los
Generic filters
Exact matches only

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Matratzen von BMM ✅ Preisvergleich - Vergleich von Modellen - Preis-Leistungs-Verhältnisse. Welche Matratze von BMM ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Matratzen von BMM
Vergleich von Preisen und und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Matratze von BMM aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Matratzen von BMM durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Hier haben wir für Sie Matratzen des Herstellers BMM (Brandenburger Matratzen Manufaktur) verglichen. Zunächst ist zu erwähnen, dass dieser Hersteller auf alle seine Modelle eine zehnjährige Garantie bietet. Außerdem ermöglicht die Brandenburger Matratzen Manufaktur zudem 30 Tage probeliegen. Weitere Gemeinsamkeiten der hier vorgestellten BMM-Modelle sind Wendeschlaufen zum einfachen Drehen und Wenden der Matratze sowie 7 Liegezonen für eine optimale Anpassung an den Körper. Alle Matratzen sind außerdem für Allergiker geeignet. Des Weiteren lässt sich der Bezug bei allen Modellen mühelos abnehmen und ist jeweils bei 60° waschbar.

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei einer Matratze von BMM ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
BMM KS-WendeschaummatratzeBMM Komfort 7-Zonen KaltschaummatratzeBMM Komfort XXL 7-Zonen MatratzeBMM Basis 7-Zonen KaltschaummatratzeBMM Komfort 7-Zonen Taschenfederkern-Matratze
q? encoding=UTF8&ASIN=B01K719IE0&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - BMM-Matratzen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01K72PH08&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - BMM-Matratzen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00FEGRM2O&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - BMM-Matratzen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01HEVUFS4&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - BMM-Matratzen
q? encoding=UTF8&ASIN=B07BQB3QRV&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21&language=de DE - BMM-Matratzen
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx

Matratzenart:

Kaltschaum-

Matratze

mit Gelschaum


Maße (B x L x H):

100 x 200 x 26 cm


5/5  Kernhöhe:

23 cm


1/3  Größen:

2


Härtegrad:

H2+H3


4/5  Raumgewicht:

45 kg/m³


0/5  Anzahl Federn:

---


5/5  Liegezonen:

7


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys

geeignet)


3/3  Bezug:

SaniNature

60 % Polyester

40 % Baumwolle


5/5  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis 60 °C)


5/5  Reißverschluss:

vierseitig


3/3  Wendeschlaufen:

ja


3/3  Gewicht:

ca. 15 kg


6/6  Sonstiges:

SchulterPlus-Zone, einzigartiges Belüftungs-Kammersystem für optimalen Feuchtigkeitstransport, Klimaband für optimale Belüftung, Wendematratze mit zwei Härtegraden, GelFlow-Einlage für Druckentlastung im Beckenbereich

Matratzenart:

Kaltschaum-

Matratze

 


Maße (B x L x H):

90 x 200 x 23 cm


3/5  Kernhöhe:

21 cm


1/3  Größen:

3


Härtegrad:

H3


5/5  Raumgewicht:

50 kg/m³


0/5  Anzahl Federn:

---


5/5  Liegezonen:

7


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys

geeignet)


0/3  Bezug:

SilverCare

99 % Polyester

1 % Polyamid


5/5  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis 60 °C)


5/5  Reißverschluss:

vierseitig


3/3  Wendeschlaufen:

ja


3/3  Gewicht:

ca. 15,8 kg


3/6  Sonstiges:

SchulterPlus-Zone, Klimaband für optimale Belüftung, 3D-Würfelschnitt für perfekte Anpassung und Belüftung

Matratzenart:

Kaltschaum-

Matratze

 


Maße (B x L x H)

90 x 200 x 23 cm


3/5  Kernhöhe:

21 cm


3/3  Größen:

7


Härtegrad:

H4


3/5  Raumgewicht:

40 kg/m³


0/5  Anzahl Federn:

---


5/5  Liegezonen:

7


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys

geeignet)


0/3  Bezug:

SilverCare

99 % Polyester

1 % Polyamid


5/5  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis 60 °C)


5/5  Reißverschluss:

vierseitig


3/3  Wendeschlaufen:

ja


3/3  Gewicht:

15 kg


2/6  Sonstiges:

Klimaband für optimale Belüftung, spezielle Zone für die Entlastung der Schultern trotz harter Matratze

Matratzenart:

Kaltschaum-

Matratze

 


Maße (B x L x H)

90 x 200 x 19 cm


1/5  Kernhöhe:

16 cm


2/3  Größen:

6


Härtegrad:

H3


3/5  Raumgewicht:

40 kg/m³


0/5  Anzahl Federn:

---


5/5  Liegezonen:

7


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys

geeignet)


3/3  Bezug:

SaniNature

60 % Polyester

40 % Baumwolle


5/5  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis 60 °C)


5/5  Reißverschluss:

vierseitig


3/3  Wendeschlaufen:

ja


3/3  Gewicht:

13,1 kg


1/6  Sonstiges:

SchulterPlus-Zone

Matratzenart:

Taschenfederkern-

Matratze mit

Kaltschaumschicht


Maße (B x L x H):

90 x 200 x 23 cm


3/5  Kernhöhe:

21 cm


1/3  Größen:

3


Härtegrad:

H3


0/5  Raumgewicht:

---


1/5  Anzahl Federn:

375


5/5  Liegezonen:

7


5/5  Öko-Tex®-Klasse:

1 (für Babys

geeignet)


0/3  Bezug:

SilverCare

99 % Polyester

1 % Polyamid


5/5  Bezug abnehmbar

und waschbar:

ja (bis 60 °C)


5/5  Reißverschluss:

vierseitig


3/3  Wendeschlaufen:

ja


2/3  Gewicht:

≤ 21 kg


3/6  Sonstiges:

Klimaband für optimale Belüftung, spezielle Zone für die Entlastung der Schultern trotz harter Matratze, hohe Punkt-Elastizität durch einzeln verpackte Federn

SEHR GUT
46 von 53 Punkten
GUT
38 von 53 Punkten
GUT
37 von 53 Punkten
GUT
36 von 53 Punkten
GUT
33 von 53 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Matratzen von BMM: was Sie vor dem Kauf beachten sollten

Matratzen von der Brandenburger Matratzen Manufaktur scheinen sehr beliebt zu sein. Das zeigen die entsprechenden Suchanfragen im Internet. Warum? Vielleicht, weil BMM hohe Qualität zu recht günstigen Preisen verspricht. Zudem bietet BMM einen sehr guten Kundenservice. Das großzügige Umtauschrecht und eine Garantie von zehn Jahren auf den Matratzenkern sprechen ebenfalls für sich. Der Anbieter hat Sie bereits überzeugt? Dann gilt es noch, die für Sie passende Matratze herauszufinden. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Produkte und helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.Vergleichsportal für Matratzen von BMM

So wirbt die Brandenburger Matratzen Manufaktur auf ihrer Website für sich (Foto: BMM)

Warum die Auswahl der Matratze so wichtig ist

Wir verbringen ungefähr ein Drittel unseres Lebens schlafend auf einer Matratze. Dabei kann eine minderwertige oder schlichtweg nicht auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte Matratze unerfreuliche Folgen mit sich bringen. So kann beispielsweise eine Matratze, die nicht richtig stützt, Rückenschmerzen verursachen. Oder das falsche Material kann dazu führen, dass man nachts schneller schwitzt oder friert. Zusammengefasst gibt es viele Faktoren, durch die eine ungeeignete Matratze Ihren Schlaf beeinträchtigen kann. Daher ist ein neues Matratzen-Modell immer wohlüberlegt auszuwählen.

Finden Sie Ihre Traum-Matratze

Es gibt zahlreiche Matratzen-Arten, die sich hauptsächlich durch ihr Material im Kern unterscheiden. Viele Matratzen sind heute diesbezüglich aus Schaumstoff gefertigt. Aber auch Matratzen mit Federkern erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. Die Materialien unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Elastizität, der Luftdurchlässigkeit und der Wärmeisolation. Wer nachts schnell schwitzt, braucht also eine andere Matratze als jemand, der schnell friert. Und auch beim bevorzugten Liegeempfinden scheiden sich die Geister. Wann Sie welche Matratzenart wählen sollten, erklären wir Ihnen beim Ausstattungsmerkmal Matratzenart.

Unser Tipp: Im Zweifelsfall besser umtauschen

Entscheidend ist, wie Sie auf der Matratze liegen. Fühlen Sie sich am nächsten Morgen gut ausgeruht? Schmerzt der Nacken oder der Rücken? Sind sie nachts wach geworden? Meist braucht es mehrere Nächte, bis man beurteilen kann, ob man auf einer Matratze gut liegen kann oder nicht. Ein großer Vorteil bei BMM ist dabei das 30-tägige Rückgaberecht. Konkret bedeutet das: Sie können die neue Matratze bis zu 30 Tage lang probeliegen. Sind Sie nicht vollends überzeugt, können Sie die Matratze kostenfrei abholen lassen – und Ihre Zahlung wird Ihnen erstattet. Dieser Service ist ein großer Pluspunkt, da er ausgiebiges Testen mit vergleichsweise geringem Mehraufwand ermöglicht.

Wodurch unterscheiden sich Matratzen von BMM?

Kriterien für die Kaufentscheidung für BMM-Matratzen sind die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Matratzenart
  • - Maße
  • - Kernhöhe
  • - Größen
  • - Härtegrad
  • - Raumgewicht
  • - Anzahl der Federn
  • - Liegezonen
  • - Öko-Tex®-Klasse
  • - Bezug
  • - Bezug abnehmbar und waschbar
  • - Reißverschluss
  • - Wendeschlaufen
  • - Gewicht

Matratzenart

Es gibt Matratzen aus Kaltschaum, Latex, Gelschaum, Komfortschaum, Viskoschaum oder einer Kombination verschiedener Materialien. Nicht zu vergessen sind natürlich auch Matratzen mit einem Federkern oder Matratzen fürs Wasserbett . In dieser Auswahl von BMM-Matratzen finden Sie Kaltschaum- und Federkernmatratzen. Worin liegen die Unterschiede?

Kaltschaum-Matratzen

Bei Kaltschaum handelt es sich um aufgeschäumten Kunststoff, genauer gesagt um Polyurethan. Die Matratze wird daraus zugeschnitten oder aus verschiedenen Schichten zusammengeklebt. Das offenporige Material sowie Luftkammern und Belüftungskanäle sorgen für Atmungsaktivität. Kaltschaum ist dabei sehr strapazierfähig, biegsam und leicht. Matratzen aus diesem Material lassen sich daher sehr einfach transportieren, drehen und wenden. Auch für aufstellbare Lattenroste sind diese Matratzen bestens geeignet. Kaltschaum passt sich optimal an die Konturen des Körpers an und ist zudem wärmeisolierend. Personen, die schnell frieren, fühlen sich darauf also sehr wohl. Wer hingegen zum Schwitzen neigt, sollte besser eine Federkern-Matratze wählen. Bei Kaltschaum-Matratzen wird das Schwitzen nämlich durch die Wärmeisolation zusätzlich begünstigt. Außerdem bilden sich bei Schweiß und Wärme im Kaltschaum schneller unliebsame Liegekuhlen.

Federkern-Matratzen

Ein Federkern besteht aus Stahlfedern, die sich bei Belastung zusammenziehen. Dadurch ist die Matratze sehr elastisch und federnd. Sie ist allerdings nur in den wenigsten Fällen für aufstellbare Lattenroste geeignet. Übrigens ist der Kern meist zusätzlich von einer Schaumstoff-Polsterung umgeben, damit die Federn durch Reibung nicht irgendwann die Matratze beschädigen. Federkern-Matratzen haben eine geringe Wärmedämmung und fühlen sich daher etwas kühler an als andere Matratzen. In warmen Jahreszeiten kann das angenehm sein. Wer aber schnell friert, greift besser zu einer Kaltschaum-Matratze. Für Personen, denen schnell warm wird und die viel schwitzen, ist aber eine Federkern-Matratze die ideale Wahl. Durch ihre offenporige Oberfläche hat sie mitunter die besten Lüftungseigenschaften. Durch Schweiß abgesonderte Feuchtigkeit kann optimal entweichen, sodass innerhalb der Matratze ein optimales, hygienisches Klima herrscht.

Maße

Die Maße sind natürlich wichtig und müssen zu den Maßen Ihres Bettgestells passen. Auch die Höhe der Matratze ist entscheidend. Beachten Sie dabei aber auch immer die Kernhöhe der Matratze.

Kernhöhe

Die Kernhöhe bezieht sich ausschließlich auf den Matratzenkern, also auf das Innenleben der Matratze. Die Höhe des Kerns ergibt sich daher aus der Matratzenhöhe abzüglich von meist 2 bis 3 cm für den Matratzenbezug. Je höher der Kern ist, desto höher ist der Komfort. Daher sollte die Kernhöhe mindestens 14 cm betragen.

Größen

Die hier vorgestellten Modelle haben die Maße 90 cm x 200 cm oder 100 cm x 200 cm. Wir haben aber auch geprüft, wie viele weitere Größen noch mit nur einem Mausklick erhältlich sind. Sollten Sie also auf der Suche nach Matratzen in einer anderen Größe sein, werden Sie schnell fündig.

Härtegrad

Der empfohlene Härtegrad einer Matratze ist vom Körpergewicht abhängig. Bei verschiedenen Herstellern können die Empfehlungen voneinander abweichen. Bei BMM steht H2 für medium, H3 für fest und H4 für extra hart. H2 wird bis zu einem Personengewicht von 80 kg empfohlen. Bei einem Gewicht zwischen 80 und 100 kg wird H3 empfohlen, H4 bei bis zu 150 kg. Darüber hinaus hängt der ideale Härtegrad aber auch immer von den individuellen Präferenzen ab.

Raumgewicht

Ein hohes Raumgewicht (RG) wird bei Matratzen als Qualitätsmerkmal angesehen, da es auf Langlebigkeit und Robustheit hindeutet. Bei Kaltschaum-Matratzen sollte das Raumgewicht (RG) bei mindestens 40 kg/m³ liegen, damit Sie lange Freude an dem Modell haben. Je höher das Raumgewicht ist, umso besser. Bei luxuriösen Modellen ist ein RG von 70 keine Seltenheit. Allerdings ist das Raumgewicht in erster Linie bei Matratzen aus Schaumstoff ausschlaggebend. Bei Federkernmatratzen ist das Raumgewicht kein Kriterium. Stattdessen können Sie bei Federkernmatratzen auf die Anzahl der Federn achten.

Anzahl der Federn

Bei Federkernmatratzen ist die Anzahl der Federn ein wesentliches Qualitätskriterium. Sind nur wenige Federn in der Matratze vorhanden, stützt sie den Körper nicht ausreichend. Je mehr Federn in einer Matratze sind, desto besser passt sie sich punktuell an den Körper an. Man spricht dann auch von einer hohen Punktelastizität. Eine gute Federkern-Matratze sollte mit mindestens 400 Federn ausgestattet sein. Luxuriöse Modelle haben sogar 1.000 bis 2.000 Federn.

Liegezonen

Bei vielen Matratzen findet man eine Einteilung in Liegezonen. Der Vorteil daran: Die Matratze passt sich noch besser an die Konturen des menschlichen Körpers an. Sie gibt nämlich an bestimmten Stellen mehr oder weniger stark nach. Dadurch wird eine gerade Position der Wirbelsäule begünstigt. BMM hat bei einigen Matratzen auch eine spezielle Schulterzone eingearbeitet. Diese sogenannte SchulterPlus-Zone ist ein besonders weicher Schulterbereich, der die gesamte Schulterpartie entlasten soll.

Öko-Tex®-Klasse

Die Öko-Tex®-Klasse zertifiziert Textilien in Bezug auf Schadstoffe. Bei den vier möglichen Klassen wird nach Verwendungszweck der Textilien unterschieden. Für Matratzen sind die Öko-Tex®-Klassen 1 und 2 relevant. Die BMM-Matratzen haben alle die bestmögliche Klasse erreicht – somit sollten sie frei von Schadstoffen und auch für Kinder und Babys unbedenklich sein.

Bezug

An sich sind Bezüge aus einer Natur- und Kunstfaser-Kombination zu bevorzugen, da sie die Vorteile beider Materialien in sich vereinen. Bei der Brandenburger Matratzen Manufaktur kommen vorwiegend zwei Arten von Bezügen zum Einsatz: SaniNature und SilverCare. Der SaniNature-Bezug besteht zu 60 % aus Polyester und zu 40 % aus Baumwolle. Diese Kombination wird Polycotton genannt und ist elastisch, atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend, saugfähig und angenehm auf der Haut. Der SilverCare-Bezug hat die Besonderheit, dass Silber in einer Spezialfaser verarbeitet wird. Als Vorteile werden eine antibakterielle Wirkung, Geruchsminderung und eine antistatische Wirkung angeführt. Tatsächlich wirkt Silber auf natürliche Weise antibakteriell. Da dies die Zersetzung von Schweiß in Bakterien verhindert, wird so auch Geruchsbildung vermindert. Klingt zunächst toll, doch genauere Recherchen zum Thema haben uns auch etwas stutzig gemacht.

Silber in Alltagsprodukten steht in der Kritik

Die antibakterielle Wirkung von Silber und seinen Verbindungen ist schon lange bekannt. Daher findet es beispielsweise vielfältige Anwendung in der Medizin. Darüber hinaus wird Silber inzwischen auch in verschiedene Alltagsprodukte eingearbeitet – so auch in Bettwäsche und Matratzen. Gründe sind beispielsweise ein gesteigertes Hygienebewusstsein. Außerdem töten Silberionen Hausstaubmilben bei Kontakt ab, was Allergiker erfreuen dürfte. Im Jahr 2012 hat ein Forscherteam der Universität Duisburg-Essen allerdings festgestellt, dass Silber menschliche Gewebestellen auch schädigen kann. Das Bundesinstitut für Risikobewertung rät Herstellern deshalb zum Verzicht von Silberpartikeln in Textilien: Gesundheitliche Beeinträchtigungen und umweltschädliche Folgen könnten nicht ausgeschlossen werden. Dieses Risiko gilt vor allem für Nanosilber. Mikrosilber hingegen gilt als sicherer. Um was für eine Art von Silber es sich beim BMM-Matratzenbezug handelt, wird leider nicht angegeben. Eigentlich müssten die Bezüge unbedenklich sein, da sie mit der Öko-Tex®-Klasse 1 versehen sind. Dennoch möchten wir uns an dieser Stelle mit einer Empfehlung zurückhalten.

Bezug abnehmbar und waschbar

Aus hygienischen Gründen ist es immer gut, wenn der Matratzenbezug leicht entfernt und gewaschen werden kann. Bei den hier vorgestellten Modellen überzeugen alle Matratzen mit einem Bezug, der sich einfach abnehmen, teilen und waschen lässt.

Reißverschluss

Manche Matratzen haben nur ein-, zwei- oder dreiseitige Reißverschlüsse – wenn überhaupt. Am besten ist aber ein Reißverschluss, der komplett um die ganze Matratze herumgeht, also vierseitig ist. Denn nur dann lässt sich der Matratzenbezug in zwei Hälften teilen – und somit einfacher abziehen und waschen.

Wendeschlaufen

Sie können es drehen und wenden wie Sie wollen: Mit Wendeschlaufen geht es einfacher. Die Schlaufen sorgen nämlich für mehr Griffigkeit. Das ist hilfreich, wenn die Matratze transportiert, angehoben oder umgedreht werden soll.

Gewicht

Mit einer schweren Matratze hat man auch schwer zu schleppen. Spätestens beim nächsten Umzug werden Sie sich eine Matratze wünschen, die nicht zu viele Kilos auf die Waage bringt. Deshalb haben wir für Sie geschaut, was die Modelle jeweils wiegen.

Die Brandenburger Matratzen Manufaktur

Die Brandenburger Matratzen Manufaktur (BMM) ist ein deutsches Unternehmen und in Kleinmachnow beheimatet. Das Unternehmen wirbt mit deutscher Qualität wie im Fachhandel, die aber zu Internet-Preisen erhältlich ist. Laut eigenen Angaben werden die Matratzen nach dem aktuellsten Stand der Schlafforschung entwickelt, wodurch sie für einen gesunden und entspannten Schlaf sorgen. Beliebt sind jedoch nicht nur die Matratzen, sondern auch der schnelle und freundliche Kundenservice. Dieser beantwortet Anfragen per Anruf und auch über WhatsApp. Ebenfalls lobenswert: Für alle BMM-Matratzen gilt das bereits erwähnte Umtauschrecht von 30 Tagen sowie eine Garantie von 10 Jahren auf den Matratzenkern.

Weitere Matratzen finden Sie hier:

Vergleichsportal für Kaltschaum-Matratzen

Frieren Sie schnell? Dann ist eine Kaltschaum-Matratze bestens für Sie geeignet. Sie isoliert die Wärme nämlich sehr gut. Daher wird Ihnen darauf schnell mollig warm.

Vergleichsportal für Latexmatratzen

Haben Sie eine Allergie gegen Hausstaubmilben? Dann sind Sie mit einer Latexmatratze sehr gut beraten. Die Mikrotierchen können nämlich nicht in den Kern eindringen.

Vergleichsportal für Luftmatratzen

Luftmatratzen bestehen aus mehreren Kammern, die Luft unterschiedlich verteilen. So ist beispielsweise der Kopfteil meist höher als der restliche Teil der Luftmatratze.

Vergleichsportal für Matratzen-Auflagen

Seitdem der Boxspringbetten-Trend aus den USA zu uns nach Deutschland übergeschwappt ist, sind auch Topper bzw. Matratzen-Auflagen beliebt geworden.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.