächert. So stellt Philips als einer der führenden Anbieter im Bereich der Elektrogeräte auch Entsafter her.

    Bosch

    Die Robert Bosch GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das im Jahre 1886 gegründet wurde und ihren Sitz heute in Gerlingen hat. Bosch ist ein international tätiges Unternehmen, das insbesondere auch als Automobilzulieferer bekannt ist. Eine erfolgreiche Produktsparte von Bosch sind aber ebenfalls Haushaltsgeräte. In dieser Kategorie produziert das Unternehmen unter anderem Entsafter.

    Braun

    Der Hersteller Braun stellt elektrische Kleingeräte her. Das heute in Kronberg im Taunus angestammte Unternehmen wurde im Jahre 1921 in Frankfurt am Main gegründet und 2005 von dem US-Unternehmen Procter & Gamble übernommen. Braun stellt unter anderem Küchengeräte, wie beispielsweise Entsafter her.

    Gastroback

    Das junge deutsche Unternehmen Gastroback hat sich zum Ziel gesetzt, professionelle Gastronomietechnik für den normalen Gebrauch im Haushalt zu entwickeln. In der Produktkategorie Gesunde Ernährung stellt Gastroback neben Smoothie Makern auch Entsafter her.

    Weitere Küchengeräte finden Sie hier:

Vergleichsportal für Toaster

Der Toaster gehört zum alltäglichen Leben. Doch die Modellauswahl ist riesig. Wenn es Sie also interessiert, wie ein Toaster funktioniert und worauf man beim Kauf achten sollte, dann lesen Sie weiter.

Vergleichsportal für Mikrowellen

Mikrowellen erleichtern das Leben. Sie müssen nicht vorheizen und kein weiterer Topf wird dreckig. Zudem ist in sekundenschnelle ein Essen aufgewärmt, aufgetaut, gegrillt oder gar gebacken.

Vergleichsportal für Waffeleisen

Wenn die Familie oder Freunde vorbeikommen, kann man ihnen mit selbst gemachten Waffeln eine kleine Freude bereiten. Waffeln sind super lecker und dazu noch schnell und einfach zubereitet.

Vergleichsportal für Brotbackautomaten

Frisch gebackenes Brot duftet einfach herrlich. Warum sollte es nicht auch zu Hause danach riechen? Backen Sie doch einfach Ihr eigenes Brot – und zwar mit einem Brotbackautomaten!

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.