los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Boxsäcke inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welcher Boxsack hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welcher Boxsack ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Boxsäcke
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht einen Boxsack aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Boxsäcken durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Boxsäcke vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle an der Decke zu montieren sind. Außerdem sind sie alle mit Stoffresten gefüllt. Sie eignen sich zudem sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Des Weiteren kann man mit diesen Boxsäcken intensiv trainieren. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Boxsäcken ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
RDX Boxsack SetScSPORTS
Boxsack-Set
Hammer Boxsack PremiumBad Company
Profi Box-Set
Hammer Boxing
Set Cobra
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Boxsäcke
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Boxsäcke
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Boxsäcke
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Boxsäcke
wAAACwAAAAAAQABAEACAkQBADs= - Boxsäcke
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
2/3  Größen:

120 x 30 cm,
150 x 30 cm
 


2/3  Gewicht (kl. Größe):

25 kg, 28 kg


3/3  Kettenlänge:

30 cm


3/3  Außenmaterial:

Kunstleder


1/1  Deckenhalterung:

inklusive


1/1  Geeignet für den

Außenbereich:

ja


4/4  Zubehör:

Boxhandschuhe,
Springseil,
Armband,
Handtrainer,
Boxhandschuh (Mini) zum Aufhängen,
Bandagen

1/3  Größen:

80 x 30 cm
 
 


2/3  Gewicht (kl. Größe):

25 kg


3/3  Kettenlänge:

30 cm


2/3  Außenmaterial:

Polyvinylchlorid (PVC)


0/1  Deckenhalterung:

k.A.


0/1  Geeignet für den

Außenbereich:

nein


2/4  Zubehör:

Boxhandschuhe,
1 Paar Boxbandagen

3/3  Größen:

100 x 35 cm,
120 x 35 cm,
150 x 35 cm


3/3  Gewicht (kl. Größe):

28 kg, 33 kg, 48 kg


0/3  Kettenlänge:

k.A.


2/3  Außenmaterial:

Echtleder


0/1  Deckenhalterung:

k.A.


0/1  Geeignet für den

Außenbereich:

nein


0/4  Zubehör:

-

1/3  Größen:

100 x 30 cm
 
 


2/3  Gewicht (kl. Größe):

25 kg


2/3  Kettenlänge:

35 cm


1/3  Außenmaterial:

Canvas (Leinen)


0/1  Deckenhalterung:

k.A.


0/1  Geeignet für den

Außenbereich:

nein


1/4  Zubehör:

Boxhandschuhe

1/3  Größen:

100 x 28 cm
 
 


1/3  Gewicht (kl. Größe):

18 kg


1/3  Kettenlänge:

47 cm


2/3  Außenmaterial:

Nylon


0/1  Deckenhalterung:

k.A.


0/1  Geeignet für den

Außenbereich:

nein


1/4  Zubehör:

Boxhandschuhe

SEHR GUT
16 von 18 Punkten
GUT
10 von 18 Punkten
BEFRIEDIGEND
8 von 18 Punkten
BEFRIEDIGEND
7 von 18 Punkten
AUSREICHEND
6 von 18 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Boxsäcke: wofür sie da sind und was sie ausmacht

Ein Boxsack ist ein mit Stoffresten oder anderen Materialien gefüllter Sack in zylindrischer Form, der meist mit drei oder vier Stahlketten an der Decke befestigt wird. Neben Stoffresten kommt als Füllung auch ab und zu Getreidegranulat, Schaum- oder Kunststoff zum Einsatz. Vor allem für Anfänger eignen sich aber Füllungen mit Stoffresten. Sand wird dagegen aufgrund seiner geringen Flexibilität kaum mehr eingesetzt.

Schlagen Sie zu

Boxsäcke dienen insbesondere Kampfsportlern als „Trainingspartner“. Sie trainieren daran Ausdauer, aber auch präzise Schlag- und Tritttechniken sowie Kombinationen hiervon. Zudem kommt der Boxsack gern im Kraft- und Fitnesssport zum Einsatz. Denn beim Training am Boxsack kann man sowohl die Beinarbeit also auch auf die Muskelkraft in Oberkörper und den Armen trainieren. Kurz: es wird der ganze Körpereinsatz gefordert.Vergleich von Boxsäcken bei RATUNDGEBER

Ein Boxsack wird geboxt (Foto: master1305 - Fotolia.com)

Wodurch unterscheidet sich der eine Boxsack vom anderen?

Kriterien für die Kaufentscheidung im Hinblick auf Boxsäcke sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Anzahl der Größen
  • - Gewicht (kl. Größe)
  • - Kettenlänge
  • - Außenmaterial
  • - Deckenhalterung
  • - Außenbereich-geeignet
  • - Zubehör

Anzahl der Größen

Boxsack ist nicht gleich Boxsack. Manche Hersteller haben nämlich mehrere Größen zur Auswahl. Die Größen bzw. Höhen reichen dabei von etwa 80 bis 180 Zentimeter. Der Durchmesser beträgt meist um die 30 Zentimeter. Für Erwachsene eignet sich eine Höhe von etwa 90 bis 120 Zentimeter. Für Kinder und sehr kleine und leichte Sportler reichen aber kleinere Höhen aus. Ab einer Höhe von 150 Zentimetern sind auch Tritte auf Oberkörperhöhe möglich. Die größten Säcke, meist 180 Zentimeter hoch, werden vor allem im Muay-Thai-Sport eingesetzt. Dort kommen nämlich besonders häufig so genannte Lowkicks vor, die bei der Größe gut trainierbar sind.

Gewicht (kl. Größe)

Das Gewicht eines Boxsackes mit einer Höhe von 100 cm liegt im Bereich von etwa 25 bis ca. 30 Kilogramm. Das sind leichtere Boxsäcke, die sich vor allem für Kinder und leichte Sportler eignen. Bei einer Größe von 150 Zentimetern liegt das bei Gewicht bei rund 50 Kilogramm. Zu beachten ist: Je höher und schwerer ein Boxsack ist, desto unbeweglicher ist er. Je nach Trainingsart kann allerdings ein starrer „Trainingspartner“ auch gewollt sein. Meist jedoch ist ein dynamischer Boxsack gewünscht. Daher sollte man auf ein ausgeglichenes Größen-Gewicht-Verhältnis achten. Die Wahl des passenden Boxsackes ist übrigens darüber hinaus auch an die Beschaffenheit der Zimmerdecke anzupassen.RATUNDGEBER ist ein Vergleichsportal für Boxsäcke

RATUNDGEBER vergleicht Boxsäcke (Foto: DulleDjuro - Fotolia.com)

Kettenlänge

Ebenfalls beim Kauf mit einberechnet werden sollte die Gesamthöhe des montierten Boxsackes. Denn zu der Höhe des Boxsackes kommt die Länge der Befestigungsketten dazu. Diese beträgt meist um die 30 Zentimeter. Außerdem sollte der Boxsack etwa 30 Zentimeter über dem Boden schwingen. Bei einem Boxsack mit einer Höhe von beispielsweise von 180 Zentimetern sind also gute 60 Zentimeter dazuzurechnen. Die Mindestraumhöhe muss somit 2,40 Zentimeter betragen. Bei einer sehr langen Kette schwingt der Boxsack außerdem sehr frei. Dies kann in kleinen Räumen schon mal problematisch werden.

Außenmaterial

Das Außenmaterial kann aus Leder sein, meist ist es jedoch aus Kunstleder. Auch Nylon oder Leinen werden eingesetzt. Leder gilt dabei als hochwertig. Da es ein organisches Gewebe ist, altert es aber mit der Zeit. Brüchige Stellen treten auf. Des Weiteren kann nicht jeder einen Echt-Lederbezug mit seinem Gewissen vereinbaren. Eine gute Alternative ist daher Kunstleder, womöglich auch PVC. Sehr dünn und daher weniger geeignet ist Segeltuch (auch genannt Canvas).

Deckenhalterung

Bei der Deckenhalterung gibt es nicht sehr viele Unterschiede. Meist handelt es sich um eine Edelstahlplatte. Diese wird mit Dübeln und Schrauben in die Decke geschraubt. An der Halterung befindet sich ein Haken. In diesen hängt man dann die Stahlketten ein. Allerdings liefern nicht alle Hersteller ein komplettes Befestigungs-Set mit. Manchmal passt das beigelegte Set auch nicht zum Material der eigenen Decke. Somit muss man gegebenenfalls noch eine Halterung dazukaufen. Die Kosten dafür sind aber recht gering.

Außenbereich-geeignet

Die allerwenigsten Boxsäcke eignen sich für einen dauerhaften Gebrauch im Außenbereich. Kommt nämlich Feuchtigkeit an die Füllung, kann diese anfangen zu schimmeln. Im Winter besteht außerdem die Gefahr, dass die Füllung einfriert. Diese wird dann sehr hart. Daher sollte man die Boxsäcke nur temporär für das Training draußen aufhängen.

Zubehör

Viele Hersteller liefern Boxhandschuhe in einer Einheitsgröße mit. Meist kann man zwischen verschiedenen Unze/OZ-Wert zu wählen. Dieser Wert gibt die Stärke der Polsterung der Boxhandschuhe an. Je höher der OZ-Wert ist (z. B. 14 oder 16), desto besser werden die Schläge gedämpft. Ein sehr niedriger OZ-Wert (6 oder 8) ist für Kinder geeignet. Erwachsene sollten einen OZ-Wert von 10 oder mehr wählen. Als weiteres Zubehör liegen bei manchen Herstellern ebenso Box-Bandagen dabei.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Boxsäcken sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

HAMMER Sport AG

Die HAMMER Sport AG kann auf eine über 100-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Das Unternehmen begann mit der Herstellung von Tennisschlägern und Skiern aus Holz. Heute stellt es hauptsächlich Sportartikel in den Bereichen Fitness, Kampfsport und Beachvolleyball her.

ScSports

Der Hersteller und Online-Versandhandel ScSports hat ein breites Angebot an Sportartikeln und Nahrungsergänzungsmitteln im Programm. Verschickt werden die Produkte aus Nordrhein-Westfalen.

RDX Sports

RDX Sports wurde 1999 in Manchester, England, dem Geburtsland des Boxsports, gegründet. Das Unternehmen hat sich ganz auf den Boxsport spezialisiert. Es stattet Boxer in allen Belangen aus.

Bad Company

Das Unternehmen Bad Company hat seinen Sitz in Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen. Der Online-Versandhandel hat ein breites Angebot an Sport- und Fitnessgeräten aus allen Sparten. Es bietet neben Neuware auch B-Ware an.

Weitere Fitnessgeräte finden Sie hier:

Vergleichsportal für Crosstrainer

Crosstrainer gehören zu den beliebtesten Sportgeräten für Zuhause. Kein Wunder: Der Bewegungsablauf ist simpel, natürlich und gelenkschonend. Die Bewegung ähnelt dabei dem Gehen.

Vergleichsportal für Hantelbänke

Die meisten Hantelbänke lassen sich in der Neigung verstellen. So kann man in leicht aufrechter oder in liegender Position trainieren. Auch nützlich: eine Hantelablage.

Vergleichsportal für Laufbänder

Generell trainiert das Laufen auf Laufbändern die Ausdauer und die Beinmuskulatur. Zudem kurbelt es die Kalorienverbrennung an. Wichtig für die Geräte-Auswahl: die Trainingsziele.

Vergleichsportal für Vibrationsplatten

Der Trainingseffekt liegt bei Vibrationsplatten darin, dass der Körper während der Vibration versucht, das Gleichgewicht zu halten. Dies setzt dann viele Muskel-Kontraktionen in Gang.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.