los
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER informiert über Akku-Handkreissägen inkl. Preisvergleich ✅ Vergleich von Herstellern und Modellen: Welche Akku-Handkreissäge hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Welche Akku-Handkreissäge ist günstiger? Nutzen Sie jetzt die Kaufberatung von RATUNDGEBER!

Akku-Handkreissägen
Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen

RATUNDGEBER hat sich gefragt: Was macht eine Akku-Handkreissäge aus? Welche Kriterien sollten bei der Kaufentscheidung einfließen? So haben wir einen Vergleich von Akku-Handkreissägen durchgeführt, der anhand der Ausstattungsmerkmale erfolgte (siehe hierzu auch: Wie wir vergleichen...).

Für den Vergleich von Preisen, Herstellern und Modellen haben wir fünf Akku-Handkreissägen vorausgewählt. Diese Modelle haben die Gemeinsamkeit, dass sie alle von hoher Qualität sind, dass sie alle in etwa dieselbe Leistung haben und eine gleichwertige technische Ausstattung: die Stromversorgung erfolgt mit Lithium-Ionen-Akkus, sie haben einen Parallelanschlag bzw. eine Führungsschiene, eine Spindelarretierung, verfügen über eine Führungsplatte und werden jeweils mit einem Hartmetall-Sägeblatt und einem Schlüssel zum Wechseln des Sägeblatts geliefert. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen können Sie der Vergleichstabelle entnehmen. Zu erwähnen: Handkreissägen von Metabo und Bosch haben bei einem Test der Stiftung Warentest mit gut abgeschnitten (siehe test 11/2010). Bei einem Test von Heimwerker Praxis wurden Handkreissägen von AEG, DWT und Skil mit sehr gut bis gut bewertet (siehe Heimwerker Praxis 1/2013).

Durch einfaches Klicken gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Produktangeboten von Onlineshops. Worauf es bei Akku-Handkreissägen ankommt, erfahren Sie im Ratgeber weiter unten auf dieser Seite.

1.2.3.4.5.
Bosch GKS 10,8 V-LIBosch PKS 18 LIMakita DHS710ZJMetabo KSA 18 LTXEinhell TE-CS 18 Li
q? encoding=UTF8&ASIN=B00RGKK5MA&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Akku-Handkreissägen
q? encoding=UTF8&ASIN=B010D08DFA&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Akku-Handkreissägen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00I5PLGDC&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Akku-Handkreissägen
q? encoding=UTF8&ASIN=B00YNG5LOC&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Akku-Handkreissägen
q? encoding=UTF8&ASIN=B01LY8A1ZD&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=wwwdrhoevelma 21 - Akku-Handkreissägen
Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis*:

Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
Preis-Leistungs-Verhältnis:
xxx
5/5  Akku

vorhanden


5/5  Akku-Kapazität:

2 x 2,5 Ah


1/5  Akku-Spannung:

10,8 V


5/5  Ladegerät:

inklusive


3/3  Gewicht:

1,4 kg


1/4  Sägeblatt-

Durchmesser:

85 mm


1/4  maximale

Schnitttiefe:

bei 0°: 26,5 mm

bei 45°: 17 mm


2/2  Schnitt-

beleuchtung:

ja


2/2  Sonstiges:

Absaugadapter, L-Boxx

5/5  Akku

vorhanden


3/5  Akku-Kapazität:

2,5 Ah


3/5  Akku-Spannung:

18 V


5/5  Ladegerät:

inklusive


2/3  Gewicht:

2,6 kg


2/4  Sägeblatt-

Durchmesser:

150 mm


2/4  maximale

Schnitttiefe:

bei 0°: 48 mm

bei 45°: 36 mm


0/2  Schnitt-

beleuchtung:

n.b.


1/2  Sonstiges:

Staubsauger-Adapter

0/5  Akku

nicht vorhanden


5/5  Akku-Kapazität:

1,5 - 5 Ah


5/5  Akku-Spannung:

2 x 18 V (36 V)


0/5  Ladegerät:

ohne


1/3  Gewicht:

4,1 kg


4/4  Sägeblatt-

Durchmesser:

190 mm


4/4  maximale

Schnitttiefe:

bei 0°: 68,5 mm

bei 45°: 49 mm


0/2  Schnitt-

beleuchtung:

n.b.


1/2  Sonstiges:

Makpac (Kunststoffbox)

0/5  Akku

nicht vorhanden


5/5  Akku-Kapazität:

5,2 Ah


3/5  Akku-Spannung:

18 V


0/5  Ladegerät:

ohne


1/3  Gewicht:

4,3 kg


3/4  Sägeblatt-

Durchmesser:

165 mm


3/4  maximale

Schnitttiefe:

bei 0°: 53,5 mm

bei 45°: 42 mm


2/2  Schnitt-

beleuchtung:

ja


1/2  Sonstiges:

MetaLoc-Koffer

0/5  Akku

nicht vorhanden


5/5  Akku-Kapazität:

1,5 - 5,2 Ah


3/5  Akku-Spannung:

18 V


0/5  Ladegerät:

ohne


2/3  Gewicht:

2,3 kg


2/4  Sägeblatt-

Durchmesser:

150 mm


2/4  maximale

Schnitttiefe:

bei 0°: 48 mm

bei 45°: 32 mm


2/2  Schnitt-

beleuchtung:

ja


1/2  Sonstiges:

Absaugadapter

SEHR GUT
25 von 35 Punkten
SEHR GUT
23 von 35 Punkten
GUT
20 von 35 Punkten
GUT
18 von 35 Punkten
GUT
17 von 35 Punkten
Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:Preis*:
Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:

Kundenbewertungen:
Noch keine Bewertung vorhanden.
Kundenbewertungen:

Zum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von AmazonZum Angebot von Amazon

Wofür braucht man Akku-Handkreissägen und wie funktionieren sie?

Akku-Handkreissägen sind mobile Werkzeuge und daher im Hinblick auf den Einsatzort flexibel. Sie eignen sich für rasch durchzuführende und genaue Trennschnitte in Werk- und Baustoffe aus Holz, Kunststoffen, Metall und Steinmaterialien. Das Auftrennen erfolgt bei der Verwendung von Akku-Handkreissägen dabei durch ein rotierendes Sägeblatt. Dieses ist in Rundform ausgeführt. Und am äußeren Rand mit Sägezähnen ausgestattet. Auf Grund der Bauform und der Arbeitsweise sind zwar nur gerade Schnitte möglich, diese sind dafür jedoch sehr präzise. Akku-Handkreissägen verwendet man insbesondere fürs Ablängen von Fußbodenleisten, Laminat und Kanthölzern. Des Weiteren kommen das Zurechtschneiden von Plattenmaterialien für den Dach- oder Innenausbau in Frage.Vergleich von Akku-Handkreissägen bei RATUNDGEBER

Das Sägeblatt einer Handkreissäge (Foto: Ruhrgebiet - Fotolia.com)

Wodurch unterscheiden sich Akku-Handkreissägen?

Unterscheiden tun sich die einzelnen am Markt angebotenen Akku-Handkreissägen hinsichtlich der folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • - Akkukapazität und Akkutypen
  • - Durchmesser des Sägeblatts
  • - Leerlaufdrehzahl
  • - Schnitttiefe und Gehrungswinkel
  • - Pendelschutzhaube
  • - Gewicht
  • - Führungsplatte
  • - Ladegerät
  • - Schnittbeleuchtung
  • - Parallelanschlag / Führungsschiene
  • - Spindelarretierung

Akkukapazität und Akkutypen

Die Akkukapazität entscheidet darüber, wie lange eine Akku-Handkreissäge ununterbrochen in Betrieb sein kann. Sie wird in der Regel in Amperestunden (Ah) angegeben und liegt üblicherweise im Bereich von 1,5 Ah. Durch Multiplikation der Akkukapazität mit der Akkuspannung (in Volt ausgedrückt) lässt sich überschlägig die speicherbare Energie berechnen, zum Beispiel 1,5 Ah * 4 Volt = 6 Wh oder 0,006 kWh. Leistungsfähigere Geräte haben daher typisch auch eine höhere Akkuspannung bis zu 18 Volt (18 V), bei kleinen Akku-Handkreissägen beträgt die Akkuspannung in der Regel 3,6 Volt (3,6 V).

Ihre Wahl: Lithium-Ionen-Akkus

Bei aktuellen Akku-Handkreissägen sind vor allem NiMH (Nickel-Metallhydrid)- und LiIon (Lithium-Ionen)-Akkus zu finden. Die früher verbreitete NiCd (Nickel-Cadmium)-Technologie ist indes kaum noch verbreitet, da der Gesetzgeber sie wegen des giftigen Cadmiumanteils auslaufen lassen will. Die Folgetechnologien bieten zudem eine zunehmend höhere Speicherdichte, so dass die Akku-Packs kleiner und leichter ausfallen oder eine entsprechend höhere Kapazität besitzen. NiCd-Zellen sind anfällig für Selbstentladung, für Lithium-Ionen-Akkus ist das aber kein Thema. Auch kennen sie keinen Memory-Effekt. Ein Memory-Effekt ist ein Kapazitätsverlust, der bei sehr häufiger Teilentladung entsteht. Für den Anwender wichtig sind außerdem lange Akkulaufzeiten und schnelle Ladezeiten. Man sollte also Akkus auf Lithium-Ionen-Basis auswählen. Sehr von Vorteil ist, wenn sich ein weiterer Akku mit im Lieferumfang befindet.

Durchmesser des Sägeblatts

Der Durchmesser eines Sägeblatts entscheidet darüber, wie tief man einen Schnitt setzen kann. Auch ist die Breite eines Sägeblatts größer, je größer der Durchmesser ist. Somit werden mit größeren Sägeblättern breitere Schnitte ermöglicht. Ein Sägeblatt für eine Akku-Handkreissäge hat üblicherweise einen Durchmesser im Bereich von 160 bis 190 mm. Dann ist noch zu erwähnen, dass Sägeblätter bei Akku-Handkreissägen einfach zu wechseln sein sollten.

Leerlaufdrehzahl

Die Leerlaufdrehzahl gibt an, wieviel Umdrehungen ein Sägeblatt pro Zeiteinheit schafft. Und zwar dann, wenn die Akku-Handkreissäge nicht belastet wird, also kein Schnitt erfolgt. Die Leerlaufdrehzahlen liegen dabei zwischen 2.000 und 4.000 Umdrehungen pro Minute.

Schnitttiefe und Gehrungswinkel

Das Sägeblatt kann man (zusammen mit der Einheit aus Motor und Getriebe) in Bezug auf die Höhe und den Sägewinkel verstellen. Damit erreicht man eine Veränderung der Schnitttiefe und des Gehrungswinkels. Die möglichen Schnitttiefen sollten dabei zwischen 60 und 70 mm liegen, es kommt aber auch darauf an, welche Sägeaufgabe man leisten will. Von Fall zu Fall reichen indes auch geringere Schnitttiefen aus. Meistens wird die Schnitttiefe mit einem Schnellspannhebel eingestellt, was ein relativ einfacher Vorgang ist.

Pendelschutzhaube

Auf jeden Fall sollten Akku-Handkreissägen mit einer Pendelschutzhaube ausgerüstet sein. Diese deckt das Sägeblatt ab, wenn es ruht. Wird die Akku-Handkreissäge an das Werkstück angesetzt, öffnet sich die Pendelschutzhaube und das Sägeblatt wird freigegeben.

Gewicht

Für Handwerkzeuge ist das Gewicht ein wichtiges Merkmal, so auch für Akku-Handkreissägen. Mit leichteren Maschinen lassen sich Sägevorgänge nämlich wesentlich einfacher durchführen.

Führungsplatte

Akku-Handkreissägen sollten Führungsplatten haben. Jedes Modell verfügt dabei über unterschiedliche Größen. Dabei gilt: je größer die Führungsplatte, desto genauer die Führung.

Ladegerät

Mit einem Ladegerät kann man Akkus aufladen. In ein Ladegerät werden dabei entweder die Akkus oder gleich das gesamte Elektrowerkzeug eingesetzt. Beim Laden eines Akkus wandeln Ladegeräte dabei den Strom aus der Steckdose oder womöglich aus anderen Stromquellen (zum Beispiel USB-Ports) in eine für den Akku geeignete Spannung um. Wichtig ist indes die Ladezeit. Je größer der Ladestrom ist, desto schneller erfolgt die Ladung. Moderne Ladegeräte mit elektronischer Steuerung verfügen außerdem über eine Schnellladefunktion.

Schnittbeleuchtung

Viele Akku-Handkreissägen haben eine Schnittbeleuchtung eingebaut. Dies sorgt dafür, dass die Schnittlinie ausgeleuchtet wird. Hierdurch wird der Sägekomfort wesentlich erhöht. Üblicherweise wird die Schnittbeleuchtung dabei durch eine LED-Lampe realisiert, die am Gehäuse befestigt ist.

Parallelanschlag / Führungsschiene

Ein Parallelanschlag ist ein Gestänge, das an der Akku-Handkreissäge befestigt wird und das parallel zum Sägeblatt verläuft. Der Abstand zwischen dem Sägeblatt und dem Parallelanschlag kann man dabei verändern. Ein Parallelanschlag ist beim Sägevorgang ein mehr als hilfreiches Instrument. Auch mit einer Führungsschiene werden gerade und präzise Zuschnitte ermöglicht. Sie wird am Werkstück befestigt, zum Beispiel mit einer Schraubzwinge oder mit so genannten Schnellspannern, die mit einer Akku-Handkreissäge mitgeliefert werden. Mit der Säge fährt man dann an der Führungsschiene entlang. Dort, wo die Führungsschiene angelegt ist, befindet sich dann die Schnittkante.

Spindelarretierung

Durch eine Spindelarretierung an einer Akku-Handkreissäge lässt sich das Sägeblatt schnell und einfach auswechseln. Die Spindel, das heißt die drehende Welle, an der das Sägeblatt befestigt ist, wird bei der Arretierung durch eine von Hand zu betätigende Vorrichtung blockiert. Hierdurch kann man das Sägeblatt mit einem Schlüssel lösen.

Hersteller

Bekannte Hersteller von Akku-Handkreissägen sind zum Beispiel folgende Unternehmen:

Bosch

... ist ein deutsches Unternehmen, das viele Tochterunternehmen hat. Elektrowerkzeuge wie Akku-Handkreissägen werden dabei von der Robert Bosch Power Tools GmbH aus Leinfelden-Echterdingen hergestellt. Zu beachten ist bei Bosch-Elektrowerkzeugen außerdem die unterschiedliche farbliche Gestaltung. Es gibt blaue Geräte und grüne. Grund: Blaue Elektrowerkzeuge sind für professionelle Anwender aus Handwerk und Industrie gedacht, grüne dagegen für Heimwerker. Blaue Elektrowerkzeuge von Bosch können höheren Belastungen und Anforderungen entsprechen. Dies ist auch erforderlich, da die Einsatzzeiten von Elektrowerkzeugen im Handwerk deutlich über denen des Heimwerkers liegen.

Metabo

Akku-Handkreissägen von Metabo stammen aus Deutschland und zwar von der Metabowerke GmbH aus Nürtingen. Der Name „Metabo“ leitet sich übrigens aus dem Begriff „Metallbohrdreher“ ab, einer Handbohrmaschine, was das erste von dem Unternehmen hergestellte Werkzeug war. Heute bietet Metabo indes eine breite Palette von Elektrowerkzeugen an.

Makita

Makita ist ein japanisches Unternehmen, das mit der Makita Werkzeug GmbH einen deutschen Ableger mit Standort Ratingen hat. Weltweit umfasst das Sortiment von Makita mehr als 1.000 Geräte (nicht nur Elektrowerkzeuge), überwiegend für die professionelle Anwendung.

Einhell

Die Einhell Germany AG ist ein deutsches Unternehmen, das Werkzeuge baut. Der Sitz von Einhell befindet sich in Landau an der Isar. Die Produktpalette umfasst eine Reihe von Geräten, u.a. Elektrowerkzeuge wie beispielsweise Akku-Handkreissägen.

Worx

Worx ist eine Marke der in China gegründeten Positec Tool Corporation. Das Unternehmen hat seinen Sitz nunmehr in den USA. Der deutsche Ableger ist die Positec Germany GmbH mit Sitz in Köln.

AEG

Die Marke AEG Powertools ist eine Marke der Techtronic Industries Co. Ltd., einer chinesischen Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Elektrowerkzeuge für den Heimwerker und außerdem für den Profi herstellt. In Deutschland ist diesbezüglich eine Restgesellschaft des ehemaligen AEG-Konzerns tätig, die TTIELC GmbH aus Winnenden.

Weitere Elektrowerkzeuge finden Sie hier:

Vergleichsportal für Akkuschrauber

Mit Akkuschraubern können Schrauben mit Hilfe elektrischer Energie gedreht werden. Sie sind daher eine komfortable Alternative zu den klassischen Schraubenziehern.

Vergleichsportal für Bohrmaschinen

Alle gängigen Bohrmaschinen sind auch Schlag-Bohrmaschinen. Man kann bei diesen Geräten zwischen dem Drehen des Bohrers und dem Schlagbohren wählen.

Vergleichsportal für Stichsägen

Das Sägeblatt einer Stichsäge ist vertikal ausgerichtet. Es wird in hoher Frequenz auf und ab bewegt. Damit werden äußerst genaue Schnitte möglich.

Vergleichsportal für Winkelschleifer

Ein typisches Einsatzgebiet eines Winkelschleifers ist die Bearbeitung von metallischen Oberflächen. Weiterhin kann man harte Werkstücke durchtrennen.

RATUNDGEBER ist ein Ratgeber- und Vergleichsportal

Wir unterstützen Sie mit unserer unabhängigen und kostenlosen Produkt- und Verbraucherberatung bei der Recherche von Produkten. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung hinsichtlich der Auswahl des für Sie geeigneten Produkts. Hierfür stellen wir vorausgewählte Produktmodelle einschlägiger Hersteller vor und unterziehen sie einem objektiven Vergleich. Wir bewerten die Produkte anhand ihrer Ausstattungsmerkmale. Weiterhin können sich die Kriterien für die Bewertung auch aus Literatur- und Internet-Recherchen ergeben. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir beim Vergleich von Produkten vorgehen. Die Recherche, der Vergleich und die Bewertung der Produkte erfolgen durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter und Experten wie zum Beispiel Ingenieure und technische Redakteure.

Das Vergleichsportal RATUNDGEBER zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem Produkt jeweils achten müssen. Das erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich. Es wird dargestellt, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind. Dann zeigen wir Ihnen durch einen Preisvergleich, mit welchen Kosten Sie jeweils zu rechnen haben. Welches Modell aber günstiger gegenüber anderen ist, zeigt Ihnen RATUNDGEBER anhand des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Dies wird professionell und nachvollziehbar als das Ergebnis einer Nutzwertanalyse ermittelt.

Schließlich erhalten Sie noch die Möglichkeit, durch einfaches Klicken auf die Produktbilder, die Preisangaben oder Kundenbewertungen zu den entsprechenden Produkt-Angeboten von amazon zu gelangen. Dort können Sie die Produkte dann auch kaufen. Bei RATUNDGEBER verhält es sich also nicht anders als z. B. bei Check24. Weiterhin hat das Vergleichsportal RATUNDGEBER für Sie ermittelt, in welchen Onlineshops Sie die Produkte sonst noch kaufen können. Durch Klicken auf die entsprechenden Logos gelangen Sie zu den entsprechenden Shops.

(*) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls fallen zusätzliche Versandkosten an. Auch weisen wir darauf hin, dass sich die Preise ändern können. Alle Preisangaben sind somit ohne Gewähr. Die Preise können durch Klicken auf die Angebote der online-shops geprüft werden.